Baubericht Santa Maria 1/90 (05734 Geschenkset)

Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

....weiter, immer weiter......

Ich halte mich und euch hier jetzt nicht mit Details auf, was das setzen der Segel und die Takelung betrifft. Deshalb auch nur ein Foto vom derzeitigen Bauzustand......:
comp_20190927_114314.jpg
comp_20190927_114314.jpg (72.05 KiB) 917 mal betrachtet


Knechte wurden extra gefertigt.......:
comp_20190927_114341.jpg
comp_20190927_114341.jpg (72.33 KiB) 917 mal betrachtet


Blöcke in Vorbereitung......:
comp_20190927_114407.jpg
comp_20190927_114407.jpg (71.82 KiB) 917 mal betrachtet


....Christoforo Colombo lässt sich auch mal wieder blicken......:
comp_20190927_114619.jpg
comp_20190927_114619.jpg (71.98 KiB) 917 mal betrachtet

comp_20190927_114639.jpg
comp_20190927_114639.jpg (71.16 KiB) 917 mal betrachtet



......Fortsetzung folgt..........
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

So...... im Grunde ist das Modell fertig.
Aber....... ich möchte noch Detail heraus arbeiten. Zumindest bin ich auf der sicheren Seite, wenn das in die Hose geht.
Also..... der derzeitige Bauzustand.....:
comp_20191017_135536.jpg
comp_20191017_135536.jpg (71.91 KiB) 912 mal betrachtet

comp_20191017_135638.jpg
comp_20191017_135638.jpg (72.07 KiB) 912 mal betrachtet

comp_20191017_135725.jpg
comp_20191017_135725.jpg (72.59 KiB) 912 mal betrachtet

comp_20191017_135754.jpg
comp_20191017_135754.jpg (72.61 KiB) 912 mal betrachtet

comp_20191017_135831.jpg
comp_20191017_135831.jpg (70.87 KiB) 912 mal betrachtet

comp_20191017_135902.jpg
comp_20191017_135902.jpg (71.3 KiB) 912 mal betrachtet

comp_20191017_135935.jpg
comp_20191017_135935.jpg (71.6 KiB) 912 mal betrachtet

comp_20191017_140102.jpg
comp_20191017_140102.jpg (72.48 KiB) 912 mal betrachtet


Weiter geht´s mit Detailarbeiten. 3 Fässer, von denen ich eines offen zeigen möchte.... wohlgemerkt mit Inhalt (Wasser). Ein Kartenpult (noch in Bearbeitung) und die Kochkiste (auch in Bearbeitung).
comp_20191017_140309.jpg
comp_20191017_140309.jpg (67.82 KiB) 912 mal betrachtet

......Fortsetzung folgt......
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Fast Abschluss.....
Sämtliche Details sind fertig gearbeitet und platziert. Hier im Baubericht werde ich nur Übersichtsfotos einstellen. Einzelheiten werde ich in der extra Galerie zum Thema und Wettbewerb eingestellt.
Und Jetzt.....

Hiiiiilfeeee.....Forum sofort evakuieren...... auch hier "The Walking Dead"..... das Gemetzel.........:
comp_20191024_091910.jpg
comp_20191024_091910.jpg (72.4 KiB) 907 mal betrachtet


:mrgreen: .... die Teile der Mänekens brauchte ich hierfür.......:
comp_20191024_092007.jpg
comp_20191024_092007.jpg (68.67 KiB) 907 mal betrachtet


Und nochmal... das Modell ist eigentlich fertig. jetzt fehlen nur noch der Ständer und das Diorama. Übersichtsfotos.......:
comp_20191031_133833.jpg
comp_20191031_133833.jpg (72.48 KiB) 907 mal betrachtet

comp_20191031_135416.jpg
comp_20191031_135416.jpg (72.2 KiB) 907 mal betrachtet
.....das nächste Update wird dann auch das vorletzte sein.....

Fortsetzung folgt......
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

....Die letzten Arbeiten am Modell waren ja abgeschlossen. Jetzt folgen das Wasserdiorama und der Ständer....(das Wasserdio. ist einfach zu groß, um es irgendwo bei mir Zuhause zu stellen).

Erste Arbeiten am Dio......: Das Maß vom Schiff wurde so ungefähr auf eine Styrodur Platte übertragen und ausgeschnitten. Für das Maßnehmen musste meine alte Anfänger Maria herhalten...(die Ärmste). Selbige wurde in Frischhaltefolie gewickelt, so das ich das in Weißleim getränkte Toilettenpapier (ich hoffe mein Dio. wird nich für´n A....), an das Modell anpassen kann.

