Umfrage, welchen Farbhersteller bevorzugt ihr?

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...

Welchen Farbhersteller bevorzugt ihr?

Revell
5
24%
AK-Interactive
3
14%
ALCLAD
0
Keine Stimmen
Ammo of Mig
0
Keine Stimmen
Gunze
1
5%
Humbrol
1
5%
Italeri
0
Keine Stimmen
Lifecolor
0
Keine Stimmen
Mr.Paint
1
5%
Tamiya
7
33%
Vallejo
3
14%
Andern als genannt
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 21
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1348
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Einfach mal in die Runde gefragt.
Wenn man sich für einen Farbhersteller entscheiden müsste.
Welcher wäre es?

Jeder hat nur eine Stimme in der Umfrage.
Umfrage ist zeitlich unbegrenzt.
Änderung der eigenen Antwort ist möglich.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Sd.Kfz. 232 Panzerspähwagen, in 1:35 von Tamiya
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 524
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

Meine Farbauswahl wird zwar derzeit (noch) von den Revellfarben dominiert und ich finde die Auswahl auch groß genug - trotzdem habe ich für Vallejo gestimmt, weil ich einfach zu viel Trouble mit den Revellfarben habe.
Das Tolle an Vallejo ist, dass sie neben der normalen Farbpalette auch extra Farben zum Sprühen anbieten.
Wobei man natürlich auch die Sprühfarben mit dem Pinsel auftragen kann.

Gruß,
Onkel Markus
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 524
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

Da fällt mir gerade was auf:

Der Unterschied zwischen den Farben von Vallejo und Revell?

Im Gegensatz zu Revell werden die Farben von Vallejo geschüttelt, nicht gerührt.....


bond_martini.jpg
bond_martini.jpg (36.79 KiB) 556 mal betrachtet
Revell-Bert
Beiträge: 263
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

OT:
ich finde solche Bilder kritisch... Copyright etc...
Benutzeravatar
Rafael Berlin
Beiträge: 435
Registriert: Do 9. Aug 2018, 19:20
Wohnort: Berlin

Die Umfrage ist eigentlich eine witzige Idee, aber um ehrlich zu sein, kann es da nicht nur eine Antwort geben. Bei den Metalic Farben würde ich nie auf Alclad verzichten wollen. Alclad bietet aber keine Polierfarben wie Mr MetalColor. Für die Airbrush sind die Vallejo Air Farben super easy in der Anwendung. Dafür hat man mit Tamiya alle Möglichkeiten mit Retarder usw. zu arbeiten. Und die Liste lässt sich beliebig fortsetzen.

Wenn ich in meine "Vorräte" schaue, dann hat Tamiya rein zahlenmäßig die Nase vorn. Aber ich würde andere Hersteller nicht missen wollen.

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich nutze beispielsweise die gleiche Farbe (z.B. Messing oder Kupfer) von mehreren Herstellern gleichzeitig im Modell. Weil die Unterschiede im Erscheinungsbild sind da. Und ich finde es cool, wenn leichte Nuancen im Modell auftauchen. Mache mal einer die Motorhaube seines Autos auf. Da sieht dann Stahl auch immer wieder anders aus, je nachdem an welche Stelle / Bauteil man schaut.

Soweit die Theorie und auch die Gewohnheit. Und jetzt Hose runter: Die Revell Aquas sind irgendwie nicht sonderlich einheitlich in ihrer Konsistenz/Viskosität. Ich denke aber, mit etwas Erfahrung bekommt man die ebenso gemischt, dass man sie gut durch die Airbrush auftragen kann.

Ohne Geschick bekommt man mit der besten Farbe kein gutes Ergebnis hin (z.B. ich und der Pinsel). Und umgekehrt kann der richtige Künstler auch mit den widrigsten Farbe ein tolles Ergebnis erzielen.

Dies also meine Begründung, warum ich da jetzt keinen Abstimmungsknopf drücken werde ;)

Gute Nacht!
e ^ (i π) + 1 = 0
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1234
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Ich habe für Tamiya gestimmt, da ich mich entschlossen habe zum baldmöglichsten Zeitpunkt auf diese umzusteigen. Revell ist einfach nur noch nervig und ich will endlich aus diesem Anfängerausstattungsloch raus, ich habe mit den Werkzeugen begonnen und werde bald mit den Farben fortfahren.
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Axt
Beiträge: 1111
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Kann ich nicht eindeutig beantworten...
Ich nutze eigentlich AK, Vallejo oder Mig. Ist irgendwie das gleiche.
Dazu noch Tamiya und gelegentlich auch noch Revell. Lifecolor hab ich auch noch ein paar Farben. Es kommt halt drauf an.
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 743
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Rafael Berlin hat geschrieben: Mi 29. Apr 2020, 23:38 Die Umfrage ist eigentlich eine witzige Idee, aber um ehrlich zu sein, kann es da nicht nur eine Antwort geben. Bei den Metalic Farben würde ich nie auf Alclad verzichten wollen. Alclad bietet aber keine Polierfarben wie Mr MetalColor.
........
Dies also meine Begründung, warum ich da jetzt keinen Abstimmungsknopf drücken werde ;)

