7. Revell Community Modellbau-Wettbewerb: Regeln

Gesperrt
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1003
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Fr 8. Feb 2019, 19:16

7. Revell Community Modellbau-Wettbewerb

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen kann jedes registrierte Mitglied der Revell Community. Um euch beim Wettbewerb anzumelden, schreibt eine PN an mich oder eine Antwort in den Thread mit der Teilnehmerliste. Mit der Anmeldung bestätigt ihr die Anerkennung der Wettbewerbsregeln. Ihr könnt Euch bis zum 31. August 2019 anmelden, danach ist eine Teilnahme nicht mehr möglich.

Der Modellbau-Wettbewerb startet am Freitag, den 01. März 2019 um 0.00 Uhr. Ende der Bauphase ist Freitag, der 29. November, 23.59 Uhr. Danach beginnt eine einwöchige Abstimmphase, in der die Platzierungen ermittelt werden.

Revell spendiert wieder die Preise:

1. Ein Modellpaket aus dem Revell Sortiment im Wert bis zu 100 Euro
2. Ein Modellpaket aus dem Revell Sortiment im Wert bis zu 50 Euro
3. Ein Modellpaket aus dem Revell Sortiment im Wert bis zu 30 Euro
4-10. Ein Trostpreis welches Revell aussucht im Wert von bis zu 15,- Euro


Wettbewerbsregeln

Für den Wettbewerb müsst ihr eigens ein Modell innerhalb des oben vorgegebenen Zeitrahmens bauen. Der Bau darf nicht vor dem offiziellen Starttermin begonnen werden, dies betrifft auch eventuelle Zusätze wie Dioramen etc. Daher ist es Pflicht der Teilnehmer, den Bau zu dokumentieren. Dazu zählt, dass ihr zu Beginn eures Bauberichts ein Foto des ungebauten Bausatzes zusammen mit einem nachprüfbaren Zeitstempel einstellt, z.B. einer Tageszeitung, auf der das Datum zu erkennen ist. Das Zeigen des Bausatz-Kartons allein reicht nicht aus. Ebenso müsst ihr ein „Zwischenstands-Bild“ nach denselben Regeln posten, wenn ihr etwa die Hälfte des Baus geschafft habt. Bei Fehlen dieser Zeitnachweise kann euer Modell nicht zur Abstimmung gemeldet werden. Darüber hinaus seid ihr frei in der Gestaltung eurer Bauberichte.

Euer Modell muss spätestens bis zum oben genannten Ende der Bauphase fertig gestellt sein. Daher besteht die Vorgabe, Fotos vom fertigen Modell vor Ablauf der Frist einzustellen.

Für jeden Wettbewerbs-Teilnehmer wird ein privater Bereich im Forum eingerichtet, welcher nur von ihm eingesehen werden kann und in dem nur er Beiträge erstellen kann (mit Ausnahme des Forum-Admins). Dadurch soll einer möglichen Einflussnahme von außen entgegengewirkt werden. Nach Ende der Bauphase wird dieser Bereich öffentlich geschaltet. Die Teilnehmer dürfen während der Bauphase Fotos ihrer Modelle ausschließlich in diesem Bereich posten. Werden Bilder von im Bau befindlichen oder fertigen Modellen anderweitig veröffentlicht solange der Wettbewerb noch läuft, führt dies zur Disqualifikation.

Für die Auswahl des Modells gelten folgende Vorgaben:
  • der Bausatz muss aus der Revell-eigenen Produktion stammen, d.h. Revell muss auf der Verpackung stehen. Keine Bausätze von Bandai, Games Workshop oder anderen Hersteller, für die Revell lediglich den Vertrieb übernommen hat. Bausätze von Revell USA sind erlaubt.
  • keine Fertigmodelle
  • keine RC-, Slotcar- oder andere Funktionsmodelle
  • Thema und Maßstab sind frei
  • Zurüsten (auch mit Nicht-Revell-Produkten) und Umbauen ist prinzipiell erlaubt, der Charakter des Modells sollte aber noch erkennbar sein (keine Komplett-Umbauten zu einem völlig anderen Modell)
Sollte ein Diorama mit mehreren Modellen gebaut werden, muss ein Hauptmodell klar im Zentrum stehen und auch als solches erkennbar sein. Nur das Hauptmodell muss von Revell sein.


Abstimmung

Nach Ablauf der Bauphase und Veröffentlichung der Bauberichte erfolgt die Abstimmung, sie wird wie im Vorjahr parallel auf Facebook und hier im Forum stattfinden. Start wird in der ersten Dezemberwoche sein. Die Platzierungen werden anhand der Summe aus Facebook-Likes und Forum-Stimmen ermittelt (die Ratio wird noch bekanntgegeben).
Gesperrt

Zurück zu „7. Revell Community Modellbau-Wettbewerb 2019“