ein guter Vorsatz..

Ideen und Vorschläge zu neuen Wettbewerben und Gruppenbauten
Ebiwan
Beiträge: 442
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 22:03

Di 6. Jan 2015, 15:16

Na Oliver, ob da 3 Monate reichen werden? Das sind ja nur 72 Stunden pro Bauteil, nicht das da Hektik aufkommt :lol:

Gruß
Eberhard
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Di 6. Jan 2015, 16:04

Bild
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1387
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Di 6. Jan 2015, 17:57

Jetzt sind ja nun doch einige zusammengekommen. :)

Könnten von mir aus ab kommenden Montag starten???? Zuvor können bereits erste Beiträge mit dem derzeitigen Zustand und evtl. kurzer Erläuterung erstellt werden.

Soll ein extra Bereich eingerichtet werden? dann muss ich Stefan darum bitten.
Habt ihr noch Ergänzungen, Vorschläge etc. zu den "guten Vorsätzen"??

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mi 7. Jan 2015, 09:31

Vielleicht reicht es, wenn im Thread "Ein guter Vorsatz .... " als Anfang steht und gefolgt vom Modell was man baut.
Ein Sammelthread, wo die grundlegenden Dinge (Thema/Laufzeit/Bedingungen) und Teilnehmer aufgelistet sind inklusive Verlinkung zu deren Bauberichte wäre sicher sinnvoll und man könnte einen eigenen Bereich einsparen ;) Könnte.

Ein eigener Bereich ginge natürlich auch. Wenn dann schlage ich vor, grundsätzlich z.B. einen "Community Build" Bereich einzurichten, wo man solche Aktionen regelmäßig gesammelt einstellen kann.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1387
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Mi 7. Jan 2015, 12:57

IchBaueAuchModelle hat geschrieben:
Ein eigener Bereich ginge natürlich auch. Wenn dann schlage ich vor, grundsätzlich z.B. einen "Community Build" Bereich einzurichten, wo man solche Aktionen regelmäßig gesammelt einstellen kann.

Das ist eine Gute Idee!

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
Gepardschrauber
Beiträge: 274
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:58

Mi 7. Jan 2015, 15:51

Wenn es am Montag losgehen soll, fang ich was neues an. Mein M48A2GA2 ist jafast fertig und bei drei Monaten Zeit sollte das klappen. Ist jedenfalls mein Vorsatz :D

Jürgen :ugeek:
Der Edle kann eine Sache von allen Seiten ohne Vorurteil betrachten, der kleine Mann ist voll von Vorurteilen und kann eine Sache nur von einer Seite betrachten. (Konfuzius)
Unwissenheit ist die Amme des Vorurteils. (Josh Billings, 1818 - 1885)
Rambazanella!
Beiträge: 165
Registriert: So 31. Aug 2014, 17:45

So 11. Jan 2015, 15:37

Hallo

Was ich irgentwie nie verstehen werde ist warum es immer wieder jemanden/ etwas benötigt um sich an abeglegte Modelle heran zu machen.
Das kommt bei mir periodisch immer wieder vor und bedarf keines Vorturners.
Übersehe ich da etwa die Gruppendynamik die hinter so etwas stehen sollte?

Na macht man, ich mache da nicht mit.

Horrido!
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1387
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

So 11. Jan 2015, 19:24

Rambazanella! hat geschrieben:ich mache da nicht mit.
Gut, dann eben nicht. Die Hauptsache ist, dass man überhaupt was macht, und wenn man sich selbst dazu motivieren kann, um so besser. Muss doch nicht jeder hier mitmachen.

Viel Erfolg bei deinen Projekten.

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
jcvonbuseck
Beiträge: 232
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 20:52

So 11. Jan 2015, 22:22

Es ist beim Modellbau halt wie im richtigen Leben....

...die Einen wollen motivieren und das Forum mit Ideen beleben (bzw. am Leben erhalten)
...die Anderen sind gegen Veränderungen und das Althergebrachte und boykottieren daher solche Ideen bzw. torpedieren sie...

Wie gesagt - wie im richtigen Leben - Beispiele: Bundespolitik, Landespolitik, Regionalpolitik, Entscheidungen jeder Art in Städten, Gemeinden usw.

Trotzdem - Schönen Abend noch - und an die Einen - macht bitte weiter so!!!!!
panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

So 11. Jan 2015, 22:56

Von "Torpedieren" zu reden ist völlig unangebracht.
Dagegensein ist ein Grundrecht.
Rambazanella!
Beiträge: 165
Registriert: So 31. Aug 2014, 17:45

Mo 12. Jan 2015, 04:26

Das sehe ich genau so, genau so wie es ein Grundrecht ist seine eigene Meinung zu dem Thema zu haben und diese auch öffentlich äußern zu dürfen!
Oder ist es hier jetzt schon so weit das es nur noch erwünscht ist wenn man "mit dem Strom" schwimmt ?

Wen dem so ist habe ich hier nichts mehr zu suchen!

Horrido!
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1387
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Fr 16. Jan 2015, 19:37

Servus Jungs,

der Stefan war so nett und hat uns einen neuen Bereich eingerichtet:
viewforum.php?f=181

Wer schon ein offenes Baubericht im Forum hat hat, einfach melden, dann wird er dorthin verschoben.
Der Rest darf gleich hier loslegen.

Freue mich schon auf eure Projekte.

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Antworten

Zurück zu „Sonstiges“