Artikelnummer gesucht

Antworten
JBS
Beiträge: 124
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 17:41

Fr 21. Jun 2019, 09:01

Kann mir eventuell einer von euch die Artikelnummer des letzten, verfügbaren Kenworth K100 Aerodyne sagen der unter dem Revell Deutschland Label erschienen ist.
Gebe ich die Artikelnummer meines Bausatzes ein kommt ein Mercedes Actros dabei raus.
Gebe ich die letzte bekannte Artikelnummer ein die mir Scalemates für ein vermutlich in den USA erschienenen Bausatz ein kommt nichts.
Ich benötige ein Ersatzteil, sofern denn überhaupt noch lieferbar, und da ich keine aktuelle Artikelnummer besitze ist eine Anfrage bei Abteilung X wohl eher ohne Erfolg.
Ich möchte denen dort das Leben nicht unnötig schwerer machen als nötig und und würde daher soviel Informationen wie erreichbar mitteilen.
LG
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 411
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Fr 21. Jun 2019, 09:29

Hi,
Kenworth K100 AERODYNE 07546 Revell 1/25?

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Schlachtschiff Scharnhorst in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
JBS
Beiträge: 124
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 17:41

Fr 21. Jun 2019, 10:57

Muss ich nachsehen denke aber einmal das könnte passen.

LG
JBS
Beiträge: 124
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 17:41

Fr 21. Jun 2019, 15:30

Hallo

Ja genau das ist er, super vielen Dank,
Eine Anfrage an Abteilung X ist auch schon raus, nun heißt es Daumen drücken das das benötigte Ersatzteil auch noch vorrätig ist.

Dank dir vielmals für die prompte Hilfe.

LG
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 411
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Fr 21. Jun 2019, 17:13

Hi,
Immer wieder gerne. Ich drück dir mal die Daumen, das Abteilung X das passende Teil
für dich hat.
Zwar nicht meine Baurichtung bezüglich Modelle, aber bei dem Truck könnte ich glatt
schwach werden, geiles Teil.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Schlachtschiff Scharnhorst in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“