Fitnesscenter am See als Schularbeit

Antworten
paulosiander
Beiträge: 2
Registriert: Do 2. Aug 2018, 16:07

Do 2. Aug 2018, 16:26

Hallo Community,
ich baue im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit für meine Schule einen Fitness- und Erholungscenter in Modellform. Hierbei orientiere ich mich an den Grundzügen der Architekturdenkform Herzog und De Meurons (z.B Elbphilharmonie).
Ich hänge euch meine erste Skizze an und wollte Fragen wie ich diese halbkugelartigen Formen reproduzieren kann? Bin leider ein Anfänger was Modellbau anbelangt :/
Bräuchte wirklich euer Fachwissen und Erfahrung dafür!
Vielen Dank im Vorraus
LG Paul
PS: zur Skizze: Der untere Teil (diese große Halbkugel) soll im realen unter Wasser liegen, muss im Modell natürlich nicht und das hintere Grade ist ein Steg ans Land ;)
Neu.png
Neu.png (183.59 KiB) 850 mal betrachtet
Zuletzt geändert von IchBaueAuchModelle am Fr 3. Aug 2018, 07:31, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bild eingebunden anstatt Anhang
eydumpfbacke
Beiträge: 433
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Do 2. Aug 2018, 17:25

Also entweder aus Holz sägen und feilen
oder aus Hartschaum schnitzen und mit Gips ausformen.

Das wären meine Vorschläge
Es grüßt der Reinhart
paulosiander
Beiträge: 2
Registriert: Do 2. Aug 2018, 16:07

Do 2. Aug 2018, 17:35

Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort :)
Meinst du aus einem ganzen Holzblock? :o
Und wie krieg ich das Innere dann heraus also dass es nur die Kuppel ist...?
LG Paul
Benutzeravatar
LXD
Beiträge: 547
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Do 2. Aug 2018, 18:13

Wie groß soll denn der Unterbau sein? Evtl. wären Styroporhalbschalen eine Lösung: https://www.amazon.de/Rayher-Styropor-K ... rol+kugeln
Alex

Ich wurde nicht geboren, ich wurde neben einem Ufo gefunden.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1349
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 6. Aug 2018, 16:02

also ich denke da bist du im Architektur-Modellbau besser aufgehoben als hier.
Google mal, da gibt es auf jeden Fall einen spezialisierten Zubehörhandel und wahrscheinlich auch entsprechende Foren.
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Gastronaut
Beiträge: 593
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 18:35
Wohnort: Österreich / Stmk / Rottenmann

Fr 10. Aug 2018, 11:07

Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 173
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Mi 12. Sep 2018, 09:46

Moin, Paul.

Küchensieb und entweder Pappmaché oder Gipsbinden oder mit einem Weißleim=Wasser=Gemisch getränkten Papiertaschentuch. Ob Du nun einen Luftballon oder ein Küchensieb verwendest, ist halt abhängig von der gewünschten, bzw. angestrebten Größe der Kuppel. :-)
Gruß von Bord,

Holger
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“