Modellbau-Wettbewerb "Modell des Jahres 2020"

Revell Community Modellbau-Wettbewerbe, Gruppenbau, Gemeinschaftsprojekte etc.
Benutzeravatar
ModellfreakDD
Beiträge: 687
Registriert: Di 15. Nov 2016, 17:38

Ich sehe eins: PT117 Torpedoboot
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3870
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Das Bild ist von Scalemates. Beim IE / MS Edge / oder Firefox sehe ich das Bild zuvor. Darum verwundert es mich, dass es nicht zu sehen ist:
Bild
Link: Torpedoboat PT 117
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 396
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52
Wohnort: 1030 Bussigny (CH)

mmm... dass macht die Sache anders.... da interessiert mir plotzlich einen preis ..... ein PT Boot.... das ist wahrscheinlich das einzige Schiff Type, mit der S Boot, das ich in eine grössere schale bauen wollte da sie so klein sind... und ... na ja der PT Boot hat ja Kennedy und Hollywood Geschichte ... ok da muss eine grosse Anpassung gemachen worden … das ist der nr 109 aber ….. ich glaube dieser Anpassung wurde ich schaffe . :D :lol: :lol:
Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
viewtopic.php?f=275&t=7630
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2304
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Haben wir mittlerweile mehr Preise als Teilnehmer? :lol:
War nur ein Witz..............
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3870
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

:D Na dann schnell :D
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2068
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Aber.... der war gut Olli... :mrgreen:

Joooo.... wenn ich über Edge reingehe sehe ich es auch..... das Pt Boot. :clap:
Tatsächlich ein Boot, für das ich mich auch Interessieren würde.... ;)
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1257
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Triumph68 hat geschrieben: Mo 23. Nov 2020, 10:13 na ja der PT Boot hat ja Kennedy und Hollywood Geschichte ... ok da muss eine grosse Anpassung gemachen worden … das ist der nr 109 aber ….. ich glaube dieser Anpassung wurde ich schaffe . :D :lol: :lol:
Da würd ich lieber das Geld investieren und gleich das 109 von Revell kaufen. Da musst du nichts ändern und es sind neue Tools.
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 396
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52
Wohnort: 1030 Bussigny (CH)

mmm Aiden... "das grosse unterschied" .... war a Joke... NUR der nr. des Schiffes ändert von PT 109 zu PT 117 dieser kleine schiffe waren ja alle gleich ...also das ist meiner Meinung
und alte kit oder neue mit neuer tools macht bei mir nicht sehr viel aus... was fehlt baue ich sowieso
Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
viewtopic.php?f=275&t=7630
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

:!: Eine Kleine Vorab-Info zur Wahl :!:

Die Wahl zum "Modell des Jahres" beginnt am Montag, 30.11. und wird zwei Wochen dauern. Wie letztes Jahr könnt ihr wieder bis zu drei Modellen eure Stimme geben.
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1257
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Aiden hat geschrieben: Sa 21. Nov 2020, 19:36 Bezüglich der Sukhoi muss ich leider enttäuschen: Habe gemerkt dass sie geöffnet und nicht vollständig ist, und sowas will ich nicht spenden. Ich werde aber noch was raussuchen was ich gegen die Sukhoi als Ersatz spenden werde.
Ich zitiere das nur mal zur Sicherheit da ich nicht weiß ob es zur Kenntnis genommen wurde.

Habe mittlerweile auch noch einen (zwei) Ersatz gefunden:

Bild
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

@Aiden: das ist total nett von dir, aber dann würdest du insgesamt 3 Kits spenden. Das ist zu viel, denk daran, du übernimmst ja als Spender auch den Versand. Ich schlage dir vor, die Bausätze als Optionen (so wie Oliver Bizer) zu vergeben und habe das jetzt mal so vermerkt. Falls du doch wirklich alle drei Bausätze hergeben willst, bitte nochmal per PN melden.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Aktualisierte Preise:
  • Oliver Bizer: Tiger 1 oder Space Shuttle and 747
  • Christian (IchBaueAuchModelle): Bristol Beaufighter Mk.I F und Torpedoboat PT 117
  • Aiden: M2 A2 "Bradley" oder F-14 D Super Tomcat oder U-Boot VII C
  • HansW: Boeing 727-100 "Germania"
  • Alex (LXD): SpPz 2 Luchs A2 als "Rote Laterne"
Was die Preisvergabe angeht, so haben wir uns geeinigt, paul-mucs Vorschlag zu folgen. D.h. der Erstplatzierte sucht sich einen Preis aus der Liste aus, dann der Nächstplatzierte usw. Bei Stimmengleichheit wird nach Fertigstellungs-Zeitpunkt vorgegangen, also wer früher sein Projekt angemeldet hat, darf zuerst wählen, dann der nächste mit gleich vielen Stimmen etc.

Falls es auch bei der "Roten Laterne" mehrere Teilnehmer gibt, lasse ich das Los entscheiden.

Ich selbst werde als federführender Mitorganisator dieses Wettbewerbs im Falle auf einen Preis verzichten.
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1257
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Dann mache ich es so, als Auswahlpreis. Aber zumindest einen Preis will ich stiften, um diesem Forum mal etwas zurückzugeben....
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Antworten

Zurück zu „Gemeinschafts-Projekte“