Abends halb 10 in Deutschland.........

Antworten
Ebiwan
Beiträge: 442
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 22:03

So 12. Okt 2014, 13:41

...wenn dann der kleine Hunger ruft, reicht kein Knoppers und auch kein Milchreis, da ist es immer gut, etwas Appel im Haus zu haben. :lol:
Aber genug der platten Werbesprüche, schaut selbst, warum mir dannn doch der Appetit auf diesen Fisch vergangen ist 8-)
Lecker!
Lecker!
1-hunger.jpg (125.25 KiB) 1779 mal betrachtet
Eine Gräte im Filet? Schlamperei!
Eine Gräte im Filet? Schlamperei!
2-seltsame_Graete.jpg (99.7 KiB) 1779 mal betrachtet
wo kommt das denn her??
wo kommt das denn her??
3-na_sowas.jpg (109.02 KiB) 1779 mal betrachtet
irgendwie zu alt, zu hart und ungenießbar......
irgendwie zu alt, zu hart und ungenießbar......
4-ungeniessbar.jpg (158.21 KiB) 1779 mal betrachtet
.

Gruß
Eberhard
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1387
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

So 12. Okt 2014, 13:57

An apple a day keeps the doctor away :lol:

Hammer geil! Gut, das Wasser kommt nicht ganz realistisch rüber, die Idee ist aber einfach GENIAL.
Was für ein Maßstab hat der "Hering"?

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Ebiwan
Beiträge: 442
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 22:03

So 12. Okt 2014, 14:12

Hallo Viktor,

zu meiner "Entschuldigung" sei angemerkt: Nachdem ich mich endlich doch zur Anschaffung einer Airbrush Ausrüstung entschlossen habe, ist dies mein erstes Testopfer für Airbrushlackierung (muss noch viel üben, aber das Erstlingswerk gibt mir Mut) und das erste Mal, dass ich irgendetwas ähnliches wie ein Diorama versucht habe und auch noch nicht ganz fertig. Am Modell fehlt noch die Takelung der Antennenkabel und am Amateurwasser zumindest noch ein Überzug mit glänzendem Silikon oder ähnlichem.. vielleicht wird´s dadurch noch was besser....

Das Modell ist im Maßstab 1:350, Typ 7C/41 von AFV Club. Hätte ja gern das 7C von Revell benutzt, aber das ermöglicht leider keine Wasserliniendarstellung und zersägen mit meinen Zitterfingern hätte vermutlich Rollmops ergeben :mrgreen:

Aber zumindest die Airbrushausrüstung ist von Revell, gab bei MBK ein Sonderangebot, Kompressor für 244,- stett 299,- Euro und Pistole für 124,- statt 199,- Euro, da konnte ich dann doch nicht mehr widerstehen.

Gruß
Eberhard
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“