H.M.S. Victory 1/100 Heller

Antworten
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1367
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Sa 23. Jan 2016, 12:34

Bausatzvorstellung: H.M.S.Victory 1/100 Heller
comp_20150706_132737.jpg
comp_20150706_132737.jpg (71.95 KiB) 3733 mal betrachtet

Hallo Modellbaufreunde,
als letztes möchte ich euch den Bausatz der H.M.S. Victory in 1/100 von Heller vorstellen... passend zu meinem Baubericht :"H.M.S. Victory Trilogie, ein Langzeit und Großprojekt...."...:viewtopic.php?f=47&t=3314



Modell: H.M.S. Victory
Hersteller: Heller
Modellnr.: 80897
Masstab: 1/100
Teile: 2107
Skill-Level: 1000 super-mega anspruchsvoll
Spritzlinge: hab ich nicht gezählt, aber so ca. 25
Preis: UVP 199,99 bei Online Händlern oft billiger, bei Ebay eventuell viel billiger...(habe meine für 100 Euro bekommen)
Herstellungsjahr: ???
Verfügbarkeit: sehr gut
Besonderheiten: Die Größe!!!!! 1100mm lang, 698mm hoch und ca. 300mm breit...(Fertigmaße)


Der Bausatz:
Der wohl Größte Plastik-Modellbausatz .....was Segelschiffe angeht. Ein echtes Superlativ..... wer dieses Modell bauen möchte, sollte sich Gedanken machen wo er das fertige Modell hinstellen möchte. Manche Spritzlinge sind mehrfach vorhanden, ich zeige aber jeden Spritzling nur einmal. Allein die Kanonen... jede Kanone besteht aus sieben Teilen (5 mal Lafette und 2 mal Kanone) und das eben über 100 mal!!!!!!
Leider kommt die Größe des Rumpfes und der einzelnen Bauteile bei den Fotos nicht so rüber. Aber wer mal in meinem Baubericht vorbei schaut, kann die 3 verschiedenen Victory Rumpfhälften (Revell, Airfix und Heller) im Größenvergleich sehen. So kann man ungefähr die Größe dieses Modells erahnen. Trotz der sehr guten Qualität des Bausatz hat auch dieser Bausatz so seine Schwachstellen auf die ich aber noch hinweisen werde....

Die Rumpfhälften:
comp_20150706_132905.jpg
comp_20150706_132905.jpg (70.39 KiB) 3733 mal betrachtet

...im Detail:
comp_20150706_132917.jpg
comp_20150706_132917.jpg (72.91 KiB) 3733 mal betrachtet
Irgendwas fehlt.... und zwar die "Admiralspforte". Es gibt aber Gemälde der Vic nach Trafalgar, die das Schiff eben ohne zeigen.

Details vom Bug...:
comp_20150706_133102.jpg
comp_20150706_133102.jpg (69.28 KiB) 3733 mal betrachtet
Spritzling mit Heckspiegel und Seitentaschen:
comp_20150706_133019.jpg
comp_20150706_133019.jpg (71.18 KiB) 3733 mal betrachtet
...der schöne Detaillierte Heckspiegel:
comp_20150706_133032.jpg
comp_20150706_133032.jpg (71.82 KiB) 3733 mal betrachtet
..die Seitentaschen...:
comp_20150706_133052.jpg
comp_20150706_133052.jpg (72.64 KiB) 3733 mal betrachtet

...und das vordere Schott.... alles sehr schön...:
comp_20150706_133046.jpg
comp_20150706_133046.jpg (69.5 KiB) 3733 mal betrachtet
Als nächstes die Decks. Die unteren sind mittig Zweigeteilt, das obere Hauptdeck ist in einem Stück....:
comp_20150706_133210.jpg
comp_20150706_133210.jpg (70.92 KiB) 3733 mal betrachtet
comp_20150706_133238.jpg
comp_20150706_133238.jpg (66.64 KiB) 3733 mal betrachtet


...Details....:
comp_20150706_133247.jpg
comp_20150706_133247.jpg (71.1 KiB) 3733 mal betrachtet
comp_20150706_133258.jpg
comp_20150706_133258.jpg (72.42 KiB) 3733 mal betrachtet

