Sd.Kfz. 250/9 Tamiya 1:35

Eukaryot98
Beiträge: 415
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Mi 3. Apr 2019, 18:56

Hallo und willkommen zurück, zum nächsten Baubericht. Wie in der Überschrift zu lesen, bauen wir in den nächsten Tagen mal wieder ein Fahrzeug in 1:35.
20190226_125550.jpg
20190226_125550.jpg (103.17 KiB) 905 mal betrachtet
Zunächst will ich aber ein paar Fakten los werden:

Typ: Panzeraufklärer
Gewicht: 5,8 t
Antrieb: Maybach Hl 42
Besatzung: 4 Mann
Bewaffnung: 2 cm Kwk 38 L/55
Geschwindigkeit: 76 km/h
Stückzahl: 796
20190227_115755.jpg
20190227_115755.jpg (101.66 KiB) 905 mal betrachtet
Der Bausatz:
Der bausatz ist nun schon einige Jahre alt, um genau zu sein sind die Formen von 1980 und man muss wirklich sage, die Qualität und Ausstattung ist für ein Basatz der schon 40 Jahre alt ist, wirklich prima. Sicher hätte man einiges heute besser detailiert. Gefunden habe ich den Bausatz vor zwei Jahren auf der Modellbau, Hobby, Spiel in Leipzig, wo ich das gute Stück für 15 Euro erworben habe. Nun nehme ich ihn mir also vor ;)

Ich hoffe ihr seit wieder dabei! Und ich hoffe euch spricht meine Einführung an, ich überlege in Zukunft meine Bauberichte so zu starten
mit freundlichen Grüßen Andy(Portfolio)
Letztes Projeket:
German Submarine Class 212 A (Revell 1:144)
Im Bau:
Ardelt-Rheinmetall (Dragon 1:35)
PzKpw II Ausf. F (Revell 1:76)
In Vorbereitung:
Tornado ECR (Revell 1:144)
Eukaryot98
Beiträge: 415
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Do 4. Apr 2019, 18:02

So dann will ich hier mal ein erstes Update geben. Der bau beginnt mit den Lenkgestänge der Vorderräder. Die teile sind verhältnismäsig groß und massiv,. weshalb eigentlich auch Anfgänger mit dem Bausatz zurecht kommen müssten. Das Lenkgestänge ist nach richtigen zusammenbau auch noch voll beweglich. Etwas das mich wirklich überrascht hat und was man bei heutigen Bausätzen oft vermisst :o
20190304_214959.jpg
20190304_214959.jpg (81.82 KiB) 874 mal betrachtet
20190304_220156.jpg
20190304_220156.jpg (87.05 KiB) 874 mal betrachtet
20190304_220639.jpg
20190304_220639.jpg (77.84 KiB) 874 mal betrachtet
20190304_220816.jpg
20190304_220816.jpg (80.19 KiB) 874 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Eukaryot98 am Do 4. Apr 2019, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.
mit freundlichen Grüßen Andy(Portfolio)
Letztes Projeket:
German Submarine Class 212 A (Revell 1:144)
Im Bau:
Ardelt-Rheinmetall (Dragon 1:35)
PzKpw II Ausf. F (Revell 1:76)
In Vorbereitung:
Tornado ECR (Revell 1:144)
Nougat
Beiträge: 235
Registriert: So 9. Jul 2017, 02:23

Do 4. Apr 2019, 18:31

Schöner Bausatz, hab ich in meinem Modellbauleben sicher schon drei bis viermal gebaut.
Bin gespannt was du daraus zauberst.
Nougat, ein bekennender Tamiya-Freak ;)
Eukaryot98
Beiträge: 415
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Sa 6. Apr 2019, 11:19

Vielen Dank, also mir gefällt der Bausatz auch wirklich gut :thumbup:

