Modellbau-Wettbewerb "Modell des Jahres 2020"

Revell Community Modellbau-Wettbewerbe, Gruppenbau, Gemeinschaftsprojekte etc.
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1150
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Edit: Frage war ein Mistake...
Zuletzt geändert von Aiden am Mo 6. Apr 2020, 23:23, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1419
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Was meinst du damit Aiden?
Bild
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1150
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Ach ich war irgendwie verwirrt, ich dachte der Wettbewerb hätte noch nicht begonnen weil ich keinen Bereich im Forum habe. Dann ist mir aufgefallen dass es dafür die Voraussetzung gibt sich anzumelden.....mal wieder zu viel am Kleber geschnüffelt...
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1256
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Zur Erinnerung: Es gibt keine persönlichen Bereiche mehr, da die Bauberichte dieses Jahr öffentlich geführt werden. Ihr schreibt euren BB also einfach in den normalen, für eure Modelle passenden Unterforen. Eine Vorabanmeldung ist auch nicht notwendig; es reicht sein Modell zur Wahl zu stellen, wenn der BB abgeschlossen und das Modell fertig ist; dies muss spätestens bis zum 29. November geschehen sein.
Aiden hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 17:04
Ich bin dann mal so frei und steuere gleich zwei Modelle bei:
Aiden, nur damit es zu keinen weiteren Missverständnissen kommt: Meinst du mit "Beisteuern", dass du die zwei Bausätze für den Wettbewerb bauen willst oder dass du sie als Preise stiftest?
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1150
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

LXD hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 00:15
Aiden, nur damit es zu keinen weiteren Missverständnissen kommt: Meinst du mit "Beisteuern", dass du die zwei Bausätze für den Wettbewerb bauen willst oder dass du sie als Preise stiftest?
Als Preise natürlich.
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1150
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Eine Frage noch: Muss man auch ein Beweisbild mit ner Zeitung oder so machen, wie in den letzten WBn?
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1256
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Nein, Beweisbild mit Zeitung ist dieses Jahr nicht erforderlich.
Aiden hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 10:08
Als Preise natürlich.
:thumbup:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Aiden hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 10:08

Als Preise natürlich.
Top Aiden :clap:

Noch eine Frage.
Darf man auch das Modell, welches ich als Baubericht angefangen habe für das "Modell des Jahres", auch in einem Anderen Forum zeigen?
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1256
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Oliver Bizer hat geschrieben:
Mo 20. Apr 2020, 13:52
Noch eine Frage.
Darf man auch das Modell, welches ich als Baubericht angefangen habe für das "Modell des Jahres", auch in einem Anderen Forum zeigen?
Ich sehe da kein Problem.
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Gut :thumbup:
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 130
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52

Ich habe am 11.02 .2020 ein altes Revell bau angefangen...der Revell 1/380 USS Burleigh
probleem ...habe baubericht in ein anderes forum angefangen...wuste und kennte dieser forum nicht...bin gerade eingestiegen.

kann ich dieser schif 2020 im wettkampf mit machen lassen
ich kan natuurlich oder ein link zum andere site geben..oder es kopieren in dieser forum so dass ihr sehen könnt das ich war spreche

http://www.shipmodels.info/mws_forum/vi ... 9&t=221676

habe schon der HMS campeltown gemacht als USS Somers
http://www.shipmodels.info/mws_forum/vi ... 9&t=207229

und habe noch einige andere schiffe wie USS Pine island und Uss montrose im lager zu bauen
Ich baue nicht as box...aber als bring kit "as close as possibe to the real onel"

Freundliche Grüsse aus der Schweiz
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1256
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Hallo Triumph68,

"Modell des Jahres 2020" ist ein community-interner Wettbewerb, folglich muss der Baubericht auch hier im Forum geschrieben werden. Keine Links zu Bauberichten in anderen Boards.
Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 130
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52

meine frage wahr eigentlich...wenn es schonn angefangen hat aber nur ab jetst ist es in dieser blog...es ist ja schon 2 monaten seit anfang...
ich habe alle build foto's in ein map also kan ohne problem hier zeigen was gemacht worden ist

die links waren nur um zu zeigen das es in februar 2020 angefangen hat ..anderes schiff war um zu zeigen was ich verzuche zu ereichen

die alte kits sind vieleicht simple im konzept...aber ich finde sie toll da man wirklich ein tolles resultat bekommen kan...besser als viele denken
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Klar bist Du dabei.
Jedes Modell was nach dem 01.01.2020 angefangen wird ist dabei
und wie ich auch schon gefragt habe ist ein Baubericht in einem anderem Forum auch mit dabei :thumbup:
Leg los mit Deinem Baubericht :mrgreen:
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 130
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52

ok...habe es angefangen und ein neue build topic geöffenet
viewtopic.php?f=47&t=7280&p=69264#p69264
Antworten

Zurück zu „Gemeinschafts-Projekte“