Fiat 508CM Colinale

Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1431
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Heute habe ich wieder ein neues Projekt für euch:
1631082950400.jpg
Der Bausatz, war wie unschwer zu sehen ist ein kleines Schnäppchen, was ich mir vor ein paar Jahren im Müller nicht entgehen lassen wollte, jetzt ist es aber endlich soweit, dass ich das Auto bauen will. Ein erster Eindruck ist wirklich gut. Ich mag übrigens diesen angenehmen Farbton der Spritzlinge doch sehr.
1631082950365.jpg
Beim Fiat 508 CM handelt es sich um ein speziell für das Militär entworfenes Verbindungsfahrzeug der italienischen Armee und basiert auf dem Zivil Fiat 508 Balilla. Eine höhere Bodenfreiheit und eine robustere Karroserie, sollten dafürsorgen, dass das Auto geländetauglich wird. Das Fahrzeug war recht Preisgünstig und konnte fast 95 km/h auf der Straße erreichen. Die für die Kolonien in Nordafrika entworfenen Varianten mit dem Titel Coloniale, hatten einen größeren 70 Liter-Tank und waren etwa 40 kg schwerer.
Quelle: https://live.staticflickr.com/4212/35364117455_6d87cda422_b.jpg
Quelle: https://live.staticflickr.com/4212/35364117455_6d87cda422_b.jpg
Ergänzt soll das Fahrzeug mit fünf Figuren werden, mit den ich beginnen will.
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1431
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

So die ersten Teile für die Figuren sind auch schon bemalt. Zugegen sind auch die ersten zwei von fünf Figuren fertig. Ich werde sie aber erst zeigen wenn sie soweit alle fertig sind
IMG_20210905_140809_copy_1024x766.jpg
Aber tatsächlich sind die relativ aufwendig, gut sind Figuren aber sowie so immer
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 2739
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hallo Andy,
ein sehr extravagantes Modell.
Gefällt mir, da schaue ich genauer zu.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Arado 234 B2 in 1:48 von Hasegawa
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 1151
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Gehören die Figuren zum Bausatz?
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1431
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Das freut mich Jan, wenn du dabei bist :thumbup:

@Hans: nein ich hab eine Resinfigur bzw. Fahrer von theBodi speziell für das Auto und das Dragonfigurenset "Fragile Allianz". Wenn alles klappt kann ich heute oder morgen auch schon die Figuren zeigen
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 1151
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe den Bausatz auch, aber ohne Figuren :lol:
Das Set von Dragon passt ja gut dazu.
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1431
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Aber gerne doch, ja das stimmt. Der Fiat sieht alleine sonst ein wenig verloren aus :D

Als erstes entstand vorigen Samstag der gute Mann hier. Er war der einfachste von den vier Figuren, da er bis auf die Pistolentasche waren da kaum Anbauteile dabei.
IMG_20210912_134517_copy_1026x768.jpg
IMG_20210912_134508_copy_1026x768.jpg


Der zweite war durch die Uniform mit am aufwendigsten. Außerdem trägt er einiges an gerödel.
IMG_20210912_134548_copy_1026x768.jpg
IMG_20210912_134540_copy_1026x768.jpg
Der dritte ist der letzte der drei Deutschen, die übrigens der 7. SS-Gebirgsdivision "Prinz Eugen" angehörten (anbei hoffe ich das man nichts von den bösen Symbolen erkennt). Hier ist als Besonderheit der Apfel in der Hand.
IMG_20210912_134630_copy_1026x768.jpg
IMG_20210912_134620_copy_1026x768.jpg
Dann haben wir den aufgebrachten Italiener der 51. Infaterie Division "Siena". Hier müsste der Daumen extra angebracht werden. Und naja Informationen über italiensicher Uniformen sind eher schwierig.

IMG_20210912_134711_copy_1026x768.jpg
IMG_20210912_134658_copy_1026x768.jpg
Der andere Italiener ist eine Resinfigur von the Bodi und speziell für den Fiat entwickelt wurden. Der ist tatsächlich am einfachsten gehalten.
IMG_20210912_134746_copy_1026x768.jpg
IMG_20210912_134734_copy_1026x768.jpg
Im zusammen spiel, soll das ganze Mal so aussehen:
IMG_20210912_134914_copy_1026x768.jpg
IMG_20210912_134937_copy_768x1026.jpg
IMG_20210912_134907_copy_1026x768.jpg
Also ich bin sehr stolz auf die Figuren, ich hoffe es kommt mit der Kamera auch gut rüber, hier im Original kann ich aber nicht meckern. :thumbup:
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
eydumpfbacke
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

:thumbup: :thumbup: :thumbup: :respekt: :respekt:
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1431
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

