Marder 1A3 (03261)

Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2124
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Jau, ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Danke für die anschaulichen Bilder! :clap:
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1394
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Der erste ist noch nicht ganz fertig, aber es geht schon mit dem zweiten los.

Entgegen meiner vorherigen Überlegung den zweiten "alternativ" zu lackieren, entschied ich mich doch für die Bundeswehrversion. Lt. der gestrigen Pressemeldung, fehlen der Bundeswehr sowohl Leopard 2 als auch Marder Panzer um die anstehenden NATO-Aufträge wahr zu nehmen.

Bild

Wie gewohnt ging es mit den Laufrollen los, diese waren schnell rausgeschnitten, Polykap rein und verklebt. Die Angüsse wurden nach dem aushärten entfernt.

Bild

Am Dachboden fand ich noch ein Metalrohr, welches früher am Wiesel dran war. Sauber gemacht und nun kommt es auf den Marder. Nebenbei noch zwei nachbestellt.

Bild

Bei diesem Modell, werde ich versuchen, die Winkelspiegel zu ersetzen bzw. einzusetzen.
Aus Resten einer alten DVD entstehen kleine Streifen, die in die Öffnungen mit Secundenkleber geklebt werden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bei den seitlichen und hinteren Winkelspiegeln muss ich mir noch was überlegen, aber vermutlich werde ich die rausschneiden.

Bild

Bild

Und da ich schon dabei war, wurde auch der erste verglast. Am Turm ohne Probleme, Fahrerplatz ging nur mit Pinzette, da komm ich mit den Fingern nicht mehr so leicht hin.

Bild

Bild

Materialbeschaffung für das dritte Projekt geht unter dessen weiter, wird meine erste Friulkette.

Bild

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
eydumpfbacke
Beiträge: 1032
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Die nächste DVD musste weichen :D

Schaut gut aus. :thumbup:
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1848
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

der sieht wirklich verdammt gut aus....

Grüße
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
F-104 G
Beiträge: 65
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 19:22
Wohnort: EDDM

Wow, das sieht super aus! Die Idee mit dem Maskieren mit Pattafix wollte ich auch schon lange mal umsetzten, allerdings bin ich nie so richtig dazu gekommen, da ich wenig Flecktarn lackiere. (Ich mache hauptsächlich Flugzeuge)
Und die Idee mit der CD finde ich mega gut! Hut ab vor so viel Einfallsreichtum. :respekt:
Da bekomm ich glatt Lust auch mal nen Panzer zu bauen :mrgreen:
Viele Grüße
F-104 G
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1400
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Ja der Viktor der kann was :clap:
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 986
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Aber ich würde ne leere CD/DVD nehmen, das ist nicht so kostspielig.
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
eydumpfbacke
Beiträge: 1032
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Kannst ja eine "verbrannte" nehmen.
Also z.B. eine mit veralteten Daten...
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3127
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Gefällt mir :respekt:
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Spotterbilder auf
Planespotters
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1394
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Danke für den Zuspruch.

Eine neue DVD nehmen? Hab genug alte, die nicht mehr gebraucht werden.

Im Moment stehen die Marder Baustellen, Vertretung in der Arbeit, kranke Kinder und ein Autounfall (Blechschaden), hindern mich am Weiterbauen.

Hoffe am langen WE geht ein wenig was.

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1394
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Die Marder haben den letzten Umzug leider nicht überlebt.
Zum Glück lag noch einer auf Halde. Habe den jetzt so weit lackierfertig gebaut, kann in der kommenden Woche mit Farbe starten. Es kommen noch Tarnnetze an die Front und Seiten, mal sehen wie es wird. Ein Seil ist durch Metalseil ersetzt worden und soll vorne am T-Hacken befestigt werden.
20200301_171635_copy_1024x768.jpg
20200301_171635_copy_1024x768.jpg (102.39 KiB) 291 mal betrachtet
Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1394
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Servus zusammen.