Erste Passprobe......:
comp_20191101_104924.jpg
comp_20191101_104924.jpg (71.01 KiB) 904 mal betrachtet
Die Pfeile im Vordergrund zeigen die Windrichtung bzw. wie die Wellen auf das Schiff zurollen. Die Rahen stehen ja bei meinem WB.-Modell anders.


comp_20191101_104937.jpg
comp_20191101_104937.jpg (72.69 KiB) 904 mal betrachtet


Von vorne wird das so aussehen.... und soll mal meine Facebook Foto werden......:
comp_20191101_105410.jpg
comp_20191101_105410.jpg (71.3 KiB) 904 mal betrachtet

comp_20191101_105419.jpg
comp_20191101_105419.jpg (69.68 KiB) 904 mal betrachtet
oder aus etwas tieferer Ebene.


Da ich die Fertige Wasserplatte nirgendwo stellen kann, baue ich auch einen Modellständer für später in der Vitrine......:
comp_20191101_105941.jpg
comp_20191101_105941.jpg (69.79 KiB) 904 mal betrachtet


......Fortsetzung folgt......
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

.....Den Displayständer habe ich mittlerweile auch fertig. Als Namensschild habe ich mir einfach den Namen via Word auf normalen Papier ausgedruckt, mit Pastellkreiden einen verschmutzten Pergamentartigen Look verliehen, ein Stück Garn drauf geklebt, ein Tröpfchen rotgefärbter Weißleim als Sigel drauf...... So siehts aus.....:
comp_20191112_140208.jpg
comp_20191112_140208.jpg (72.4 KiB) 896 mal betrachtet


Dann habe ich noch weiter an meinem Dio für das Facebook Foto gearbeitet...... (ts ts ts..... die Bewertung für mein Wettbewerbsmodell, an dem ich Monatelang gearbeitet habe, ist von einem einzigen Foto bei Facebook abhängig :thumbdown: )....... Die Grundplatte bekam ein Türkisfarbenen anstrich.....:
comp_20191112_140123.jpg
comp_20191112_140123.jpg (69.82 KiB) 896 mal betrachtet



Danach wurde Klarlack einfach drüber gegossen....( wat ne große Sauerei war). Das trocknen dauerte immens lange.... und ist immer noch nicht ganz trocken, was sich in leicht trüben Stellen äußert. Nichts desto trotz habe ich ein paar erste Fotos mit der "Anfänger Maria" gemacht, um zu sehen ob das dann überhaupt taugt...... Guckst du.....:
comp_20191115_085943.jpg
comp_20191115_085943.jpg (70.47 KiB) 896 mal betrachtet

comp_20191115_090014.jpg
comp_20191115_090014.jpg (72.83 KiB) 896 mal betrachtet

Yuuuuup... sieht gar nicht mal so schlecht aus. Jetzt die Platte durchtrocknen lassen, auf "Fotowetter" warten, Finale Fotos machen und Ende. :mrgreen:

......Fortsetzung folgt......
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Jawoll.... Wasserplatte fertig, Santa Maria fertig........ schönes Wetter draußen und das kam dabei heraus.....:
comp_20191120_142858.jpg
comp_20191120_142858.jpg (112.03 KiB) 884 mal betrachtet
Jetzt noch Fotos machen mit Displayständer.......

Letztes Update folgt........
Zuletzt geändert von Diwo58 am Fr 22. Nov 2019, 11:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

So..... letztes Kapitel......:

Hier noch mal der nun komplett fertige Displayständer.....:
comp_20191120_160634.jpg
comp_20191120_160634.jpg (70.44 KiB) 890 mal betrachtet







....Und nun......Bilder der fertigen Maria.....:

comp_20191120_155252.jpg
comp_20191120_155252.jpg (72.62 KiB) 890 mal betrachtet

comp_20191120_160524.jpg
comp_20191120_160524.jpg (69.63 KiB) 890 mal betrachtet

Hier endet nun der Wettbewerbs - Baubericht für meinen "kleinen braunen Klotz" :mrgreen: . Bin gespannt ob ich mit diesem doch einfachen Modell, die ein- oder andere Stimme bekomme. Auf jeden Fall hat der Bau Spaß gemacht.
Wahrscheinlich wird es einige geben, die sagen...: " dat is aber nicht Oregenooool" und "dat un dies is nich Historisch".... worauf ich sagen werde..... "ja, richtich"..... ;) Bei meiner Santa Maria ist alles möglich eingeflossen, manches habe ich aus Büchern, manches habe ich aus Filmen, manche habe ich von Gemälden übernommen und manches ist auch Frei Schnauze....... :D
Egal was andere sagen werden, ich bin Hochzufrieden mit meiner Leistung und finde meinen klenen braunen Klotz recht ....hübsch.

