Bauplan Revell 2165

Bauanleitung nicht mehr auffindbar - frag die Community
Antworten
fischibln
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 09:22

Fr 9. Mär 2018, 17:35

Hallo liebe Modellbaugemeinde.

Hat Jemand noch zufällig eine Bauanleitung von folgenden Revell Bausatz unter der Artikelnummer 2165, oder kann mir einen Tip geben wo ich die Bauanleitung vielleicht downloaden kann.


Vielen Dank.
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 82
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Fr 9. Mär 2018, 18:04

Hallo fischibin

Die Bauanleitung findest du unter folgendem Link:
https://www.revell.de/fileadmin/import/ ... MOTIVE.PDF

Für ein anderes Mal: Wenn du im Forum Bauanleitungen anklickst, wird dir der Weg zu den entsprechenden Informationen aufgezeigt.
Und nun mach mal heftig Feuer unter dem Kessel und lass es aufdampfen. Gerne hören wir in einem Baubericht, wie du das anstellst.
Viel Vergnügen beim Drehen, Schweissen und Nieten.

Mit Gruss von Wilfred dem Gebirgsmarine-Scratcher am unvergleichlichen Vierwaldstättersee
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)
fischibln
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 09:22

So 11. Mär 2018, 07:18

Ich meinte nicht den Bausatz von der Big Boy Lokomotive, sondern von der preußischen P8 Lokomotive
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 748
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

So 11. Mär 2018, 08:02

Und wieso stellste dat unta Bauberichte in "Zu Wasser"?😂😂😂👍
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Tja, das Leben kam ohne
Bedienungsanleitung!

Im Bau: Handley Page Halifax B III 1:72, Yak-15 1:72, 6. Revell-Community-Wettbewerb, GTK Boxer sgSanKfz 1:35, Ford Model T 1917 LCP, HMS Kipling 1:700
fischibln
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 09:22

So 11. Mär 2018, 08:03

Wie bitte????????
eydumpfbacke
Beiträge: 402
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

So 11. Mär 2018, 08:59

Hallo fischibln,
du bist zwar gemäß deinem Avatar schon seit etwa einem Jahr angemeldet, jedoch scheinbar bislang nicht in der Lage gewesen, dich hier vorzustellen.

Zu der Frage des Bauplanes für die P8 - Bausatz 2165.
Der Bausatz ist aus dem jahre 1983 und scheinbar seit dem auch nicht wieder bei Revell aufgelegt worden.
Daher wirst du Schwierigkeiten haben, den Bauplan zu finden. Da muss man schon Glück haben, dass noch einer diesen Bausatz hat.
Meine Quellen habe jedenfalls beider Suche lediglich die BiG Boy hervorgebracht und bei Scalemates ist zu dem Bausatz auch nicht sehr viel zu lesen.

Zum Thema Rubrik:
Du hast deine Frage tatsächlich in der Rubrik "Zu Wasser" eingestellt
Die richtige Rubrik wäre "Zu Lande" gewesen.
Eventuell mag ja einer der Moderatoren das Thema dahinschieben.
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 2700
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

So 11. Mär 2018, 10:49

fischibln hat geschrieben:Wie bitte????????
Schau doch mal oben in die Leiste unter dem Revell community Zeichen:
Foren-Übersicht > Modellbau-Forum > Zu Wasser > Bauberichte
Lass mich mal raten: Flohmarktkauf oder Ebay?
Zuletzt geändert von eupemuc am So 11. Mär 2018, 13:46, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf Planespotters
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1312
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

So 11. Mär 2018, 11:45

Äääääh??????....ich stelle mir gerade auch die Frage, warum dieses Thema zu einem Bauplan für ein Lokomotive  als Baubericht im Themengebiet "Zu Wasser" veröffentlicht wird. :o Also ich habe noch keine schwimmenden Lokomotiven gesehen...... :mrgreen:
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 2700
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

So 11. Mär 2018, 11:58

Diwo58 hat geschrieben::o Also ich habe noch keine schwimmenden Lokomotiven gesehen...... :mrgreen:
OT: Muss ja nicht heissen, dass es das nicht gibt  ;)
http://www.nahverkehrhamburg.de/bahnans ... fluglinie/
Zuletzt geändert von eupemuc am So 11. Mär 2018, 12:03, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf Planespotters
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 2700
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

So 11. Mär 2018, 11:59

Ich habe auch mal diverse Quellen durchgesucht. Nix aufzutreiben. Nicht mal bei denen, wo man fast immer was findet.
Aber evtl. könntest Du mal in einem Modelleisenbahner-Forum fragen. Vielleicht hast Du da mehr Erfolg.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf Planespotters
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 2595
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mo 12. Mär 2018, 13:14

Wir haben sogar eine Rubrik nur für Bauanleitungen: Foren-Übersicht > Modellbau-Forum > Bauanleitungen
Habe ich dann mal verschoben ;).

Mal was Allgemeines. Es ist immer hilfreich, wenn man auch dazu schreibt, um welchen Bausatz es da handelt! Wie man unschwer erkennen kann, sind bei Revell auch führende Nullen (2165 vs. 02165) von Bedeutung! Von der z.B. 85- vorangestellt mal abgesehen für die USA. Dann hättest Du nämlich anstatt einer Lokomotive einen 1979er Camaro :D
Auch gibt es den einen oder anderen Bausatz, der zwar eine identische Nummer hat, es sich aber was vollkommen Anderes dahinter verbirgt. Nur mal drei angeführt, die ich in meinem Lager liegen habe:
04205: (c)1997 = Airbus A330-300 vs. (c)2007 Avro RJ85
07368: (c)1994 = Honda Prelude vs. (c)2005 = Corvette C6
07523: (c)1994 = Kenworth Dump Truck vs. (c)2006 = Mercedes-Benz Actros
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Antworten

Zurück zu „Bauanleitungen“