PT 109 1/72 geht es jetzt los?

Antworten
Benutzeravatar
GER67
Beiträge: 31
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 09:10
Wohnort: Güstrow

Ich hatte woanders schon angeündigt obiges Modell mit RC auszurüsten.
Heute ist der Bausatz eingetrudelt.
Eine Version, die es nach Aussage des Verkäufers nicht in Deutschland gab und vor über 10 Jahren in USA gekauft wurde (im Manual finde ich eine 1989. Vielleicht Projekt Beginn bei Revell?)
Alle Teile sind in einem dunklen Oliv Grün
Klarsichtteile sind nicht im Karton
Gewichtsbilanz
- Deck und Rumpf 86 g
- Alle Kleinteile 46 g
(Netto vielleicht) 35 g
- Verdrängung (Orig.) 55 t
- Maßstabgewichtgewicht ca. 147 g
- gerundet 150 g
=> für Ausrüstung 29 g
- 3 Motore
- Super
- 3 Regler
- ein Servo
- ein Step Up Wandler
- 1S LiPo
- Kleinkram
Das wird sehr eng

Fragen
1.
Wo bekomme ich 15 mm Schiffsschrauben Li/Re für 1mm Welle?
2.
Wer kann mir von einem jüngeren Exemplar mit dem Manual, spezell Farbgebung helfen?
( die dem Bausatz beiligenden painting Hinweise sind mehr als mager)

VG

Ulli

Ulli
Es muss nicht alles falsch sein, was ich nicht verstehe.
(Autor mir unbekannt)
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 994
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Der Bausatz selber ist ja schon ein altes Schätzchen un d wurde auch unzählige male aufgelegt. Aber das PT 109 muss ja sehr erfolgreich sein, denn es wurd 2018 mit neuen Formen ersetzt.
Wie dem auch sei, hier ist der Link zu einer Anleitung:
https://www.scalemates.com/de/products/ ... ctions.pdf

Und viel Spaß beim Modellbau, vielleicht leckst du ja Blut und bleibst weiterhin dabei :thumbup:
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 928
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Einen Meinungsaustausch zu winzigen Schiffsschrauben findest du hier.
Eine aktuelle Baubeschreibung zu PT 109 mit Malanweisungen gibt es im Downloadcenter von Revell. Die Nummer 05147 eingeben.
Wofür braucht das Modell 3 Motoren?
diavolonero
Beiträge: 259
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 02:19
Wohnort: Stuttgart

Hallo,

neben dem Revell Downloadcenter findest Du viele Bauanleitungen auch bei Scalemates. Da findest Du auch die ganzen Wiederauflagen.:
https://www.scalemates.com/de/kits/reve ... 9--1119714

Klarsichtteile sind in Deinem Bausatz nie vorhanden.
Falls es größer sein soll, von Lindberg gibt es das Elco 80 in 1:64 und 1:32, von Merit in 1:48 und von Italeri einen tollen Bausatz in 1:35.

Gruß
Alex
Benutzeravatar
GER67
Beiträge: 31
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 09:10
Wohnort: Güstrow

paul-muc hat geschrieben: Di 13. Okt 2020, 16:58 Einen Meinungsaustausch zu winzigen Schiffsschrauben findest du hier.
.......
Mit den Codes vom Prop Shop komme ich nicht klar. 17 Pfund für einen Prop ist mir für das Projekt zu viel.

.........

Wofür braucht das Modell 3 Motoren?
Das Original hat 3 Schrauben.
Aussenmotore sollen V/R und gegenläufig drehen können.
Mittelmotor nur Vorwärts, wenn Ausseenmotore mehr als 50% Gasstellung haben (zumindest meine Idee.)

Ulli
Es muss nicht alles falsch sein, was ich nicht verstehe.
(Autor mir unbekannt)
Benutzeravatar
GER67
Beiträge: 31
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 09:10
Wohnort: Güstrow

So,
War heute in HRO im Shop
Habe nicht alles bekommen, aber schon 95 Euronen bezahlt.
Bezüglich Propeller habe ich noch keine Lösung.


Schönes WE

Ulli
Es muss nicht alles falsch sein, was ich nicht verstehe.
(Autor mir unbekannt)
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 928
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Gebe bei Google folgende Suchbegriffe ein:

- tamiya vosper perkasa
oder
- tamiy pt-15
oder
- revell pt 109

jeweils in Verbindung mit:
rc conversion

Bei YouTube siehst du sie dann über das Wasser flitzen.
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“