In den letzten Bautagen ging es an das Interior. Fahrerplatz, Getriebe und Motor habe ich dann angefangen zu bauen und werde es dann auch in den nächsten Tagen bemalen. Von der Detailierung her, war es ganz okey, heute ging da mit sicherheit mehr
20190304_224337.jpg
20190304_224337.jpg (73.57 KiB) 819 mal betrachtet
20190304_222933.jpg
20190304_222933.jpg (94.82 KiB) 819 mal betrachtet
20190304_224344.jpg
20190304_224344.jpg (85.22 KiB) 819 mal betrachtet
mit freundlichen Grüßen Andy(Portfolio)
Letztes Projeket:
German Submarine Class 212 A (Revell 1:144)
Im Bau:
Ardelt-Rheinmetall (Dragon 1:35)
PzKpw II Ausf. F (Revell 1:76)
In Vorbereitung:
Tornado ECR (Revell 1:144)
Vedrfoelnir
Beiträge: 102
Registriert: So 2. Dez 2018, 11:35

Sa 6. Apr 2019, 12:36

:thumbup: schick
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 384
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Sa 6. Apr 2019, 18:44

Tolles Modell, da schau ich doch glatt zu.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Schwerer Kreuzer Prinz Eugen in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
Eukaryot98
Beiträge: 415
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

So 7. Apr 2019, 13:05

Es freut mich, dass hier auch wieder ein Paar zuschauer nach und nach eintrudeln :D

Ich habe nun als nächstes den Motor und das Getreibe angemalt.

20190305_224953.jpg
20190305_224953.jpg (66.08 KiB) 764 mal betrachtet
20190305_222312.jpg
20190305_222312.jpg (88.07 KiB) 764 mal betrachtet

Danach habe ich das Weiß des Interiors und das Rot des Motorraums in mehreren Sichten bemalt. Dadurch fällt es, gerade bei dem weiß kaum auf, dass die Farbe gepinselt wurde.

20190308_230307.jpg
20190308_230307.jpg (102.01 KiB) 764 mal betrachtet
20190305_225742.jpg
20190305_225742.jpg (72.01 KiB) 764 mal betrachtet

Direkt danach habe ich ein paar Chippingeffekte angebracht, welche mir im Nachhinhein fast ein wenig zu viele sind, aber das sollte nicht weiter schlimm sein, man sieht im fertigen zustand ohnehin nicht mehr viel

20190308_232556.jpg
20190308_232556.jpg (87.71 KiB) 764 mal betrachtet
20190308_233313.jpg
20190308_233313.jpg (69.68 KiB) 764 mal betrachtet
20190308_233629.jpg
20190308_233629.jpg (81.03 KiB) 764 mal betrachtet

Soviel bis hier her, dass Fahrzeug entwickelt sich bis her doch ganz gut denke ich. Gerne höre ich wieder eure Meinung ;)
mit freundlichen Grüßen Andy(Portfolio)
Letztes Projeket:
German Submarine Class 212 A (Revell 1:144)
Im Bau:
Ardelt-Rheinmetall (Dragon 1:35)
PzKpw II Ausf. F (Revell 1:76)
In Vorbereitung:
Tornado ECR (Revell 1:144)
LR303
Beiträge: 68
Registriert: So 9. Dez 2018, 21:15

Mo 8. Apr 2019, 19:08

:clap: Schön, Schön! :clap:
LG LR303
Eukaryot98
Beiträge: 415
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Do 11. Apr 2019, 13:06

