ein guter Vorsatz..

Ideen und Vorschläge zu neuen Wettbewerben und Gruppenbauten
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1387
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Do 1. Jan 2015, 12:36

Servus Revell-Gemeinde.

Wünsche euch erstmal ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Neues Jahr, mögen alle eure Wünsche und Erwartungen in Erfüllung gehen.

Meine letzte Idee mit dem "gleichen" Modell als Wettbewerb hat keinen Anklang gefunden. :cry:
Doch neues Jahr, neues Glück! :)

Wie wäre es mit "einem guten Vorsatz"??
- ein bereits angefangenes Revell-Modell wieder aufzugreifen und fertig zu bauen.

Ich persönlich hätte da einiges an "Leichen", die auf so eine Gelegnheit warten.
Wer mitmachen will, einfach eintragen, Modell und Maßstab sind freigestellt über Bauzeit können wir gerne diskutieren.

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
Mechanic
Beiträge: 186
Registriert: So 27. Apr 2014, 18:18
Wohnort: Frankfurt am Main

Do 1. Jan 2015, 19:06

Ich wünsche ebenfalls ein gesundes neues Jahr!

Das hört sich gut an. Ich hab zwar nichts angefangenes herumstehen, aber noch so ein paar ältere Sachen im Keller, die ich bis jetzt noch nicht ausgepackt habe. Mal sehen, da mach ich vll. mit.
Benutzeravatar
Gepardschrauber
Beiträge: 274
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:58

Do 1. Jan 2015, 20:30

Au ja, mein M48 liegt seit drei Wochen brach :roll: Ich muss auch Platz im Lager schaffen, für den angekündigten Leopard 1, 2. - 4. Baulos

Jürgen :ugeek:
Der Edle kann eine Sache von allen Seiten ohne Vorurteil betrachten, der kleine Mann ist voll von Vorurteilen und kann eine Sache nur von einer Seite betrachten. (Konfuzius)
Unwissenheit ist die Amme des Vorurteils. (Josh Billings, 1818 - 1885)
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1387
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Fr 2. Jan 2015, 13:33

Servus ihr zwei,

freue mich, dass die Idee ein wenig Anklang findet. :) Wenn sich jetzt noch ein/zwei andere melden würden.....

Wie schauts bei euch mit der Zeit aus, reichen drei Monate??

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
Gepardschrauber
Beiträge: 274
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:58

Fr 2. Jan 2015, 15:16

Ja, sollten reichen. Auch 2.

Jürgen :ugeek:
Der Edle kann eine Sache von allen Seiten ohne Vorurteil betrachten, der kleine Mann ist voll von Vorurteilen und kann eine Sache nur von einer Seite betrachten. (Konfuzius)
Unwissenheit ist die Amme des Vorurteils. (Josh Billings, 1818 - 1885)
Benutzeravatar
Mechanic
Beiträge: 186
Registriert: So 27. Apr 2014, 18:18
Wohnort: Frankfurt am Main

Sa 3. Jan 2015, 17:47

Heute hab ich es endlich mal geschafft in meinem Keller nach geeigneten Bausetzen zu suchen. Nachdem ich mir eine Übersicht über alles gemacht hatte, hab ich dann 4 in die engere Auswahl genommen. Nach längerem überlegen hab ich sogar einen entschluss fassen können. :D
Es wird wohl eine Fokker F-27 aus einem alten Revellkit von 1978. Da ich hierfür noch Decals besorgen muss, kann ich nicht genau sagen wie lang ich brauche und würden dann doch lieber die 3 Monate bevorzugen.

Erik
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1387
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

So 4. Jan 2015, 12:38

1978 ist ein guter Jahrgang. :D

Die Begeisterung hält sich wieder mal in Grenzen.
Bauen wir zu dritt??

Hätte eine PzH 2000 die ich von einem Freund übernommen habe. Einige Teile müssen noch gerichtet/ersetzt werden, sonst kann die lackiert werden.
Und einen Dingo, da muss noch einiges bearbeitet, gespachtelt, lackiert usw.. werden.

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
Mechanic
Beiträge: 186
Registriert: So 27. Apr 2014, 18:18
Wohnort: Frankfurt am Main

So 4. Jan 2015, 16:32

Allerdings hab ich momentan noch keine Vorstellung wie ich das Maschinchen darstellen soll. Naja und Decals sind dafür auch ziemlich rar :(
Ich werd wohl oder übel dann doch auf was anderes umsatteln. Plan B besteht aus einer Caravelle in 1:100 für die ich soweit alles parat hab. Für die Fokker werd ich noch etwas Ideen und Mat. sammeln.

Gruß Erik
Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 22
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 17:48
Wohnort: Schönebeck/Elbe

So 4. Jan 2015, 21:36

Meine Idee für ein Wettbewerb wäre: Unter den vorgestellten Modellen auf der Revell Seite gibt es immer noch welche die nur das Bild des Karton zeigen aber nicht als fertiges Modell.

Gruß Uwe
Benutzeravatar
Gepardschrauber
Beiträge: 274
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:58

So 4. Jan 2015, 21:42

Nachdem der M48 jetzt fast fertig ist - ich hab gestern lackiert - werd ich wohl was Neues anfangen. Ich bin noch nicht schlüssig, was es werden soll. Im Moment tendiere ich zum KaJaPa, kann aber auch der Marder A3 werden.

Jürgen :ugeek:
Der Edle kann eine Sache von allen Seiten ohne Vorurteil betrachten, der kleine Mann ist voll von Vorurteilen und kann eine Sache nur von einer Seite betrachten. (Konfuzius)
Unwissenheit ist die Amme des Vorurteils. (Josh Billings, 1818 - 1885)
Benutzeravatar
Jabo31
Beiträge: 967
Registriert: Do 28. Jun 2012, 06:27
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Mo 5. Jan 2015, 03:33

Hallo Viktor!

Ich hätte noch eine angefangene 1/32 Spitfire zu bieten, bin mir aber nicht sicher in wie weit ich das in der Zeit hinbekomme. Wir werden sehen. Gruß, Udo.
Zuletzt geändert von Jabo31 am Mo 5. Jan 2015, 14:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1626
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Mo 5. Jan 2015, 14:56

Meine Mayflower steht auch schon lange halbfertig rum. Drei Monate sollten zur Fertigstellung reichen. hab dazu einen BB hier im Forum angefangen. Wenn das nicht stört, bin ich dabei.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1387
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Mo 5. Jan 2015, 18:37

Servus,

freue mich über euer Interesse. :)
Ein angefangener BB ist doch noch besser, sonst eine kurze "Einleitung" mit dem "derzeitigen Zustand", evtl. mein Guter Vorsatz in die BB-Bezeichnung.
Drei Monate ist ein grober Anhalt, vorrangig ist, dass das Modell doch noch fertig wird. ;)

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Di 6. Jan 2015, 13:23

Uiuiui. Hm. Schwierig. Da muss ich erst mal graben, welche Modelle in meiner Warteschleife von Revell sind!? Ich überlege mir das. Wann wäre denn der Startschuss? 3 Monate sollte reichen.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Di 6. Jan 2015, 14:47

Geile Idee, da werde ich wenigstens gezwungen das Modell fertig zu bauen :mrgreen:
Welches denn? Na das hier:

viewtopic.php?f=47&t=2163
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Antworten

Zurück zu „Sonstiges“