Seite 3 von 5

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Mi 12. Apr 2017, 09:59
von Stefan (Revell)
Oliver Bizer hat geschrieben: Alles klar Stefan, ich hetze nicht  :mrgreen:
Eine Frage zu den Bauberichten, sollte man alles so bauen wie es aus der Box kommt oder kann man auch Veränderungen vor nehmen?
Das ist ja genau das Ding. Ihr könnt bauen wie ihr wollt, solltet es dann nur umschreiben warum hr z.B. dort und da abgewichen seit...

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Mi 12. Apr 2017, 11:06
von Oliver Bizer
Allet klor dann !
Wird gemacht :mrgreen:

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Fr 14. Apr 2017, 10:22
von Stefan (Revell)
Hallo, ich habe alle Logins rausgeschickt. Bitte prüft eure E-Mails mit Anleitung etc. Grüße Stefan

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Fr 14. Apr 2017, 12:45
von Oliver Bizer
Überprüft und eingeloggt.
Die Anleitung ist sehr gut!
DANKE Stefan für die Arbeit!

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Sa 15. Apr 2017, 10:05
von Diwo58
Yuuuup..... auch  überprüft und eingeloggt.... passt alles!
Danke dir, Stefan.

Jetzt bin ich mal gespannt, wer da zuerst was schreibt.
Gruß, Dirk.

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Sa 15. Apr 2017, 14:01
von Gastronaut
Hab mich auch gerade Angemeldet.
Die Anleitung ist schlüssig und verständlich... Danke nochmal.

Ihr müsst mich dennoch noch einige Zeit entschuldigen.
Da ich gerne den brandneuen Porsche 934-RSR für den Blog bauen würde.
Der Bausatz ist leider noch nicht am Markt... Aber sobald dieser erhältlich ist,
bin ich auch schon "on the line"... :thumbup:  

MFG Stefan

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: So 16. Apr 2017, 19:57
von SharkHH
Moin zusammen,
nun hab ich ich auch angemeldet und werde mal meine ersten Schritte mit dem TPz Fuchs versuchen.
Jetzt sind wir Blogger. Cool. ;-)
Schöne Ostern überall
SharkHH 

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: So 16. Apr 2017, 20:26
von LXD
Klasse Sache, angemeldet und schon mal ein bisschen rumprobiert. Danke für die Anleitung, Stefan!  :thumbup: Dann werd ich demnächst mal meinen ersten Beitrag verfassen.

Alex

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Di 18. Apr 2017, 06:16
von IchBaueAuchModelle
Guten Morgen!
Die mails habe ich bekommen. Leider noch nicht dazu, dass zu testen. Hey, es war Ostern ;) Danke Stefan, sehr löblich!

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Di 18. Apr 2017, 08:24
von Stefan (Revell)
@Oliver: Toll das Du schon fleißig warst. Zwei Sachen fallen mir auf: 

1. Bitte auch ein Beitragsbild festlegen. Dann sieht der Leser bereits auf der ersten Seite um was es geht (s. Anhang). Das findest du in deinem Artikel unten in der rechten Spalte
2. Den Entwurf dann bitte löschen Du hast den Artikel zweimal angelegt

Grüße Stefan
Bildschirmfoto 2017-04-18 um 08.22.18.png
Bildschirmfoto 2017-04-18 um 08.22.18.png (23.4 KiB) 2752 mal betrachtet

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Di 18. Apr 2017, 12:05
von Oliver Bizer
Alles klar mach ich dann.
Ich hatte ein Beitragsbild hochgeladen, vielleicht habe ich es nicht abgeschickt.
Das mit dem Entwurf hatte mich auch gewundert, aber ich wollte nicht voreilig löschen.
Wir lesen uns :mrgreen:

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Fr 21. Apr 2017, 09:32
von SharkHH
Hallo Blogger-Gemeinde,
Ich habe mich auch angemeldet und mit meinem Baubericht für den Fuchs angefangen. Dabei sind mir folgende Dinge aufgefallen:

Bilder hochladen
Ist es richtig, dass alle Bilder von allen Teilnehmern in einem zentralen Ort gespeichert werden oder kann man auch Alben anlegen, auf die man dann im Beitrag zurückgreifen kann?

Schlagworte (Tags)
Gibt es eine Vorgabe seitens Revell, welche Tags am besten verwendet werden sollen, damit Googler den Beitrag im Blog finden? Ich nutze z.B. gerne die Artikelnummer in meinen Beiträgen in der Community. Und sollen die Tags auf Deutsch und/oder Englisch erfasst werden?
Verlinkung.jpg
Verlinkung.jpg (25.78 KiB) 2693 mal betrachtet
Wenn in dem Link (siehe oben) auf die Revell-Artikelnummer verwiesen würde, könnte darüber direkt gesucht werden.

Titelbild des Beitrags
Ich hatte in meinem ersten Versuch ein Titelbild (Bild der Schachtel auf meinem Arbeitsplatz) meinem Beitrag vorangestellt. Das sah nicht so super aus. Hat jemand damit schon (bessere) Erfahrungen gemacht? Ich geh mal davon aus, dass wir die Bilder von der Revell-Seite in unseren Blog-Beiträgen einfach verwenden können. Da dürfte es ja kein Problem mit dem Copyright geben.

Das wäre es erstmal an Fragen von meiner Seite. 
TGIF und ein schönes Wochenende überall.
SharkHH

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Fr 21. Apr 2017, 09:47
von Stefan (Revell)
Ja, es gibt eine große Mediathek aber es kann jeder nur seine Bilder bearbeiten und z.B. löschen. Ausser ich als Admin...
Bei den Schlagwörter gibt es nur eine Vorgabe. Keine Fremdhersteller :-) Ansonsten ruhig alles auf deutsch.

Das Titelbild finde ich super. Was ich "PERSÖNLICH" nicht mag ist das Bild im Header. Aber das überlasse ich euch. 
Ich finde das sehr gut das du das Modell vorstellst (vielleicht noch 2-3 Sätze und Bilder mehr rein ) und dann für Details auf das Forum verlinkst.
Grüße Stefan

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Fr 21. Apr 2017, 11:55
von LXD
So, mein erster Beitrag ist auch fertig: http://blog.revell.de/2017/modellbau/audi-r8-spyder/

Die Möglichkeiten zur Beitragsgestaltung sind ja wirklich genial, bei der Fülle muss ich noch Einiges erst ausprobieren. Und Bilder einfügen per drag&drop, ich bin begeistert! .... :thumbup: (und hier funktionieren nicht mal ein paar schnöde Smileys :lol:)

LXD

Re: Revell Blog - Teilnahme

Verfasst: Fr 21. Apr 2017, 16:06
von Stefan (Revell)
Eine Sache noch da ich gerade eine E-Mail von Mark erhalten habe. 
Ein Blog Beitrag kann jederzeit ergänzt oder geändert werden. Es ist jedoch gut wenn Ihr euren Beitrag bis zur endgültigen Veröffentlichung erstmal als Entwurf speichert. Das kann man oben rechts einstellen (s. Bild). Wenn Ihr zufrieden seit könnt Ihr diesen jederzeit veröffentlichen und später kleinere Korrekturen oder Ergänzungen vornehmen.
Bildschirmfoto 2017-04-21 um 16.02.58.png
Bildschirmfoto 2017-04-21 um 16.02.58.png (40.6 KiB) 3808 mal betrachtet
Schönes Wochenende. Stefan