Great Eastern (5201) in 1:388

reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Hallo liebe Leser,

nach langen hin und her habe ich mich wieder auf ein Schiff festgelegt. In diesem Fall die Great Eastern von Revell.

Gleich mal vorne weg mit dem Beweis Stück A. ;)
DSC_0010.JPG
DSC_0010.JPG (172.42 KiB) 423 mal betrachtet
Der erste Schritt ist natürlich erstmal die beiden Rumpfhälften zu verkleben. Alles weitere folgt demnächst.
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Nur ein kurzes Update. Die Rumpfhälften verhalten sich nicht sehr kooperativ und ich grüble gerade stark darüber, wie ich sie zusammen bekomme.

Aktuell versuche ich es Sektionsweise. In anderen Foren habe ich gesehen, dass es auch mit Sekundenkleber und Spachtel gelöst wurde. Naja es bleibt spannend.
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

So der Rumpf hält jetzt und die erste Lackschicht ist mit drauf.
DSC_0015.JPG
DSC_0015.JPG (55.49 KiB) 417 mal betrachtet
Zur Zeit ist mein Arbeitsplatz noch mit dem Schauffelradbagger 289 blockiert, wodurch der Rumpf erstmal wo anderes trocknen darf.

An diesem Wochenende folgen noch zwei weitere Schichten Ziegelrot.
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

An letzten Wochenende ging es mit dem Rumpf weiter.

Die Hauptfarben sind bemalt und die Bullaugen habe ich mit Silber und einen Zahnstocher ausgemalt.
DSC_0017.JPG
DSC_0017.JPG (52.94 KiB) 414 mal betrachtet
Im Moment suche ich noch einer Methode die beiden anderen Zierlinien in Weiß zu bemalen, habe aber noch nichts gutes gefunden. Die Innenwände des Rumpfs wurden mit Mattschwarz abgedunkelt.
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Am vergangenen Wochenende habe ich endlich den Schaufelradbagger fertiggestellt.

nun kann mit dem Wettbewerbsmodell losgehen. Das Deck wurde bereits mit den Basisfarben bemalt und die eine hälfte hat schon ein Wash erhalten.
DSC_0099.JPG
DSC_0099.JPG (119.66 KiB) 411 mal betrachtet
Als nächste folgt das Wash für die andere Seite, sowie das einkleben in den Rumpf. Nebenbei fange ich bereits an die ersten Deckaufbauten im Rahmen zu bemalen.
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Aktueller Stand: Die ersten Deckaufbauten des vorderen Decks angebaut. Bei den braunen Teilen kommt noch etwas Alterung ran, damit die nicht so künstlich aussehen.
DSC_0107.JPG
DSC_0107.JPG (95.53 KiB) 408 mal betrachtet
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Ich arbeite gerade an den Schaufelrädern.

Leider ist die Passgenauigkeit unter allen Niveau. Frust macht sich breit. Der Bau dümpelte aktuell vor sich hin.

Der erste Radkasten wird der Zeit viel geschliffen und gekürzt. Ich hoffe, dass er bald passt.

Im Anschluss wird dann geprüft und entschieden wie viel Spachtel benötigt wird.

Ich habe gelesen, dass viele bereits aufgeben. Ich werde mein Ziel zum aktuellen Zeitpunkt weiterhin verfolgen.
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Juhu, die Schaufelräder passen endlich.

Weiter geht es mit den Masten.Aktuell wurden Sie zusammengeklebt.

Auf dem Bild habe ich gerade die Masten zur Probe eingesteckt. Sie müssen an den Sockeln noch etwas angepasst werden und beim Kleben muss ich einige Stabilisieren, damit Sie zum Schluss nicht schräg dastehen.
DSC_0280.JPG
DSC_0280.JPG (202.6 KiB) 402 mal betrachtet
Eine neue Sorge kommt auf. Diese super kleinen Nagelbänke werden wohl ein Alptraum zum Knoten werden. Aber zum glück folgt als nächste Rettungsboote und Anker.
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Ich arbeite zur Zeit an den Kränen für die Rettungsboote. Die ersten beiden sind bereits angeklebt.
DSC_0283.JPG
DSC_0283.JPG (80.21 KiB) 398 mal betrachtet
Ich stelle jedoch fest, dass ich noch viel schneller werden muss, um bis zum Termin fertig zu werden.
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Das Projekt macht Fortschritte. Die Rettungsboote sind alle angeklebt.
DSC_0290.JPG
DSC_0290.JPG (87.25 KiB) 395 mal betrachtet
Es war etwas knifflig die Schwerkraft entgegen zuwirken, aber zum Schluss hab ich doch gewonnen ;) .

Aktuell knote und klebe ich das stehende Gut.
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

So mühselig geht es voran. Leider kommt auch der Termin immer näher und die Zweifel, dass es fertig wird, wachsen stetig.

Aktuell bin ich am Segel an bringen. Die Segel habe ich versucht nach Dirks toller Anleitung zu fertigen.
DSC_0092.JPG
DSC_0092.JPG (168.99 KiB) 392 mal betrachtet
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Und die Zeit wird nicht langsamer.

Ich habe heute morgen das letzte Segel angeknotet.
DSC_0118.JPG
DSC_0118.JPG (190.41 KiB) 389 mal betrachtet
Wenn alles klappt kann ich heute Abend mit dem stehenden Gut weitermachen.
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Falls ich doch noch die Ziellinie erreiche, folgt jetzt noch schnell der zweite Fotobeweis.
DSC_0109.JPG
DSC_0109.JPG (215.5 KiB) 386 mal betrachtet
Im Moment folgt noch eine Menge stehendes Gut. Danach noch die Wanten befestigen. Und dann noch einpaar klein Teile und die Ankerketten usw.

Es wird noch spannend.
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Ich arbeite immer noch an der Takelage. Es geht leider kaum voran und ich sehe auch kein Ende. Aber es sind ja noch 8 tage und Wunder passieren immer wieder ;)
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Gute Nachrichten.

Bis auf die Wanten habe ich endlich die Takelage fertig.
DSC_0131.JPG
DSC_0131.JPG (104.38 KiB) 380 mal betrachtet
Zusätzlich habe ich begonnen die Ankerketten anzukleben. Diese ziehe ich mit Hilfe eines Fadens den Schiffsrumpf.
DSC_0133.JPG
DSC_0133.JPG (58.65 KiB) 380 mal betrachtet
Am Schluss sieht es dann wie folgt aus.
DSC_0132.JPG
DSC_0132.JPG (48.65 KiB) 380 mal betrachtet
Nun kommt noch die andere Seite und ich kann mit den Wanten beginnen.
Antworten

Zurück zu „reaper2k3“