So der Fahrzeugrahmen ist schonmal ausgetrennt, die Abgasleitung ist angebracht. Der ist sogar hol bzw das Loch durchbrochen.
IMG_20210913_195634_copy_1024x766.jpg
Die Vorder Achse ist auch zusammen gesetzt, hier musste aber der stark ausgeprägte Grad entfernt werden. Die Achse ist leider nicht einschlagbar
IMG_20210913_200718_copy_1024x766.jpg
Nun hab ich das bereits geschaffte zusammen gesetzt.
IMG_20210913_200848_copy_1024x766.jpg
Als nächstes muss der Motor gebaut werden
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1431
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

So damit es nicht langweilig wird, habe ich gestern dann auch schon weiter gemacht. Dieses Mal ging es zunächst an den formschönen Motorblock.
IMG_20210914_190527_copy_1024x766.jpg
Flach wie eine Flunder und Spaltmaße jenseits von gut und böse. Aber nach ein wenig spachteln, hat der Motor noch ein paar Details bekommen
IMG_20210914_191726_copy_1024x766.jpg
IMG_20210914_192022_copy_1024x766.jpg
IMG_20210914_191716_copy_1024x766.jpg
Dann würde auch der Kühler gebaut und eine Probepassung gemacht.
IMG_20210914_192447_copy_1024x766.jpg
IMG_20210914_192442_copy_1024x766.jpg
IMG_20210914_192502_copy_1024x766.jpg
Zu Letzt ist gestern noch die Hinterradachse angebracht wurden.
IMG_20210914_200238_copy_1024x766.jpg
Achja und die Räder... Leider ist das Reserverade verbogen und musste mit Klammern fixiert werden.
IMG_20210914_195901_copy_1024x766.jpg
Ja so langsam wird daraus etwas :D
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1431
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

An Fiat ging es in den letzten Tagen auch munter weiter. Da ich mich zuletzt weitestgehend vollständig um Rahmen und Motor gekümmert habe, sollte es nun an das Oberteil gehen.
IMG_20210915_192931_copy_1024x766.jpg
Zunächst wurden die Sitze, Schalthebel und Handbremse angebracht. Jetzt zeigte sich aber ein sehr hässlicher Versatz, das zog sich an vielen Teilen so durch. Eigentlich ein Unding, die Form ist von 2012 und von einem Hersteller wie Italeri erwarte ich schon ein wenig mehr Qualität, wenn es sich dabei um Formneuheiten handelt.
IMG_20210915_210114_copy_1024x766.jpg
Auch die Armaturen sind nun dran, das Lenkrad folgt aber erst nach dem der Fahrer sitzt. Auch die Anzeigen werden ja erst nach der Lackierung dort angebracht werden.
IMG_20210915_210840_copy_1024x766.jpg
Ja dann kamen auch schon die Seitenteile an das Fahrzeug, auch hier bin ich mit der Passung gar nicht zufrieden. Ich hab mir da mehr gewünscht. Es muss gerade unterhalb der Frontscheiben gespachtelt werden, da hier ein große hässlicher Spalt entsteht.
IMG_20210915_210849_copy_1024x766.jpg
Ja ansonsten wars das auch schon wieder. Jetzt sind es noch ein paar kleinere Teile, dann kann ich mir auch langsam Gedanken über das Dio machen
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 2739
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Moin Andy,
die Figuren finde ich besonders gut gemacht,
gefällt mir :thumbup:

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Arado 234 B2 in 1:48 von Hasegawa
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
CaptainMeat
Beiträge: 356
Registriert: Do 6. Feb 2020, 17:19
Wohnort: Bad Zwischanhn

Hey Andy... super Figuren hast Du da gemacht . Welche Frabe hast Du für die Hauttöne genommen ... sieht echt gut aus !?
LG Ralf

Rechtschreibfehler wie auch Groß und Kleinschreibung sowie Satzzeichen sind gewollt und Bestandteil meiner Persönlichen Freiheit. :D
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1431
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Vielen Dank euch zweien, ich bin auch sehr zufrieden mit den Figuren.

Als Hautfarbe habe ich die normale Revell Hautfarbe verwendet. Diese habe ich dann mit wenig Rot in verschiedenen Varianten verdunkelt, umgekehrt dann auch mit weiß.

Für die Italiener habe ich einfach den Hautton mit Braun 86 vermischt, bis dabei so eine südlich wirkende Hautfarbe entstanden ist :D
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Revell-Bert
Beiträge: 1251
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Die Figuren mit der Ausrüstung sind sehr gut gelungen!!!

Gruß der Bert
Antworten

Zurück zu „Bauberichte (Militär)“