Revell Blog - Teilnahme

Aktuelles rund um dieses Forum.
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1388
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Mi 26. Sep 2018, 09:12

Hallo, das sehe ich anders. Mit dem Revell Blog habt Ihr die Möglichkeit eure Modelle, einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Das ganze basiert aber auf freiwilliger Basis. Wenn ich mal einen Baubericht zu Modell XYZ benötige stelle ich den auch gerne zur Verfügung (Ich bin das Marketing :thumbup: ).
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 322
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Mi 26. Sep 2018, 22:21

Wenn ich besser binwerde ich auch mal einen Betrag verfassen. Und kein Geld dafür verlangen. Also bitte man muss ja nichts machen. Selbst wenn man etwas bekommen würde würde ich es nicht annehmen
Im Lager:F-18, HE-177
In Vorbereitung: DHC-6
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan
Fertig: IL-2,

http://modellbau.terminal.at
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2069
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Do 27. Sep 2018, 06:19

Genau so sehe ich es auch.
Leider habe ich zur Zeit kein Modell von REVELL welches sich lohnen würde zu bauen und vorzustellen.
Ich habe eine kleine Menge Modelle, die sind aber alle sehr alt. Aus den 70gern.
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 982
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Do 27. Sep 2018, 07:20

@ModellTech Genauso geht es mir auch. Im Moment bin ich noch nicht so gut, dass man es in einem Herstellerblog zeigen könnte. Aber ich werde auch was posten, wenn ich mich verbessert habe.
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Do 27. Sep 2018, 07:48

Hallo Stefan

Ich habe erst kürzlich den "Warrior MCV" in 1:72 von Revell gebaut. Wenn Du willst, kann ich was dazu schreiben. Mittlerweile habe ich wieder etwas "Luft" und somit Zeit, mich einzubringen. Müsste einfach nur wissen, was Revell von einem Blogeintrag genau erwartet.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
reaper2k3
Beiträge: 301
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Do 27. Sep 2018, 07:56

Hallo Stefan,

ich baue gerade kein Revell Modell, daher kann ich im Moment nichts bei steuern.

Zusätzlich hatte der Wettbewerb viel Zeit in Anspruch genommen. Beim nächsten Revell-Modell stelle ich es gerne wieder mit im Blog mit einen Baubericht vor.

Viele Grüße

Alex
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 671
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Do 27. Sep 2018, 08:00

Der Wettbewerb nähert sich der Ziellinie. Da wird es sicher eine Reihe von (Revell-) Modellen geben, die man auch im Blog zeigen kann.
Benutzeravatar
The Chaos
Beiträge: 361
Registriert: Do 23. Aug 2018, 09:06
Wohnort: Berlin

Do 27. Sep 2018, 10:14

Mmmm interessant aber Revell Modelle habe ich grade auch nicht am Start.
Eine Menge zu Zeit im bau.
Sci Fi Modellbauer
Liebe Grüße
Chris
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1016
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Do 27. Sep 2018, 10:43

Moin,

wie ja in der Abfrage zum 6. Revell-Comminity-Modellbauwettbewerb bereits angeregt, könnte ja der ein oder andere Baubericht zum Wettbewerb im Blog genutzt werden. Hier sollten ja ein paar Berichte zusammenkommen.
Toolman Toto hat geschrieben:
Di 27. Feb 2018, 14:33
Cool, dass sich so schnell schon welche gefunden haben!  :)  Servus, Dirk! Klar, habe ich mir das gedacht! :lol: Freue mich auch sehr, wenn das klappen würde.

Wer den Ablauf noch nicht kennt, kann ja mal in die Vorgängerversionen schauen. Z.B. zum letzten 5. Wettbewerb
viewforum.php?f=185

Wie der ein oder andere weiß, wurden die Rahmenbedingungen im Vorfeld diskutiert und dann festgelegt. Es gab nur einen groben Rahmen der sich an den vorherigen Wettbewerben orientiert aber sehr viel Handlungsspielraum zulässt. Ich bin jedenfalls offen für (fast) alles.

Vielleicht können wir unseren "Dienstherren" ja wieder motivieren, den Wettbewerb zu unterstützen. Als positiven Effekt, könnte man ja die Bauberichte für den Blog nutzen, oder? Dann füllt der sich auch etwas.
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Mein Portfolio viewtopic.php?f=104&t=6894
Benutzeravatar
Rafael Berlin
Beiträge: 271
Registriert: Do 9. Aug 2018, 19:20
Wohnort: Berlin

Do 27. Sep 2018, 15:16

Hallo Stefan

Ich könnte Bilder von meinen Bentley Blower hochladen. Bin aber erst sehr frisch dabei und will mir nicht anmaßen, schon in der angestrebten Qualität zu basteln.

Du kennst doch im wesentlichen die Beiträge der Forenmitglieder, das ist ja keine unüberschaubare Menge von Modellen. Vielleicht ermutigst du einfach den ein oder anderen Erbauer persönlich. Du wirst schon wissen, welches Modell für den Revell-Blog / Facebook am werbewirksamsten wäre...
e ^ (i π) + 1 = 0
Antworten

Zurück zu „Community News“