Baubericht Ju 87 B-2 "Stuka" 1:72

Antworten
Benutzeravatar
SirLancelot
Beiträge: 93
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 19:07
Wohnort: nahe Stuttgart

Hallo alle zusammen,
hier startet mein Baubericht zum wohl berühmtesten Sturzkampfbomber der Welt.
Die Ju 87 , besser bekannt unter dem Kürzel "Stuka". In den ersten Monaten des 2. Weltkrieges ein wichtiges
Instrument zur erfolgreichen Blitzkrieg-Taktik der Deutschen Wehrmacht und durch die verbauten Sirenen
im Sturzflug schon ein erster Schritt Richtung psychologischer Kriegsführung.
Wer mehr zur Geschichte lesen will findet im Netz eine Fülle von Informationen.

Der erste Tag begann mit dem Auspacken des Revell-Bausatzes 04620 und dem obligatorischen Foto
des ungebauten Modells auf einer aktuellen Zeitung.
Erster Überblick über den Packungsinhalt...
Erster Überblick über den Packungsinhalt...
Bild_001.jpg (85.07 KiB) 1563 mal betrachtet
...schön, schön - alles an seinem Platz...
...schön, schön - alles an seinem Platz...
Bild_002.jpg (106.34 KiB) 1563 mal betrachtet
...ein historisches Datum *Trommelwirbel* > Rainer`s erster Modellbauwettbewerb !
...ein historisches Datum *Trommelwirbel* > Rainer`s erster Modellbauwettbewerb !
Bild_003.jpg (106.01 KiB) 1563 mal betrachtet
Nachdem ich mir einen ersten Überblick verschafft hatte und mich selbst schlussendlich davon überzeugt hatte,
dieses Modell für den Wettbewerb zu bauen, schweiften meine Gedanken schon weiter....
....viel zu weit...., denn im Kopf gestaltete ich schon die Tarnlackierung und es formt sich ein packendes Diorama.
DAS FEUER IST ENTFACHT ...........
Antworten

Zurück zu „SirLancelot“