So nach dem das Interior grob fertig war, sollte es hier mit den kleinen Ausrüstungsgegenständen im Innenraum weitere gehen. Hier waren zunächst Munitionskisten, Waffen, ein Feuerlöscher und eine Maskenbox. Auch das Lenkrad und die Amaturen, das Funkgerät und Winkelspiegel usw. wurden in den letzten Tagenangebracht. :)
20190308_235052.jpg
20190308_235052.jpg (94.72 KiB) 691 mal betrachtet
20190309_224257.jpg
20190309_224257.jpg (75.19 KiB) 691 mal betrachtet
20190309_224304.jpg
20190309_224304.jpg (86.91 KiB) 691 mal betrachtet
20190311_005827.jpg
20190311_005827.jpg (103.03 KiB) 691 mal betrachtet
20190311_005834.jpg
20190311_005834.jpg (86.5 KiB) 691 mal betrachtet
20190311_220728.jpg
20190311_220728.jpg (89.66 KiB) 691 mal betrachtet
Soweit bisher, mal sehen wann es hier weiter geht ;)
mit freundlichen Grüßen Andy(Portfolio)
Letztes Projeket:
German Submarine Class 212 A (Revell 1:144)
Im Bau:
Ardelt-Rheinmetall (Dragon 1:35)
PzKpw II Ausf. F (Revell 1:76)
In Vorbereitung:
Tornado ECR (Revell 1:144)
Eukaryot98
Beiträge: 415
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

So 14. Apr 2019, 13:30

Nach dem das Interior vollendet war, habe ich die Ober- und Unterseite zusammengefügt. Dabei musste man doch etwas genauer sein als ich dachte und ein wenig Spachteln war auch nötig. So sah dann der Blick ins Interior aus:
20190311_223327.jpg
20190311_223327.jpg (86.14 KiB) 633 mal betrachtet
20190311_223335.jpg
20190311_223335.jpg (69.84 KiB) 633 mal betrachtet
20190311_224826.jpg
20190311_224826.jpg (88.75 KiB) 633 mal betrachtet
Als nächstes habe ich die Seitenteile soweit angebaut,allerdings habe ich dabei nicht bedacht, dass man die Geräte und Seiten schlecht bemalen kann, was noch ein Hindernis werden sollte. Die Motorabdeckung habe ich ebenfall angebracht, allerdings abnehmbar gestaltet, damit man davon auch noch was sieht. Und so sah am Ende des Tages der Spähpanzer so aus:
20190312_222143.jpg
20190312_222143.jpg (70.51 KiB) 633 mal betrachtet
20190312_223754.jpg
20190312_223754.jpg (93.73 KiB) 633 mal betrachtet
20190312_224437.jpg
20190312_224437.jpg (93.27 KiB) 633 mal betrachtet
20190313_212421.jpg
20190313_212421.jpg (83.5 KiB) 633 mal betrachtet
Als nächstes werden wir den Spähpanzer seine "Zähne" verpassen und ein wenig bewaffenen. ich hoffe ihr seit wieder dabei ;)
mit freundlichen Grüßen Andy(Portfolio)
Letztes Projeket:
German Submarine Class 212 A (Revell 1:144)
Im Bau:
Ardelt-Rheinmetall (Dragon 1:35)
PzKpw II Ausf. F (Revell 1:76)
In Vorbereitung:
Tornado ECR (Revell 1:144)
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 384
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

So 14. Apr 2019, 16:11

Sieht gut aus :thumbup:
weiter so.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Schwerer Kreuzer Prinz Eugen in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
Eukaryot98
Beiträge: 415
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Fr 19. Apr 2019, 13:25

Vielen Dank :)
In dieser Woche hjabe ich mich an die Bewaffnung gemacht. Die 2 cm Kwk musste ich etwas gerade biegen und die Teile alle zusammen setzen.Insgesamt macht die Bewaffnung ein guten Eindruck
Auch die Einstiegstür habe ich nun soweit vollendet.
20190313_213729.jpg
20190313_213729.jpg (81.38 KiB) 563 mal betrachtet
20190313_214401.jpg
20190313_214401.jpg (68.08 KiB) 563 mal betrachtet
20190313_215024.jpg
20190313_215024.jpg (83.32 KiB) 563 mal betrachtet
20190313_215608.jpg
20190313_215608.jpg (91.48 KiB) 563 mal betrachtet
20190313_215938.jpg
20190313_215938.jpg (67.67 KiB) 563 mal betrachtet
20190313_220651.jpg
20190313_220651.jpg (78.16 KiB) 563 mal betrachtet
20190313_222643.jpg
20190313_222643.jpg (78.99 KiB) 563 mal betrachtet


