Die Revell Modellbau- und RC-Community

 
TommTomm
Thema Autor
Beiträge: 1
Registriert: Mi 4. Okt 2017, 11:00

Burst - Kommunikation Auto <-> Fernbedienung

Mi 4. Okt 2017, 11:09

Hallo zusammen,

nach ca. einem Jahr habe ich mal wieder das Modell Burst versucht zu fahren.

Der Akku vom Auto selber lässt sich scheinbar nicht mehr komplett aufladen. Zumindest geht die rote Ladelampe - auch nach mehr als 24 Stunden - nicht aus.
Wenn ich dann das Auto in Betrieb nehmen möchte:

Lenkung funktioniert, Vorwärt/Rückwärts aber nicht. Da kommt es nur zu einem Summen und beim ersten mal Gas geben piepst (die Fernbedienung?).
Pairing Funktion bringt nichts, danach geht überhaupt nichts mehr. Ausschalten und wieder einschalten vom Auto lässt dann zumindest die Lenkung wieder funktionieren.

Auf der Fernbedienung sind zwei Leds. Links mit dem Titel "FULL" und rechts mit dem Titel "LOW" .
Links "FULL" leuchtet rot, Rechts "LOW" leuchtet grün.

-> ist der Fahrakku im Auto defekt?

Viele Grüße
Thomas
 
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1352
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 10:15
Kontaktdaten:

Re: Burst - Kommunikation Auto <-> Fernbedienung

Fr 6. Okt 2017, 09:09

Hallo Thomas, bitte Kontakt zum RC Service aufnehmen. rc-service@revell.de oder das Formular auf der Website nutzen: https://www.revell.de/service/service-f ... ntrol.html
Grüße Stefan
 
mcm1403
Beiträge: 1
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 18:53

Re: Burst - Kommunikation Auto <-> Fernbedienung

Sa 7. Okt 2017, 18:56

Servus,
bei mir geht die Lenkung nicht, beim drehen an der Fernbedienung spricht die Servolenkung nicht an.
Kann man das ggf. mit einem Multimeter prüfen/messen?

Ty Mike
 
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1352
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 10:15
Kontaktdaten:

Re: Burst - Kommunikation Auto <-> Fernbedienung

Sa 7. Okt 2017, 21:00

Auch hier bitte den direkten Kontakt mit dem Service suchen. Danke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast