GMC Pick Up with snow plow

Antworten
Sladdi01
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 23:14

Mahlzeit.

Ich baue gerade einen Colt Seavers Truck nach.
Dazu dient ein GMC Pick Up with snow plow.

Den Rahmen habe ich hinter den Tanks zersägt und mit Polystyrol um 14 mm verlängert
Das Fahrwerk wurde mittels Polystyrol um 5 mm höher gelegt.
Die hinteren Seitenwände der Ladefläche sowie die Wanne werde ich die Tage mit Polystyrol in 1 mm Stärke um 14 mm verlängern. Für die hinteren Seitenwände werde ich mir einen positiven Abdruck machen und durch das Tiefziehverfahren eine Aussenhaut zum verlängern anfertigen.

Jetzt habe ich nur noch ein Problem.

Ich brauche größere Räder!
Zuletzt geändert von IchBaueAuchModelle am Mo 4. Jan 2016, 10:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beiträge zusammen gefasst
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3127
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Ein Baubericht sollte sinnigerweise mit Bildern angereichert werden ;)
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Spotterbilder auf
Planespotters
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3328
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Ich habe das dann mal in den Bereich "Allgemeines" verschoben.

Wenn Du kannst, besorge dir den GMC Pick up aus den Jahren ...
2007 - Bausatznummer 38583
Bild
Quelle

2004 - Bausatznummer 31939
Bild
Quelle

Das ist der PickUp von Colt Seavers als Wiederauflage. Jedochwurde er lediglich als Zivilausführung auf den Markt gebracht (wegen Lizenzproblemen keine Decals). Der Bausatz jedoch ist identisch.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Sladdi01
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 23:14

Ja danke. Den Bausatz zu bekommen ist schon recht schwierig.
Sladdi01
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 23:14

Der von AMT ist 1/25 und der von Revell ist 1/24
FB_IMG_1452537117178-800x450.jpg
FB_IMG_1452537117178-800x450.jpg (50 KiB) 2325 mal betrachtet
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3328
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Ach! Auf den Maßstab habe ich noch gar nicht geachtet :shock: Jetzt habe ich echt mal suchen müssen, welchen Bausatz Du wahrscheinlich "in der Mangel" hast. Der?
Bild
Quelle

Das "Witzige" daran ist, dass Revell schon mal eine Wrecker als snap kit (1994) hatte, welcher mit 1/25 beschriftet ist.
Bild
Quelle


Jetzt wäre es interessant, die Breite der Kabine zu messen. Warum interessant? Weil zum Beispiel beim kleinen Kenworth Wrecker von Revell bei der alten Ausgabe (1996) der Maßstab 1/24 ist und bei der Wiederauflage (2010) er auf einmal 1/25 groß sein soll. Vergleicht man die Spritzlinge sind sie allerdings identisch. Das selbe "Missgeschick (?)" beim Kenworth Dump Truck: 1994 -> 1/24 und 2012 -> 1/25. Ich habe die verglichen und war e n t s e t z t :lol: , weil ich jetzt ja nicht weiß, was denn da richtig ist :mrgreen:
Vermutlich aber 1/25. Weil der große Wrecker immer 1/25 angegeben ist (1992/2013), seine Fahrerkabine aber gleich groß ist wie die von den oben benannten Trucks. Bekommt man wohl nur raus, wenn man ein Original abmisst und rechnet ;)
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“