H.M.S. Victory 1/225 (05408) Revell

Antworten
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1499
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Mi 20. Jan 2016, 19:10

Bausatzvorstellung: H.M.S.Victory 1/225

comp_20150708_100955.jpg
comp_20150708_100955.jpg (72.94 KiB) 2009 mal betrachtet
Hallo Modellbaufreunde,
heute möchte ich euch den Bausatz der H.M.S. Victory in 1/225 von Revell vorstellen... passend zu meinem Baubericht :"H.M.S. Victory Trilogie, ein Langzeit und Großprojekt...."...: viewtopic.php?f=47&t=3314

Erst mal ein paar Daten:

Modell: H.M.S. Victory
Hersteller: Revell
Modellnr.: 05408 als Einzel-Modell...... 05758 als Trafalgar Set
Masstab: 1/225
Teile: 269
Skill-Level: 5 sehr anspruchsvoll
Spritzlinge: 5 (glaube ich???)
Preis: 24,99 Euro bei Revell
Herstellungsjahr: c. 1959
Verfügbarkeit: sehr gut
Besonderheiten: Das Trafalgar Set, das wieder ab 2016 zu haben ist, hat neben dem Bausatz noch Farben, Pinsel, Kleber, Poster und viele Bilder und Infos zu bieten.

Der Bausatz:
Diesen Bausatz habe ich in der Bucht als "Gebraucht" für kleines Geld gekauft. Der Bausatz war schon etwas angefangen... daher sind die Decks z.T. bemalt....Sorry.

Als erstes die Rumpfhälften:
comp_20150708_150739.jpg
comp_20150708_150739.jpg (70.72 KiB) 2009 mal betrachtet
Dies könnte auch ein Suchbild sein..."Finde den Fehler". Bei der oberen Rumpfhälfte fehlt eine geschlossenen Stückpforte (unteres Gundeck, neben der Treppe)


Und im Detail....
comp_20150708_150755.jpg
comp_20150708_150755.jpg (67.02 KiB) 2009 mal betrachtet
An den Rumpfhälften gibt es nichts Großartiges zu bemängeln...(man beachte die Details) da hat man "Damals" tolle Formen gefertigt.. Wir sprechen hier von 1959!!!! Es gibt neuere Modell von anderen Herstellern die schlechter sind.

Die Decks...(leider Teilbemalt)...:
comp_20150708_150927.jpg
comp_20150708_150927.jpg (67.28 KiB) 2009 mal betrachtet

...aus der Nähe...:
comp_20150708_150953.jpg
comp_20150708_150953.jpg (72.77 KiB) 2009 mal betrachtet
auch hier für einen so alten Bausatz schöne Details..... Naja....bis auf die Plastetaue auf Deck..... aber die gehörten damals zur Detailliebe.... ist Okay.

...das Ärgerniss:
comp_20150708_151216.jpg
comp_20150708_151216.jpg (66.72 KiB) 2009 mal betrachtet
Der erste wirkliche Mangel.... Schriftzug auf dem Poopdeck-Sichtseite!!!!!!

Die Spritzlinge:
comp_20150708_150832.jpg
comp_20150708_150832.jpg (70.76 KiB) 2009 mal betrachtet
comp_20150708_151021.jpg
comp_20150708_151021.jpg (71.28 KiB) 2009 mal betrachtet
comp_20150708_151053.jpg
comp_20150708_151053.jpg (67.49 KiB) 2009 mal betrachtet
comp_20150708_151157.jpg
comp_20150708_151157.jpg (72.25 KiB) 2009 mal betrachtet
Von Nah... das vordere Schott... für den Maßstab ganz ordentlich...:
comp_20150708_151126.jpg
comp_20150708_151126.jpg (69.1 KiB) 2009 mal betrachtet
..der Heckspiegel von nah... auch hier recht ordentliche Details. leider fehlt der Schiffsname und die äußere Borde um den Heckspiegel herum. Die Aufnahmen für die Ausleger und für die Lampen sind viel zu Dick geraten:
comp_20150708_151208.jpg
comp_20150708_151208.jpg (72.73 KiB) 2009 mal betrachtet
Die Plastikwanten... (Standard eben ):
comp_20150708_151254.jpg
comp_20150708_151254.jpg (72.41 KiB) 2009 mal betrachtet

Der Segelsatz:
comp_20150708_151345.jpg
comp_20150708_151345.jpg (68.52 KiB) 2009 mal betrachtet

Das Zubehör... Ankertau, Garne und Flaggen...:
comp_20150708_151443.jpg
comp_20150708_151443.jpg (72.09 KiB) 2009 mal betrachtet
Ber Bauplan...... Übersichtlich und leicht nachzuvollziehen.... auch die Farbangaben sind gut verständlich:
comp_20150708_151635.jpg
comp_20150708_151635.jpg (71.96 KiB) 2009 mal betrachtet
Der Takelplan...... für diesen Maßstab ausreichend... Könner und Kenner werde eh mehr machen:
comp_20150708_151609.jpg
comp_20150708_151609.jpg (71.15 KiB) 2009 mal betrachtet
comp_20150708_151533.jpg
comp_20150708_151533.jpg (71.88 KiB) 2009 mal betrachtet
Fazit: ein etwas in die Jahre gekommener Bausatz. leider muss man mit Auswurfmarken, Fischhäuten und der ein- oder anderen Vertiefung rechnen. Aber dennoch kein schlechter Bausatz. Die Passgenauigkeit ist gut und der Bausatz verfügt, trotz seines Alters über recht gute Details. Mit Geduld und viel Liebe kann man hier ein schönes sehenswertes Modell bauen. Allerdings sollten Anfänger erst mal ein Leichteres Modell bauen. Die Bemalung gehört zu den Höchstschwierigkeiten in diesem Maßstab. Der Skill-Level 5 ist sehr Zutreffend!!!!!!!!

Ich hoffe, euch hat diese Bausatzvorstellung gefallen.
Gruß, Dirk.
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1336
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

Mi 20. Jan 2016, 23:13

Schön wenn einem auch mal ein "Branchen"fremdes Modell ausführlich gezeigt wird.
Diwo58 hat geschrieben: Der Takelplan...... für diesen Maßstab ausreichend... Könner und Kenner werde eh mehr machen:
Ich glaub schon Du wirst mehr machen, viel mehr
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Adrian
Beiträge: 9
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 20:12

So 24. Jan 2016, 13:19

Toller Bausatz
Ich hab das gleiche vor 1 Jahr auch gebaut :)
Antworten

Zurück zu „Bausatzvorstellungen“