Weitere (viele) Fotos findet ihr in der Galerie....: https://community.revell.de/viewtopic. ... 60&t=6796

Wir lesen uns im nächsten Baubericht..... (mittlerweile begonnen....: HMS Prince).
Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 847
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Diwo58 hat geschrieben: Fr 10. Mai 2019, 17:57 .......Sooooooo.... meine Damen und Herren....(auch wenn diese Zeilen wohl nie Jemand lesen wird)
Also ich habe es gelesen :lol:
Mir gefällts sehr sehr gut, wie ich dir ja bereits geschrieben habe werde ich das Schiff demnächst auch bauen, daher werde ich mir hier bestimmt den ein oder anderen Tipp holen, wenn das für dich okey ist :thumbup:
mit freundlichen Grüßen Andy
Benutzeravatar
autofix
Beiträge: 54
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 12:08

Ich habe den Baubericht gelesen und sagt:" Hut ab" auch wenn der Hut nicht original ist! :respekt:
Selbst ist der Mann ... eh die Frau oder... Sie wissen, was gemeint ist!
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1856
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Lieber Dirk,

Ein sehr sehr sehr schönes Modell hast du da auf den Ständer gestellt!

Der Charakter dieser frühen Schiffe ist wunderbar eingefangen.
Wunderschöne Details, kunstvoller Umgang mit Öl und propere Planung führen zu einem ausdrucksstarken Ergebnis.
Ich beglückwünsche dich zu dieser hervorragenden Arbeit!

Liebe Grüße
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1348
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Moin Dirk,
sauber gebaut, gefällt mir richtig gut :clap: .
Und ein sehr schöner Baubericht :thumbup:

Wünsche dir auf diesem Wege, alles gute zum Geburtstag.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Sd.Kfz. 232 Panzerspähwagen, in 1:35 von Tamiya
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 750
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

Hi Dirk,

einfach große Klasse, die Santa Maria im Wasser zu sehen. :clap: :respekt:
Die Wasseroberfläche ist dir ganz hervorragend gelungen. (Vielleicht kannst du hier im Forum mal in mehreren Schritten erläutern, wie du die gemacht hast.)
Übrigens: Die Sockel auf dem Grundbrett kommen mir irgendwie bekannt vor. ;)

Grüße aus der Kellerwerft
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
Miss_Blitz
Beiträge: 219
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 20:39
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Hallo Diwo!
Also ich habs auch gelesen. Und finde deine Santa Maria sehr schön.
Wie du die holz beblankung nach empfunden hast mit ölfarben ist super.
Was ich auch immer toll finde ist deine fachkundige schreibweise mit denen du immer alle teile bezeichnest.
Deine Detailierung ist einfach super die Türschaniere und klein zeug. Du hast da sehr viel Liebe reingesteckt und das sieht man meine hochachtung. Ich finde es toll dir hier im forum über die Schulter schauen zu dürfen und ich werde mir bestimmt das eine oder andere abgucken.
Ich wünsche Dir noch sehr viel Glück beim Bewerb
lg Daniela
:arrow: Hier geht´s zu meinem Modellbau-Showroom

:respekt: all Humans! :!: ! :!:
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 471
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Sowohl im Wasser wie auch auf dem Sockel ein wahres Schmuckstück à la Dirk 8-) :!:
Dank grosser Kenntnis und Recherche detailreich und stimmungsvoll inszeniert.
Da gibt es auch auf den zweiten und dritten Blick noch etwas zu entdecken. :thumbup: :thumbup:
:arrow: Überraschend, wie dieser «ewige» Bausatz immer wieder neu gestaltet werden kann :thumbup:

Lieber Dirk
Herzliche Gratulation zum gelungenen Werk.

Aus der Werft
Wilfred
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hallo Leute....

Vielen, vielen Dank für euer Lob...... boah... ich wird ja ganz Rot.
Vor allem freue ich mich sehr, wenn der ein- oder die andere was für sein Modell übernehmen kann. :mrgreen:

@Andy.... Klar kannst du dir Tipps holen.... so viel du willst und brauchst und ich natürlich nichts dagegen. ansonsten frag mich einfach, wenn was unklar ist.

@Dieter, wenn gewünscht, werde ich demnächst ein kleines Tutorial verfassen zur "Wasserplatte" und deren Herstellung. Übrigens... eignet sich so eine Platte sehr zur in Szene setzen von Wasserlinienmodellen..... was ich auch noch zeigen werde. Woran ich auch arbeiten möchte, ist wie ich die Farbe der Nord- oder Ostsee nachstellen kann, die bei schlechten Wetter eher nicht so richtig Türkis ist, wie auf dem folgenden Foto.....:
20-08_robert-Gort-Halve-Maen.jpg
20-08_robert-Gort-Halve-Maen.jpg (107.23 KiB) 809 mal betrachtet
Überlege noch, ob ich genau dieses Foto so nachbaue....
Die Sockel.... :mrgreen: .... glaube ich kenne viele. Das sind Verbindungsstücke für Gartenschläuche (kosteten nur 1 Euro).... eine Hälfte abgeschnitten, Gold gebrusht, fertig. ;)

Gruß, Dirk. :thumbup:
Antworten

Zurück zu „Diwo58“