Seite 4 von 5

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Fr 21. Apr 2017, 18:32
von Diwo58
Hi Stefan........
Hallo Leute........

Schön, das schon einige Leute angefangen haben. So kann ich mir die ganze Sache mal ansehen. Ich bin mir selbst noch nicht sicher, wie so ein Beitrag aussehen sollte..... was gehört z. B.  bei einem  Baubericht alles rein..... wie sehr gehe ich ins Detail? Nun bin ich ja über OOB hinaus und verwende zum Bau meiner Modelle eben nicht nur Zubehör (z.B. Farben...Humbrol....Schmincke) von Revell. Stelle ich erst das fertige Modell vor und dann einen kleine Umriss des Baus? Mit oder ohne Bausatzvorstellung?
Oder.......
Was gehört in einen Blog?
 Bauberichte? Fertige Modelle? diverse Techniken wie z.B......: wie erstelle ich eine "Holzoptik"?....wie mache ich Segel? Grundkenntnisse der Takelung....usw. als einzelne Themen. Ehrlich gesagt weiß ich zu wenig......Ich würde das gerne Testen anhand meiner schon fertigen Mayflower.
In der Reihenfolge....... Titelbild........ das fertige Modell...... kurze Beschreibung des Bausatz......Kleine Umschreibung (mit Fotos natürlich) des Baus mit Verlinkung zum Baubericht im Forum.
Wäre das so Okay?

Gruß, Dirk.

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Fr 21. Apr 2017, 19:11
von Stefan (Revell)
Hallo Dirk, mach Dir da keinen Kopf. Alles gut. Schreib einfach wie hier im Forum. Der Unterschied ist nur das Du an einem Stück schreibst. Schau mal wie LXD das gemacht. Grüße Stefan

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Di 2. Mai 2017, 08:59
von Stefan (Revell)
Hallo zusammen, ich habe mich am WE noch einmal mit den Rechten im Blog auseinandergesetzt. Ich werde heute im laufe des Tages eure Rechte umstellen auf die Rolle "Mitarbeiter". Das hat folgenden Hintergrund. Als Mitarbeiter reicht Ihr eure Beiträge zur Freischaltung ein anstatt diese direkt zu veröffentlichen. Das hat folgenden Hintergrund. Ich möchte euch nicht damit überwachen aber ich kann dann die Beiträge auf der Website als auch den anderen Kanälen besser verwalten. Dadurch bekommt jeder einzelne viel mehr Aufmerksamkeit. Bei Fragen einfach melden. Grüße Stefan

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Di 2. Mai 2017, 15:13
von Stefan (Revell)
Habe jetzt mal den Beitrag von LXD auf Facebook geteilt. Da könnt Ihr gleich mal sehen wie die Reichweite nach oben gehen wird. :-)

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Di 30. Mai 2017, 22:07
von SharkHH
Stefan (Revell) hat geschrieben:  Als Mitarbeiter reicht Ihr eure Beiträge zur Freischaltung ein anstatt diese direkt zu veröffentlichen. 
Hai Stefan,
ich habe meinen ersten Blogbeitrag für den Fuchs fertig. Muss ich jetzt noch irgendwas machen oder stellst Du den dann beizeiten ein? Ich habe die Einstellungen auf "Privat" gesetzt.
Schöne Restwoche
Marc.

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Mi 31. Mai 2017, 07:57
von Stefan (Revell)
Danke schaue ich mir zeitnah an

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Fr 2. Jun 2017, 09:44
von Stefan (Revell)
sehr gut geworden Marc

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Fr 2. Jun 2017, 13:56
von SharkHH
Besten Dank, Stefan. 
Der Blogbeitrag ist hinsichtlich der Gestaltung wesentlich ansprechender. 
Wenn auch etwas komplexer als hier im Forum. 
Mal schauen, was ich mir als nächstes vornehme.
Schöne Pfingsten
Marc.

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Fr 2. Jun 2017, 14:11
von viktor
Hab mir jetzt auch einen Fuchs geordert. Ist dann mein 5er. Von jeder Auflage habe ich mindestens einen. Leider zieht sich der Fehler in der Bauanleitung in jeder Auflage durch.

Gruß Viktor

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Mi 6. Sep 2017, 06:33
von Stefan (Revell)
Gibt es neue Blog Beiträge?

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Mi 6. Sep 2017, 08:35
von Diwo58
Bei mir wird es mit einem Blog Beitrag noch etwas dauern. Möchte erst noch offene Baustellen abarbeiten (Wasa, La Sirene). Zumindest ist eine Entscheidung gefallen, mit welchen Modell ich im Blog aufschlage. Es wird die Bounty (natürlich mit Umfangreichen Umbauten), als Vorbild habe ich die 1960 - 1961 gebaute Replik auserkoren, die leider 2012 im Hurrikan "Sandy"  verloren ging.

Aber wie gesagt...... dauert noch etwas, denn...... gut Ding will Weile haben. ;)

Gruß, Dirk. :thumbup:

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Mi 6. Sep 2017, 10:12
von Oliver Bizer
Ich plane noch das nächste Modell............................

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Mi 6. Sep 2017, 21:31
von LXD
Ich bin erst jüngst aus dem Urlaub zurückgekommen, daher wirds bei mir auch noch ein bisschen dauern. Dafür zeige ich hier demnächst ein paar Urlaubsbilder... :D
Alex

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Mo 11. Sep 2017, 19:16
von Speedy88
Hallo :!:
leider wirds bei mir auch noch ein bisschen dauern da ich mich ein bisschen überschätzt habe. Ich habe als 3 Projekt den Porsche Boxter gebaut der für einen Pfleger gedacht war als Abschieds Geschenk :!: Da ist dann auch einiges schief gegangen und eben nicht wircklich zufrieden bin mit dem Endergebnis aber ihm den Porsche dann so Geschenkt habe da keine Zeit mehr da war. Mit der Windschutzscheibe vom Ferrari SA Aberta habe ich auch lange herum getan wo rüber ich dann froh war das mir Revell eine neue geschickt hat. Leider lieg ich seit 5 Tagen wieder im Spital mit Starken Schmerzen im Bauch bereich und heute der 1 Tag ist wo es mir halbwegs besser geht und ich mein Handy mal wieder in die Hand nehmen hab können. Weiss jetzt noch nocht wie lange ich noch im Spital bin :!:

mfg

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Mi 26. Sep 2018, 08:47
von SharkHH
Stefan (Revell) hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 06:33
Gibt es neue Blog Beiträge?
Moin Stefan,
ich habe vor einiger Zeit meinen Porsche-Trecker eingestellt https://blog.revell.de/2018/modellbau/b ... kit-07820/. Die anfängliche Euphorie scheint etwas verflogen zu sein. Vielleicht fragst Du mal bei Deinen Kollegen aus Marketing und Vertrieb an, ob man für die Verfasser nicht einen Anreiz schaffen kann, um den Aufwand zu honorieren. ;-)

Schöne Grüße aus dem Norden
SharkHH