Seite 1 von 2

Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Mo 17. Dez 2018, 02:34
von Phylax Lüdicke
GOTT zum Gruße, Leute.

Für einen Kollegen suche ich alte Dioramen von Esci: Stalingrad, Berlin, Kasserin=Paß, Operation Taifun, Operation Market=Garden, D=Day.In der Bucht hat man vor ein paar Monaten solche Dioramen komplett angeboten- allerdings für Summen, daß man meinen könnte, der Verkäufer wollte sich die Bausätze platinieren lassen...! :cry:

Weiß jemand von euch, wo ich diese- nach Möglichkeiten kompletten- Dioramen herbekomme oder hat vielleicht der Eine oder Andere einen dieser Bausätze vielleicht sogar im Keller liegen und würde sich vielleicht davon trennen? ;)
Würde mich über Antworten freuen. :)

In diesem Sinne...

Re: Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Mo 17. Dez 2018, 18:27
von Aiden
Meinst du die Sets oder schon fertig gebaute? Auf die Sets wäre ich nämlich auch scharf. Aber nix überstürzen, ich habe mir vorgenommen bis Ende Januar nix zu kaufen. Da zählt tauschen ja wohl nicht zu :mrgreen:

Re: Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Mo 17. Dez 2018, 20:46
von Phylax Lüdicke
Nein, nein, ich meine schon die Sets. :)
Tauschen? Welches Set hast Du denn und was würdest Du dafür haben wollen? Oder habe ich das jetzt falsch verstanden...!? :?

Re: Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Di 18. Dez 2018, 00:26
von diavolonero
Die Esci Dioramen-Sets werden schon seit Jahren in Gold aufgewogen. Manche wurden von Italeri neu aufgelegt, günstig sind die aber auch nicht. Schade, hätte da auch Interesse :cry:
Als Kind hatte ich ein paar davon, aber wie das halt so ist.... Wenn Moped und Mädchen wichtiger werden...

Re: Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Di 18. Dez 2018, 00:42
von Phylax Lüdicke
Wem sagst Du das!? :cry:

Man müßte in der Zeit zurückreisen können und sich dann die ganzen Teile kaufen. Gab es damals nicht auch Kleindioramen? Ich kann mich erinnern, daß bei einem Sherman- fragt mich nur bitte nicht nach dem Typ- ein Hohlweg und ein deutscher Panzervernichtungstrupp dabei war. Leider konnte ich damals nicht so recht damit umgehen...

Re: Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Di 18. Dez 2018, 09:52
von Eukaryot98
Du meinst so ein klein Diorama wie es bei den Matchboxbausätzen der Fall ist?

Eigentlich finde ich es wirklich schade, dass bei den ganzen aktuellen 1:72 Bausatz keine Kleindiramen dabei sind. Man könnte sehr viel tolle sachen damit machen. :cry:

Re: Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Di 18. Dez 2018, 11:07
von Phylax Lüdicke
Ja, so in der Art. Das, was damals bei dem Sherman dabei war, hatte etwa die Größe eines Din A5=Blattes; vergleichbar ungefähr mit der Basis des kleinen Bunkers von Italeri...
Jedenfalls wertete es die Präsentations eines Modells doch erheblich auf, nicht wahr!? :thumbup:

Re: Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Di 18. Dez 2018, 16:10
von Aiden
Phylax Lüdicke hat geschrieben:
Mo 17. Dez 2018, 20:46
...Tauschen? Welches Set hast Du denn und was würdest Du dafür haben wollen? Oder habe ich das jetzt falsch verstanden...!? :?
Ne, leider falsch verstanden. Ich würde ein paar von den Sets gerne selbst haben.

Re: Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Di 18. Dez 2018, 16:48
von Nougat
Man rufe Google auf, gebe "esci diorama" im Suchfeld ein und klicke auf Bilder.
Ganz einfach :roll:
Nougat

Re: Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Di 18. Dez 2018, 21:37
von Aiden
Eukaryot98 hat geschrieben:
Di 18. Dez 2018, 09:52
...Eigentlich finde ich es wirklich schade, dass bei den ganzen
aktuellen 1:72 Bausatz keine Kleindiramen dabei sind. Man könnte sehr viel tolle sachen damit machen. :cry:
Das stimmt. Zum Glück legt Revell die kleinen Matchboxpanzer, zu denen ich iwie eine Faszination entwickelt habe wieder auf.

Re: Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Di 18. Dez 2018, 21:42
von Phylax Lüdicke
Ja, Nougat, dann habe ich zwar die Bilder, aber eine Anlaufstelle zum Kaufen fehlt trotz allem noch... Darum habe ich ja die Frage hier einfach mal in den Rum geworfen, mein Guter... :)

Re: Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Mi 19. Dez 2018, 07:21
von Aiden
@Phylax Lüdicke Nougat hat sich wohl eher auf Yeasts Post hier bezogen. Und noch was im Klugscheißermode: Esci schreibt man mit einem „i“ :mrgreen:

Re: Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Mi 19. Dez 2018, 09:38
von Phylax Lüdicke
Ich sagte ja bereits: In 3 Wochen bin ich in Deiner Gegend zur Reha, d.h., ich habe Dich 4 Wochen mindestens am Schlaffitchen!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Esci oder Escii bleibt sich im Endeffekt gleich, denn ich kenne es in beiden Schreibweisen... Soviel zum Thema "Klugscheißer"! Und nur am Rande sei erwähnt: Wenn hier einer klug scheißt, dann bin das ich! :lol: :lol: :lol:

Re: Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Do 20. Dez 2018, 15:00
von Aiden
:mrgreen: Wenn du meinst...
Bild

Re: Dioramen von Escii in 1:72

Verfasst: Fr 21. Dez 2018, 10:20
von SharkHH
Phylax Lüdicke hat geschrieben:
Di 18. Dez 2018, 21:42
...aber eine Anlaufstelle zum Kaufen fehlt trotz allem noch...
Moin Phylax,

vielleicht hilft Dir dieser Link http://www.modellbautraeume.de/pages/kontakt.php hier weiter:

Herrn Ahrendt habe ich vor ein paar Jahren mal in Lübeck auf der Modellbauausstellung kennengelernt. Der hat sich auf alte Bausätze spezialisiert. Ich kann Dir aber nicht sagen, ob es den noch gibt. Da hilft "Versuch macht kluch".
Viel Glück resp. Erfolg.
SharkHH