In den nächsten Tagen werde ich den Fahrzeug Kommandanten verbauen.
mit freundlichen Grüßen Andy(Portfolio)
Letztes Projeket:
German Submarine Class 212 A (Revell 1:144)
Im Bau:
Ardelt-Rheinmetall (Dragon 1:35)
PzKpw II Ausf. F (Revell 1:76)
In Vorbereitung:
Tornado ECR (Revell 1:144)
Eukaryot98
Beiträge: 415
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Sa 20. Apr 2019, 14:09

Gestern habe ich mich um den Kommandanten gekümmert. Es war erst meine dritte Figur die ich anmalte. Ich bin mit dem Ergebnis jedoch sehr zufrieden ;)
20190318_224257.jpg
20190318_224257.jpg (66.68 KiB) 534 mal betrachtet
20190318_224324.jpg
20190318_224324.jpg (60.95 KiB) 534 mal betrachtet
20190318_224334.jpg
20190318_224334.jpg (61.37 KiB) 534 mal betrachtet
20190318_230832.jpg
20190318_230832.jpg (78.59 KiB) 534 mal betrachtet
20190318_230841.jpg
20190318_230841.jpg (107.19 KiB) 534 mal betrachtet
mit freundlichen Grüßen Andy(Portfolio)
Letztes Projeket:
German Submarine Class 212 A (Revell 1:144)
Im Bau:
Ardelt-Rheinmetall (Dragon 1:35)
PzKpw II Ausf. F (Revell 1:76)
In Vorbereitung:
Tornado ECR (Revell 1:144)
Eukaryot98
Beiträge: 415
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Di 23. Apr 2019, 00:04

Jetzt kommt auch schon die Farbe ins Spiel. Zunächst habe ich das Fahrzeug mit Sand lackiert. Hier habe ich mich im Nachhinein geärgert, denn ich hätte lieber das dunklere Gelb nehmen sollen, nun ist es aber so. Anschließend habe ich dann die ersten Details bemalt.
20190319_114321.jpg
20190319_114321.jpg (117.32 KiB) 501 mal betrachtet
20190320_224446.jpg
20190320_224446.jpg (91.03 KiB) 501 mal betrachtet
20190320_224450.jpg
20190320_224450.jpg (91.54 KiB) 501 mal betrachtet
20190320_224456.jpg
20190320_224456.jpg (87.46 KiB) 501 mal betrachtet
20190320_224501.jpg
20190320_224501.jpg (88.19 KiB) 501 mal betrachtet
Ich habe mich für das Fahrzeug der 116 Pz. Div. entschieden. Diese Variante hatte Rotbraune und dunkel Grüne lienen auf auf dem dunkelgelben Grund. Da ich mich aber mit meiner Airbrush manchmal ziemlich dumm anstelle, habe ich mich von vorne herein dazu entschieden die Tarnung per Hand aufzubringen. Erstmal nur mit rotbraunen Linien.
20190324_213653.jpg
20190324_213653.jpg (87.64 KiB) 501 mal betrachtet
20190324_220544.jpg
20190324_220544.jpg (85.96 KiB) 501 mal betrachtet
mit freundlichen Grüßen Andy(Portfolio)
Letztes Projeket:
German Submarine Class 212 A (Revell 1:144)
Im Bau:
Ardelt-Rheinmetall (Dragon 1:35)
PzKpw II Ausf. F (Revell 1:76)
In Vorbereitung:
Tornado ECR (Revell 1:144)
diavolonero
Beiträge: 181
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 02:19
Wohnort: Stuttgart

Di 23. Apr 2019, 03:10

Hallo,

Die Detailbemalung der Figuren hast Du super hinbekommen :respekt:

Eine Kleinigkeit ist mir bei der Bewaffnung aufgefallen: da die Patronen am Geschoss dünner sind als am Hülsenboden, müsste die Krümmung des Magazins der Bordkanone nach vorne zeigen. Sprich, es ist falsch herum ;)

Gruß
Alex
Antworten

Zurück zu „Bauberichte (Militär)“