Gute Nacht!
Ich denke das es hier eher um die Farben geht, die man häufigsten für alles verwendet.
Alclad würde ich jetzt nicht als eine Farbe bezeichnen die man auf jedem Modell zwangsweise verwendet.
Mit den Nuancen hast du auch Recht, keine Frage. Aber auch hier wird man nicht ständig und bei jedem Modell die selbe Farbe von unterschiedlichen Herstellern kaufen. Abgesehen davon bekommt man verschiedene Nuancen auch mit Trockenbürsten hin, oder mischt schnell mal einen Tropfen andere Farbe dazu, wenn z.B. Trockenbürsten keine Option ist.
Wenn ich in meine "Vorräte" schaue, dann hat Tamiya rein zahlenmäßig die Nase vorn.
Ich denke das wäre dann richtige Antwort in der Umfrage, immerhin wird das einen Grund haben, auch wenn du anderes nicht missen willst. Was ich übrigens auch nicht wollen würde, keine Frage. Aber grob geschätzt besteht der Farbauftrag auf jedem Modell bei mir bei aus rund 98% Tamiya und der Rest teilt sich dann auf andere Hersteller auf.
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 370
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Eindeutig obwohl bei mir noch viel revell rum liegt, liegt mein Haupt Augenmerk bei AK und Vallejo!
Im Lager: Bf 110C/D von Eduard
In Vorbereitung: HE-177
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan, F-18
Fertig: IL-2, T-50
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1409
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Das das hier ein Revell Forum ist das wisst Ihr aber schon oder?
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 524
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

Stefan (Revell) hat geschrieben: Do 30. Apr 2020, 07:32 Das das hier ein Revell Forum ist das wisst Ihr aber schon oder?
Könnte aber doch auch mal ganz hilfreich für Revell sein, die Kritik seiner Kunden mitzulesen, oder nicht?

Vielleicht könnte Revell, seitens der Administratoren und Moderatoren, ja auch selbst Umfragen oder Threads ins Leben rufen, um zu erfahren, was den Kunden am Herzen liegt, wo man nachbessern kann und sollte. Ich persönlich halte konstruktives Feedback immer für etwas sehr positives.

Man könnte ja diese Umfrage auch mit einer weiteren Frage versehen, in etwa: "Warum nutzt ihr lieber andere Farben als unsere Revells?" Das wäre ja schon mal ein großer Schritt in eine konstruktive Richtung.

Es grüßt,
Onkel Markus
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1409
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Es geht nicht darum keine Kritik anzunehmen sondern darum das wir hier ein Hersteller Revell Modellbau Forum sind. Wir erheben regelmäßig Daten und starten Umfragen und haben immer ein offenes Ohr für Kritik, Lob und Tadel. Viele Aktionen die Revell Online startet, haben Ihren Ursprung hier im Forum.

Anstatt solcher Umfragen wünsche ich mir viel mehr Bauberichte. Wenn dann jemand eine Vorliebe für ein bestimmtes Zubehörteil wie Farben eines anderen Hersteller hat, dann ist das vollkommen ok. Aber was kommt dann als nächstes? Da wünsche ich mir einfach das wir hier mehr beim Thema bleiben. :thumbup:
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1348
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hallo an alle,
es tut mir leid das meine Fragestellung hier zu Unmut führt.
Dieses lag nun nicht in meiner Absicht, und läuft Gefahr aus dem Ruder zu laufen.

Vorschlag zur Güte an Admin/Mod´s,
Thread schließen oder Löschen.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Sd.Kfz. 232 Panzerspähwagen, in 1:35 von Tamiya
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1409
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Nein schon gut. Weitermachen!!!!
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Pffffff...... auch wenn ich in ein Fettnäpfchen trete..... solche Umfragen sind für mich eher ....."Pille-Palle". Meistens gilt eh, sowohl als auch. Aber muss man das zum Thema machen...? Wozu? :shock:
Antworten

Zurück zu „Café“