Bullaugen / Wasserlinie Zerstörer Typ 1936

Mittelerdefan
Beiträge: 75
Registriert: So 15. Jan 2017, 20:21

Sa 25. Feb 2017, 21:36

Hallo!

Ok, das ging daneben.
Die Farbe ließ sich einfach mit dem Fingernagel abkratzen :-(
Also mit Nagellackentferner ohne Aceton die Farbe wieder abgewischt
und aus der Spraydose erst einmal grundiert.
In Zukunft also bei Vallejo Farben grundieren ...
Axt
Beiträge: 1057
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Di 28. Feb 2017, 02:53

Hast du das Modell vor der Bemalung gereinigt? Auch dafür nehme ich Brennspiritus. Auch zum Entfernen der Vallejo-Farben...

Bei Vallejo habe ich eigentlich immer grundiert. Das liegt nicht an den Farben, sondern vielmehr an den Modellen, welche ich damit lackiert habe. Vallejo-Grundierung ist im Prinzip auch nichts anderes als die Farbe von Vallejo. Man sollte ihr aber auch eine gewisse Zeit zum Durchtrocknen gönnen, wie auch den Farben.
Mittelerdefan
Beiträge: 75
Registriert: So 15. Jan 2017, 20:21

Di 28. Feb 2017, 06:25

Hallo!
Also gereinigt ja, aber nur mit Glasreiniger.
Bisher habe ich auch nicht grundiert, aber ich arbeite auch erst
seit kurzem mit den Vallejo-Farben. Vorher habe ich Model Master benutzt,
aber da sind die Deckel irgendwann total verklebt, kaum noch zu öffnen und
der Verdünner dafür stinkt ohne Ende.
Die Vallejos riechen, wenn überhaupt, nur etwas nach Fensterputzmittel und
die Arbeitsmaterialien lassen sich auch wirklich mit Wasser grob reinigen.

Was macht ihr denn mit den kleinen Teilen? Da lässt sich doch kaum vernünftig
grundieren und airbrushen.
Oder pinselt ihr die Teile auch mit den Airbrush-Farben?
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 641
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

Do 2. Mär 2017, 14:48

Hi Mittelerdefan,

was ich mit den Kleinteilen mache ? Die setze ich mit der Fläche, mit der sie später festgeklebt werden, auf doppelseitiges Klebeband, das ich auf ein Stück Holz gezogen habe.
So kann ich sie einwandfrei mit dem Pinsel streichen. Und da ich sowieso nur pinsele, ist die Farbe dafür die Gleiche, die ich sonst auch verwende. Revell aqua und Humbrol acrylic. Die lassen sich sogar untereinander mischen. Hab ich schon ausprobiert.

Gruß
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Mittelerdefan
Beiträge: 75
Registriert: So 15. Jan 2017, 20:21

Di 7. Mär 2017, 06:21

Hallo!

So, ich nähere mich langsam der Fertigstellung.
Wenn ich ein paar vernünftige Fotos hinbekomme, stelle ich sie hier mal ein.

Gruß Helge
Mittelerdefan
Beiträge: 75
Registriert: So 15. Jan 2017, 20:21

Mi 15. Mär 2017, 20:00

Hallo!

So, jetzt ist es soweit.
Kein Glanzstück aufgrund der geschilderten Probleme, aber
für mich ist es in Ordnung.
IMG_0522.JPG
IMG_0522.JPG (290.15 KiB) 1855 mal betrachtet
IMG_0530.JPG
IMG_0530.JPG (181.06 KiB) 1855 mal betrachtet
IMG_0526.JPG
IMG_0526.JPG (191.02 KiB) 1855 mal betrachtet
IMG_0523.JPG
IMG_0523.JPG (182.61 KiB) 1855 mal betrachtet
Danke für die Tips!
Benutzeravatar
SirLancelot
Beiträge: 94
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 19:07
Wohnort: nahe Stuttgart

Mi 15. Mär 2017, 21:57

Hallo,
also ich find' s gelungen - schöner Zerstörer, schaut man sich gerne an.
Klar gehts immer besser, originalgetreuer usw. (das sehe ich an meinen eigenen Modellen nur zu gut :roll: ),
aber es ist sauber gebaut und bemalt und wenn Du Deinen Spass hattest, es Dich mit "Stolz" erfüllt und Du weiterhin
Revell-Modelle baust/kaufst, die Du uns hier im Forum dann präsentierst, dann haben alle etwas davon - nur Gewinner, so soll's sein :D
Nur zwei Fragen noch: Das Rumpf-Rot kommt extrem dunkel raus. Falsche Farbnummer? oder Absicht von Dir?
Und wie hast Du die Bullaugen jetzt hingekriegt? Ich finde die sind sehr sauber geworden !!
Gruß,
Rainer
Mittelerdefan
Beiträge: 75
Registriert: So 15. Jan 2017, 20:21

Do 16. Mär 2017, 07:04

Hallo!

Danke dafür.
Also zur Rumpffarbe.
Laut beiliegender Farbkarte soll der Rumpf mit Revell Nummer 37, "Ziegelrot matt" gestrichen werden.
Ich benutze Vallejo Model Air Farben und habe mir die Vergleichstabelle dafür von Vallejo geholt.
Demnach hätte ich von Vallejo die 71.036 nehmen müssen, "Caoba Mahagoni". Das klingt eher nach
braun als nach rot. Ich habe mich aber für die 71.039 entschieden "Hull Red", Schiffsrumpf-Rot.
Hier sind die riesigen Unterschiede zu sehen:
Farben.jpg
Farben.jpg (83.56 KiB) 1847 mal betrachtet

Das rot auf der Verkaufsverpackung ist auch in keinem Fall das Original "Ziegelrot", matt von Revell.
Ich finds so nicht schlecht, es ist nicht so leuchtend, sondern dezent.
Hier im Übrigen das vorgesehene "Ziegelrot, matt" von Revell:
Farben 2.jpg
Farben 2.jpg (5.09 KiB) 1846 mal betrachtet

Die Bullaugen habe ich mit einem Zahnstocher ausgetupft. Einmal kurz in die
Airbrush-Farbe gedippt (vorher einen Tropfen aus der Flasche auf ein Stück Plastik gesetzt)
und ins Bullauge reingesetzt. Der Verlauf gibt sich von alleine.

Gruß Helge
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“