Würde mich freuen über Hilfe beim einschätzen von Bausätzen

Antworten
Junimoon
Beiträge: 0
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 01:23

Fr 19. Jul 2019, 02:03

Guten Abend.
Da ich überhaupt keine Ahnung vom Modellbau habe, hoffe ich, dass mir hier jemand helfen kann.
Ich habe den Speicher aufgeräumt und Revell modellbausätze von meinem Mann gefunden, der hat dieses Hobby aber mindestens schon vor 15 Jahren aufgegeben. Jetzt stellt sich die Frage was man damit macht.
Natürlich habe ich die Modelle auch schon mal gegoogelt, allerdings kommen mir die Preise stellenweise doch recht hoch vor, die man da so findet und manche sind eigentlich kaum zu finden. Dazu kommt, dass die Modelle die ich gefunden habe auch nicht alle vollständig sind, wenn auch nur wenig fehlt. Am besten ich Liste Mal auf was ich da gefunden habe.

-Trabant 601 s 7334 bei dem Modell sind bis auf das Chassis alle Teile noch verpackt.
-Douglas c-47 4371 hier sind alle Teile noch verpackt.
-Saab j 34 draken 4381 hier fehlt ein durchsichtiges Teil vom Cockpit.
-Harley-Davidson fxstc softail 07958 hier sind noch fast alle Teile original verpackt nur eine Tüte ist aufgerissen.
-Peterbilt fire truck 07529 bei diesem Modell habe ich eindeutig den Überblick verloren und kann nicht garantieren dass alle Teile da sind, was ich sagen kann, ist dass die Achse schon angefangen wurde zu bauen.
-C - 3 freighter hawaiian Pilot 05236 durch die herrlich wenigen Teile, kann ich hier definitiv sagen, das von so ganz kleinen Teilen 5 Stück fehlen und ein anderes Teil.

So das wären alle und auch wenn es nicht viele sind, würde es mich halt schon interessieren, ob es sich noch lohnt sie zu verkaufen und wenn dann natürlich auch realistische Preise. Ich hoffe wirklich, dass hier jemand ist, der sich da auskennt und mir helfen kann.
Liebe Grüße.
Captain Blackbeard
Beiträge: 83
Registriert: So 17. Feb 2019, 19:13

So 21. Jul 2019, 09:57

Hallo Junimoon,
soweit ich weiß(kann auch falsch sein)ist der C - 3 freighter hawaiian Pilot 05236 ziemlich selten.
Zum Rest kann ich leider gar nichts sagen.
Grüße,
Linus
LG
:)
Linus
Im Bau: Corvette C5-R
747-200
A-10
JBS
Beiträge: 126
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 17:41

So 21. Jul 2019, 11:48

Für angefangene oder nicht vollständige Bausätze sehe ich da leider wenig Chancen sie zu einem guten Preis zu verkaufen.
Bei seltenen Modellen ist es leider ebenfalls so das im Web kursierende Preise auch nicht immer das Maß aller Dinge sind, hier muss sich jemand finden der das Modell sucht und gewillt ist den geforderten Preis dafür zu zahlen.
Letztendlich wird dir u.U. nichts anderes übrig bleiben als den Weg z.B. über Ebay zu gehen und zu schauen was am Ende dabei raus kommt.
Die Chance hier jemanden zu finden der dir ob des angebotenen einen erträglichen Preis zahlt tendiert m.E. gegen 0.

LG
Junimoon
Beiträge: 0
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 01:23

So 21. Jul 2019, 12:58

Danke für eure Antworten, auch wenn sie noch nicht wirklich weitergeholfen haben, aber dann werde ich halt einfach mal schauen was ich dafür kriegt und freue mich über jeden Cent. Immer noch besser als wegschmeißen, denn dafür finde ich die Dinge eindeutig doch noch zu schade.
Grüße Junimoon
Captain Blackbeard
Beiträge: 83
Registriert: So 17. Feb 2019, 19:13

So 21. Jul 2019, 13:14

Viel Glück :thumbup:
LG,
Linus
LG
:)
Linus
Im Bau: Corvette C5-R
747-200
A-10
eydumpfbacke
Beiträge: 904
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

So 21. Jul 2019, 16:20

Ich habe gerade mal bei Scalemates (www.scalemates.com) geschaut
Da kann man manchmal einen Eindruck vom Bausatz bekommen.
Der Trabant ist mit der von dir genannten Nummer nicht vorhanden aber mit der Nummer 7344.
Eventuell ist da für dich ein Eindruck zu den Modellen möglich.
Der Trabant 7344 wird dort jedenfalls noch von einem Händler für ~30,-€ angeboten
Es grüßt der Reinhart
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3125
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mo 22. Jul 2019, 15:37

Der #7334 Trabant ist doch bei scalemates gelistet! -> https://www.scalemates.com/kits/revell- ... bi--143993 . Der #7344 ist seltener und kann preislich mit dem "normalen" Bausatz nicht vergleichen werden.
Beide Bausätze sind nicht das gelbe vom Ei, aber der "Go Trabi, go" ist definitiv seltener.

Dieses Schiff #05236 mag selten sein. Jedoch sind von Mai - Juni gerade mal 7 international verkauft worden (18-40 Euro). Im Schnitt 29 Euro ;) Der, der 260 Euro haben möchte, wird den sicher nicht so schnell los bekommen. Utopie.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
BW-Modellbauer
Beiträge: 40
Registriert: Mo 15. Jul 2013, 20:45

Do 25. Jul 2019, 14:10

Scalemates kann man zur Preis / Wertermittlung leider vergessen.

Die "sicherste" Methode ist es wenn man zu Ebay geht.
Da nimmt man dann bei den verkauften Artikeln die Auktionen mit mehr als drei Bietern (nicht Geboten!! --> nur die zeigen ein Kaufinteresse von mehreren Personen) und mittelt da die letzten paar Monate.
Je nachdem wann man dies macht (Sommer / Winter) muss man dann eventuell etwas daraufrechnen oder abziehen (im Winter sind die Preise / Werte deutlich höher, da dort mehr Leute etwas suchen).

Und dann sollte man natürlich noch Erfahrungswerte einrechnen (wenn vorhanden).


Ohne Bilder vom Zustand, etc. kann man dir aber sowieso nicht wirklich helfen.

Sicher ist aber, dass angefangene oder unvollständige Bausätze so gut wie nichts mehr wert sind.
Die werden kaum noch gesucht --> höchstens als Ersatzteillager oder zum ausschlachten.
Antworten

Zurück zu „Ich biete“