...weitere Spritzlinge.... Klarteile...u.a. Hecklaternen (vor der Bemalung habe ich jetzt schon Angst)...:
comp_20150706_133810.jpg
comp_20150706_133810.jpg (71.55 KiB) 3733 mal betrachtet

die nächsten sind mehrfach vorhanden.....:
comp_20150706_133917.jpg
comp_20150706_133917.jpg (72.22 KiB) 3733 mal betrachtet
comp_20150706_134003.jpg
comp_20150706_134003.jpg (72.72 KiB) 3733 mal betrachtet
comp_20150706_134217.jpg
comp_20150706_134217.jpg (70.43 KiB) 3733 mal betrachtet
Die Jungfern.... müssen selbst getakelt werden....viel Spaaaaaß...:
comp_20150706_134250.jpg
comp_20150706_134250.jpg (72.54 KiB) 3733 mal betrachtet
...und weitere Spritzlinge... mal unkommentiert.....:
comp_20150706_134451.jpg
comp_20150706_134451.jpg (72.29 KiB) 3733 mal betrachtet
comp_20150706_134503.jpg
comp_20150706_134503.jpg (68.56 KiB) 3733 mal betrachtet
comp_20150706_134553.jpg
comp_20150706_134553.jpg (72.88 KiB) 3733 mal betrachtet
comp_20150706_134843.jpg
comp_20150706_134843.jpg (72.37 KiB) 3733 mal betrachtet
comp_20150706_134944.jpg
comp_20150706_134944.jpg (67.82 KiB) 3733 mal betrachtet
comp_20150706_135036.jpg
comp_20150706_135036.jpg (72.31 KiB) 3733 mal betrachtet


Der Webrahmen für die Wanten...:
comp_20150706_134756.jpg
comp_20150706_134756.jpg (72.14 KiB) 3733 mal betrachtet

Als nächstes der Flaggensatz und Decals...:
comp_20150706_133319.jpg
comp_20150706_133319.jpg (72.14 KiB) 3733 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Diwo58 am Sa 23. Jan 2016, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1367
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Sa 23. Jan 2016, 12:52

comp_20150706_133744.jpg
comp_20150706_133744.jpg (70.92 KiB) 3730 mal betrachtet
...und jetzt.... Tusch..... das Garn und "Draht" (wobei ich nicht weiß, wofür der Draht sein soll???). Ihr seht richtig... 2 Rollen weißes, fusseliges Garn für ein Modell dieser Größe und diesen Preis.... geradezu lächerlich!!!!!!!!!.....:
comp_20150706_133619.jpg
comp_20150706_133619.jpg (70.33 KiB) 3730 mal betrachtet
Die nächsten 4 Fotos zeigen den gesamten Segelsatz. Das sind wirklich GROßE "Lappen"....:
comp_20150706_135457.jpg
comp_20150706_135457.jpg (66.26 KiB) 3730 mal betrachtet
comp_20150706_135518.jpg
comp_20150706_135518.jpg (66.64 KiB) 3730 mal betrachtet
comp_20150706_135546.jpg
comp_20150706_135546.jpg (67.68 KiB) 3730 mal betrachtet
comp_20150706_135618.jpg
comp_20150706_135618.jpg (69.56 KiB) 3730 mal betrachtet


Zum Schluss der Bauplan.... Sehet und verzweifelt... Total unübersichtliche Explosionszeichnung.... Zur Takelanleitung sollte man auf jeden Fall Fachliteratur hinzuziehen... damit man klar kommt. Der gesamte Bauplan ist in Französisch... es gibt aber Deutsche und Englische Übersetzung (viel Spaß beim suchen der passenden Übersetzung)...:
comp_20150706_133337.jpg
comp_20150706_133337.jpg (72.18 KiB) 3730 mal betrachtet
comp_20150706_133412.jpg
comp_20150706_133412.jpg (72.71 KiB) 3730 mal betrachtet
comp_20150706_133443.jpg
comp_20150706_133443.jpg (72.03 KiB) 3730 mal betrachtet
comp_20150706_133455.jpg
comp_20150706_133455.jpg (72.09 KiB) 3730 mal betrachtet
comp_20150706_133531.jpg
comp_20150706_133531.jpg (72.35 KiB) 3730 mal betrachtet

Puh... das war eine etwas längere Bausatzvorstellung.....

Fazit: Der absolut beste Victory Bausatz ever!!!! Natürlich absolut nicht geeignet für Anfänger... selbst Profis haben da so ihre Probleme. Dieses Modell baut man nicht mal eben so zusammen und man sollte Monate und Jahre bis zur Fertigstellung einplanen. Erst recht, wenn man dieses Model weiter Aufwerten möchte durch z.B. Holzdecks und Ätzteile die dafür gibt. Guckst du hier...:http://www.dafinismus.de/

Viel Spaß beim Modellbau.....
Gruß, Dirk.
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1309
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

Sa 23. Jan 2016, 15:21

Da hast Du dir ja eine Menge vorgenommen. Da werden die nächsten Tage, Wochen, Monate und noch mehr Monate/Jahre ausgelastet sein. :D :D :D Eben ein Großprojekt!
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Sa 23. Jan 2016, 23:56

...vor der Bemalung habe ich jetzt schon Angst)...
Wieso ? Angst verleiht Flügel ! :twisted:

Das Titelbild des Bausatzes gefällt mir sehr gut, HELLER hat das sehr gut getroffen.

