Wettbewerbsregeln und Teilnehmer

Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 981
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Ich bin auch einverstanden, ich wäre zwar noch fertig geworden aber vue Wochen für Feinarbeiten und co. sind ja auch gut :thumbup:
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Hallo,

ich wäre auch nicht dagegen.

Viele Grüße

Alex
eydumpfbacke
Beiträge: 1003
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Mein Modell ist seit 8 Wochen fertig, aber wenn ihr die Zeit braucht, bitteschön.
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1138
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Dann mache ich mich mal unbeliebt und sage ich bin gegen eine Verlängerung. Um eins vorwegzuschicken: ich bin auch noch nicht fertig und es darf bei mir nichts Großes dazwischenkommen, damit ich den Stichtag einhalten kann. Aber wenn doch, dann ist es halt so. Fertig bauen kann ich (und jeder andere auch) ja trotzdem, nur eben nicht mehr als Wettbewerbsteilnehmer. Jedenfalls: wir alle wussten von Anfang an, wie lange der Wettbewerb dauert. Und ein halbes Jahr finde ich recht großzügig. Ich meine, es geht hier nicht um eine paar Wochen sondern um sechs(!) Monate. Was ist, wenn es trotz der Verlängerung Einige nicht rechtzeitig schaffen, verlängern wir dann nochmal? Und nochmal? Sorry, aber die Frist jetzt im Nachhinein zu ändern, finde ich nicht gut und außerdem nicht fair denjenigen ggenüber, die bereits fertig sind.
eydumpfbacke
Beiträge: 1003
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Ganz ehrlich?

Ich gebe Alex Recht.
Regel ist nun mal Regel.

Da mein Modell aber bereits fertig ist, siehe oben, bin ich da leidenschaftslos.

Schön für mich wäre natürlich, wenn meins das einzige Modell wäre, welches fertig ist.
Also: haltet euch ran!
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1602
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

eydumpfbacke hat geschrieben:
Di 14. Aug 2018, 20:08
Ich gebe Alex Recht.
Regel ist nun mal Regel.
"Wir halten daran fest
Und halten uns an Regeln
Wenn man uns regeln lässt"
(Rammstein, Haifisch)

Sorry diese Textzeile kam mir gleich in den Sinn als ich das las. :mrgreen:
Mir ist es egal ob wir verlängern oder nicht.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3297
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Erst dachte ich mir, es ist eine gute Idee mit der Verlängerung. Aber auf der anderen Seite bin ich Alex' Meinung. Auch wenn ich mit mehr Zeit lockerer fertig werde. Es wird eine knappe Kiste.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2117
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Da hat Alex wirklich gute Argumente. :clap:
Regel ist Regel.

Ich bin dann raus aus dem Wettbewerb :thumbup: :D
Bitte mich löschen :mrgreen:
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Hallo,

ok, wie bereits im Vorfeld gesagt wurde. Nur wenn alle dafür sind. Somit hat sich ja das Thema der Verlängerung automatisch erledigt.

Ich wünsche allen weiterhin ein gutes Gelingen.

Viele Grüße
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Tja....dann......bin ich mal gespannt, wie viel Modelle wirklich fertig werden.

Leider muss ich an dieser Stelle sagen........ auch ich bin raus. Die noch anstehenden Arbeiten dauern zu lange, als das ich bis Wettbewerbsende fertig werde. Trotzdem meinen Beitrag nicht löschen sondern in Bauberichte verschieben, da ich das Modell ja weiter baue.

Gruß, Dirk.
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1602
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Diwo58 hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 08:50
Tja....dann......bin ich mal gespannt, wie viel Modelle wirklich fertig werden.
Nicht viele. So wie schon die letzten Male.
Schade dass Du raus bist, aber auch bei mir wird es sehr knapp. Ich habe die grosse Mayflower etwas unterschätzt.....
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
TheSchelpman
Beiträge: 61
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 16:13
Wohnort: PB

ich bin da auch relativ Leidenschaftslos und schaffe es dieses Mal Fristgerecht fertig zu werden :D Dann verschiebe ich die Dioramen Idee auf die Zeit nach dem Wettbewerb :thumbup:

Gruß,
Pierre
Im Bau (Fortschritt %):

ATF Dingo 1 Y-Serie Komplettumbau „Mr Burns“ (90%)
BPz 2a2 (50%)
Lada Niva (70%)
UAZ 452 (30%)
Marder 1A5 „Black Pearl“ (50%)


In Planung:

Man 5t mil gl mit MSA und Tankanlage „Dolly“

ISAF 1:35
eydumpfbacke
Beiträge: 1003
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Diwo58 hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 08:50
Trotzdem meinen Beitrag nicht löschen sondern in Bauberichte verschieben, da ich das Modell ja weiter baue.
Sehr schön! Finde ich ausgesprochen gut :respekt: :clap:
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
SharkHH
Beiträge: 833
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:34

eydumpfbacke hat geschrieben:
Di 14. Aug 2018, 20:08
Schön für mich wäre natürlich, wenn meins das einzige Modell wäre, welches fertig ist.
Reinhart, ich arbeite daran, dies zu verhindern. Heute noch.

Unabhängig davon, bin ich für eine Verlängerung, wenn es dazu führt, dass mehr Modelle im Wettbewerb sind.
Auch wenn ich den Argumenten von Alex folgen kann.

Bunten Abend überall.
SharkHH
Make glueing great again.
Mein bisheriges Schaffen
eydumpfbacke
Beiträge: 1003
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

SharkHH hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 20:46
Reinhart, ich arbeite daran, dies zu verhindern. Heute noch.
Finde ich gut, weil es sonst doch keinen Spaß macht, so einen Wettbewerb mitzumachen.
Ich hoffe, du schaffst das :thumbup: :D
Es grüßt der Reinhart
Antworten

Zurück zu „Wettbewerbsregeln“