Panzerhaubitze 2000, Meng Model 1:35

Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Gestern habe ich nicht viel gemacht, ich habe das perfekte Wetter zum Mountainbiken mit Freunden genutzt, was ich heute hoffentlich wieder tun werde. Trotzdem, ein bisschen Fortschritt ist es.

Bild

Bild

Bild
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
eydumpfbacke
Beiträge: 1486
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Schaut gut aus, Aiden. :thumbup:
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1474
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Inspiriert von deiner Baustelle habe ich meine PzH2000 von Meng ausgepackt. Die war so weit lackierfertig zusammengebaut, nur Warntafeln vorne und Seilhalterung wurden gestern noch angebracht. Heute war eine Ladung Chaos Black an der Reihe. Mittlerweile ist die Grundfarbe dran.
Die Decals von der 5./131 habe ich auch gefunden. Übrigens ist die 416908 nich mehr in Weiden.

Bild

Bild

Bild

Gruß Viktor
Bild
Benutzeravatar
RIO
Beiträge: 350
Registriert: Mi 1. Jul 2020, 00:48

Wie immer sauber gebaut, Viktor.... :respekt:
LG,
Peter

Bild
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Danke Dir, Reinhart.

@Viktor Wenn das so ist, überlege ichs mir nochmal. Deine Haubitze sieht auf jeden Fall gut aus, ich persönlich werde kein Blackbasing machen, sondern grau grundieren, aber das ist ja jedem selbst überlassen. Auf den Bau der Kette freue ich mich schon (nicht)....
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Das ist der Fortschritt für heute. Die Klarteile habe ich mit den klaren Farben von AK Real Colors gesprüht, das grün sieht auf dem Foto sehr schäbig und undurchsichtig aus, ich fürchte ihr müsst mir einfach glauben wenn ich sage dass das in der Realität nicht der Fall ist.

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2408
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Ich glaube es Dir :mrgreen:

Schöner Bau :clap:
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 679
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Gut die Ätzteile aber sonst habe ich noch keinen großen Unterschied zu Revell gesehen.
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Mal gucken :lol: ich sitze gerade an der Kette, als Ablenkung zum Onlineunterricht (bzw. meinen Lehrern die weder mit Software noch Hardware klarkommen)....
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

So, die Ketten sind fertig gebaut. Hat mich insgesamt um die 5-6 Stunden zeit gekostet, aber dafür habe ich jetzt ein (zwei) deutlich besseres Arbeitsstück als Gummi- oder Link-and-Length-Ketten.

Bild
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 4149
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Gefällt mir auch soweit.
__________________
Es grüßt Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Am Wochenende bzw. vielleicht sogar heute gehts weiter.
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Bin heute endlich wieder zur Panzerhaubitze gekommen. Ein paar andere (vor diesem endende) Groupbuilds haben meine volle Aufmerksamkeit bekommen. Die Haubitze ist nun soweit fertig zusammengebaut und heute grundiert worden. Bilder später wenn der Primer trocken ist.

Die versprochenen Bilder. Sorry für den etwas wirren Hintergrund, aber auf meiner Werkbank ist es noch unordentlicher.

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von IchBaueAuchModelle am Di 30. Mär 2021, 06:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: DOPPELPOST zusammengefasst
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 692
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Aiden, Panzer marsch :!:

Ein Vorbild mit Charakter - von dir bis jetzt sehr gut choreografiert. :thumbup:

Aus der Werft
Wilfred

PS: Nicht über den Lehrer klönen, sondern mit ihm einen Deal vereinbaren: :o
"Ich zeig dir, wie’s geht, und ich erhalte mindestens eine genügende Bewertung." :lol:
Wie nennt man das jetzt? Win - win? :P
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)

Kaleu’s Portfolio :arrow: viewtopic.php?f=275&t=7639
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Danke Dir Wilfred :thumbup:

Grün (Revell 65) und Schwarz (Tamiya XF-69) sind drauf. Das Schwarz habe ich freehand gemacht, gibt einige Stellen wo ich nochmal dran muss. Ich denke mal das wars erstmal für diese Woche, ich werde das schöne Wetter ausnutzen und nächste Woche weitermachen wenn es wieder schlechter wird. Sorry für die erneut eher schlechten Bilder, aber ich habe wenig Lust das Modell nur für work-in-progress-Bilder aus dem Keller hoch und wieder runter zu tragen. Vom fertigen Modell wird es selbstverständlich bestmögliche Bilder geben.

Bild

Bild
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Antworten

Zurück zu „Bundeswehr 2021“