Die Segel sind wohl tiefgezogen ???
Die tiefen Rillen irritieren mich zutiefst, sollen das die Nähte sein ????

Wenn ich das hier so sehe, dann gratuliere ich mir zu dem Entschluß keine Segelschiffe zu bauen.
Wenn DU DIR das antun willst--->Respekt ! :shock:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1367
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

So 24. Jan 2016, 11:49

Ex43er ...:
Da werden die nächsten Tage, Wochen, Monate und noch mehr Monate/Jahre ausgelastet sein.
Yuuuuup....richtigt :D ... das ist ja gerade der Spaß dabei.... das Bauen selbst.


panzerchen...:
Die Segel sind wohl tiefgezogen ???
Die tiefen Rillen irritieren mich zutiefst, sollen das die Nähte sein ????
Ja... die Segel sind tiefgezogen und die tiefen Rillen sollen tatsächlich Nähte (der "Kleider") sein. Ein Grund mehr, warum ich keine Plaste-Segel nehme und sie lieber aus Stoff selbst fertigen werde.
Wenn DU DIR das antun willst--->Respekt
Ja Danke... :mrgreen: ... ich tue mir das an. Manchmal muss man für den Modellbau eine kleine masochistische Ader haben..... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Nein..... wir sind nicht verrückt...... Verrückt sind nur die, die ohne Grund lachen!!!!!! ;)

Gruß, Dirk.
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 582
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

So 24. Jan 2016, 12:13

Hallo Diwo58

dreimal HMS Victory, von Revell in 1:225, von Airfix in 1:180 und als Krönung von Heller in 1:100, wenn das man nicht ein Lebenswerk wird. Allein die Takelung könnte Jahre in Anspruch nehmen. Da weiß ich, warum ich keine Segelschiffe baue. Ein paar Geschütztürme sind nun mal leichter zu bauen, als tausende von Fäden zu ziehen.
Ich bin gespannt, welches Modell du zuerst in Angriff nimmst. Oder willst du alle drei gleichzeitig bauen, damit du Vergleiche anstellen kannst ?
Ich lasse mich überraschen, werde die BBs aufmerksam verfolgen und freue mich auf viele interessante Bilder mit vielen Details.

Gruß
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1570
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

So 24. Jan 2016, 13:37

Diwo58 hat geschrieben:panzerchen...:
Die Segel sind wohl tiefgezogen ???
Die tiefen Rillen irritieren mich zutiefst, sollen das die Nähte sein ????
Ja... die Segel sind tiefgezogen und die tiefen Rillen sollen tatsächlich Nähte (der "Kleider") sein. Ein Grund mehr, warum ich keine Plaste-Segel nehme und sie lieber aus Stoff selbst fertigen werde.Gruß, Dirk.
Hoi Dirk. Die Naht der Kleider ist bei 1:100 nicht mehr sichtbar (darum nähe ich Segel nie). das was Heller hier andeutet sind die Doppelungen der Bahnen. Allerdings sind die ziemlich deftig ausgefallen. Bei der Soleil Royal hat es Heller besser getroffen.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

So 24. Jan 2016, 23:10

Ich weiß auch weshalb ich keine Segelschiffe baue, jedenfalls nichts was über eine Kat-Takelung hinausgeht.
Daß die Nähte in dem Maßstab nicht sichtbar sind ist für mich schon immer einsichtig.
Manche Modellbauer deuten die Nähte ja mit feinen Bleistiftstrichen an.
Wäre das hier eine Option ?
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 2863
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mo 25. Jan 2016, 06:48

Ein Riesenteil :shock:
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1367
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Di 26. Jan 2016, 11:19

Ein Riesenteil :shock:
Yuuuuuup.... das ist wohl so. Ich habe aber einen Traum..... eine H.M.S. Prince in 1/96 von Revell.....Neuentwcklung. Ich glaube so ein Modell würde alles andere in den Schatten stellen...... aaaaber Träume sind Schäume... :cry:
Antworten

Zurück zu „Bausatzvorstellungen“