Wie versprochen bekamm der Marder die Tage ein wenig Farbe ab. Das Grau stand dem nicht so gut.
Als erstes wurde das komplette Modell mit NATO Oliv eingesprüht. Dann die Patafix Knete zu langen "Würmern" gedreht und die Tarnmuster für Braun und Schwarz abgeklebt.
20200314_162253_copy_768x1024.jpg
20200314_162253_copy_768x1024.jpg (151.83 KiB) 92 mal betrachtet
20200314_162304_copy_1024x768.jpg
20200314_162304_copy_1024x768.jpg (124.77 KiB) 92 mal betrachtet
20200314_162320_copy_768x1024.jpg
20200314_162320_copy_768x1024.jpg (147.53 KiB) 92 mal betrachtet
20200314_162332_copy_1024x768.jpg
20200314_162332_copy_1024x768.jpg (137.47 KiB) 92 mal betrachtet
Anschließend erst die braunen Flecken lackiert, nochmal abgeklebt und die schwarzen lackiert. Leider hatte ich zu wenig Knetmasse zur Hand, sodass ich die Lackierung erst vorne machen musste und anschließend hinten.
20200315_133414_copy_1024x768.jpg
20200315_133414_copy_1024x768.jpg (98.51 KiB) 92 mal betrachtet
20200315_153926_copy_768x1024.jpg
20200315_153926_copy_768x1024.jpg (188.28 KiB) 92 mal betrachtet
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1394
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Aktuell sieht die Wanne so aus
20200315_170925_copy_1024x768.jpg
20200315_170925_copy_1024x768.jpg (90.52 KiB) 92 mal betrachtet
20200315_170939_copy_1024x768.jpg
20200315_170939_copy_1024x768.jpg (90.05 KiB) 92 mal betrachtet
20200315_170949_copy_1024x768.jpg
20200315_170949_copy_1024x768.jpg (82.97 KiB) 92 mal betrachtet
20200315_170958_copy_1024x768.jpg
20200315_170958_copy_1024x768.jpg (78.33 KiB) 92 mal betrachtet
Als nächstes ist der Turm dran, Oliv ist schon drauf, es folgt die Knete.

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Revell-Bert
Beiträge: 136
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Klasse!

Mich hat schon immer interessiert, wie ihr die Tarnung lackiert!!!
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1394
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Weiter gings mit dem Tarnnetz vorne. Wollte mal was anderes Testen. ;)

Aus Mullbinde getränkt im Leim-Wasser wurde das Grundnetz gefertigt und angebracht.
20200323_164257_copy_1024x768.jpg
20200323_164257_copy_1024x768.jpg (184.46 KiB) 40 mal betrachtet
Aus einem Taschentuch habe ich Streifen geschnitten. Im Leim-Wasser getränkt und aufs Netz angebracht. Anschliessend kamm Tee (nicht die beste Wahl) mit Leim zum Einsatz.
20200323_170225_copy_1024x768.jpg
20200323_170225_copy_1024x768.jpg (176.25 KiB) 40 mal betrachtet
20200323_214108_copy_1024x768.jpg
20200323_214108_copy_1024x768.jpg (163.24 KiB) 40 mal betrachtet
20200325_221526_copy_1024x768.jpg
20200325_221526_copy_1024x768.jpg (233.76 KiB) 40 mal betrachtet
Nach dem bemalen die Erkenntnis, sieht irgendwie seltsam aus.

Also mehr Leim und mehr Tee.
20200327_174352_copy_1024x768.jpg
20200327_174352_copy_1024x768.jpg (210.06 KiB) 40 mal betrachtet
So sieht das aktuelle Ergebnis aus.
20200327_222233_copy_1024x768.jpg
20200327_222233_copy_1024x768.jpg (191.55 KiB) 40 mal betrachtet
Weiter zu den Decals.
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Antworten

Zurück zu „Bauberichte (Militär)“