Königstiger 1/72

IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3125
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Fr 10. Feb 2017, 06:37

Moment. Du hast erst das "normale" Tarnschema aufgetragen und dann das Wintertarnschema? Sieht man da von der vorherigen Arbeit überhaupt noch was? Kommt das noch irgendwie durch? Auf den Bildern scheint es nicht unbedingt so zu sein. Sieht aber trotz alle dem interessant aus.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
jcvonbuseck
Beiträge: 232
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 20:52

Fr 10. Feb 2017, 07:14

...es sieht so aus, als ob der Tiger II vorher 'panzergrau' gewesen ist und dann einfach übertarnt wurde...

Allerdings beisst sich das, da grau schon nicht mehr verwandt wurde bei den 'neuen' Panzern, daher hatte ich ja schon weiter oben geschrieben 'tarn'....
Nun weisst du auch, warum einfarbig oder wintertarn eigentlich mit zu den schwersten Lackierungen gehören an denen schon viele Modellbauer gescheitert sind...
@Rino: du bist zu ungeduldig....wenn Du es Dir 'leichter' hättest machen wollen, dann hättest du nur an einigen Stellen den kompletten Tarn machen sollen - dort wo er später durch das übertarnte weiß hätte durchscheinen sollen....

Wenn du mal Zeit und Bock hast: https://www.youtube.com/watch?v=DbzLFgCu-oo

allerdings in Englisch und Panzer IV 'H'....aber im Schnelldurchlauf interessant....

LG - Michael
Benutzeravatar
RinoRatzler
Beiträge: 33
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 19:26

Fr 10. Feb 2017, 08:49

Das war ein komplett neuer Bausatz den ich gemacht habe.Der Grundanstrich ist weiß gewesen undhabe alles mit einem Anthrazitfarbenen Wash bearbeitet.

Danke für die Tipps ;-)
Benutzeravatar
jcvonbuseck
Beiträge: 232
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 20:52

Fr 10. Feb 2017, 09:28

@Rino: hab noch was kurzes für 'zwischendurch' gefunden.....

http://www.kfzderwehrmacht.de/Hauptseit ... inter.html

Meine Kritik/Verbesserungsvorschläge sollen dir auch nicht die Lust nehmen, sondern dir helfen....Modelle sind für mich irgendwie originale Gegenstände, die nur 'eingeschrumpft' wurden....sicherlich lässt sich nicht mehr alles umsetzen - wie willst du einen Pinselstrich in 72facher Verkleinerung darstellen - aber dennoch soll es doch nah am Original sein....

Mir fällt noch der Spruch aus einem anderen Forum ein:

Strohsterne werden gebastelt, Modelle werden gebaut.... :clap:

LG - Michael
Benutzeravatar
RinoRatzler
Beiträge: 33
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 19:26

Fr 10. Feb 2017, 11:43

Das tun sie auch,Danke Michael!
Benutzeravatar
RinoRatzler
Beiträge: 33
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 19:26

So 12. Feb 2017, 09:30

Guten Morgen liebe Leute!

Hier nochmal paar Fotos vom fertigen Königstiger.Das Fliegersichttuch mag zwar der Darstellung des Panzers um 1945 nicht mehr entsprechen aber mir gefällts einfach.Der Einsatz von Pigmenten ist mir meiner Meinung nach gut Gelungen und so langsam klappt es mit dem Bemalen und dem Altern der Modelle immer besser.Da er mir meiner Ansicht nach sehr gut gelungen ist hab ich ihn als mein "Spitzenmodell" direkt in eine Vitrine gepackt das ja nix dran kommt.

Schönen Sonntag an alle und frohes Bauen! ;-)
PicsArt_02-12-09.21.58.jpg
PicsArt_02-12-09.21.58.jpg (101.07 KiB) 2327 mal betrachtet
PicsArt_02-10-11.48.01.jpg
PicsArt_02-10-11.48.01.jpg (68.22 KiB) 2327 mal betrachtet
20170211_145032.jpg
20170211_145032.jpg (117 KiB) 2327 mal betrachtet
20170210_122316.jpg
20170210_122316.jpg (78.67 KiB) 2327 mal betrachtet
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3150
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Mo 13. Feb 2017, 22:59

Ich weiss immer noch nicht,was auf der Kanone steht.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
RinoRatzler
Beiträge: 33
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 19:26

Sa 4. Mär 2017, 10:36

@ eupemuc

"Anneliese" steht auf der Kanone
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3150
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Sa 4. Mär 2017, 12:33

Danke.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Antworten

Zurück zu „Bauberichte (Militär)“