Löschung von Beiträgen

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
Antworten
mdl
Beiträge: 79
Registriert: Di 12. Feb 2019, 19:08

Ich möchte bitte mal wissen ob denn eine Löschung von Posts hier möglich ist , oder nicht :? Eigentlich ist es dann quasi doch nur recht und billig wenn alles gelöscht wird, oder? Ist dies also generell möglich oder nicht? Vielen Dank für eine Antwort im voraus :D !
Vg
mdl
Zuletzt geändert von mdl am Mo 4. Nov 2019, 09:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1638
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Hallo mdl,

du kannst eigene Beiträge löschen mit dem "X"-Symbol in der rechten oberen Ecke neben dem Editier-Symbol. Das geht soweit ich weiß aber nur, solange noch niemand geantwortet hat, sonst geht es nur noch über die Mods. Also einfach eine PN an uns.

LG
mdl
Beiträge: 79
Registriert: Di 12. Feb 2019, 19:08

Aha ja Danke Alex :thumbup:,
Dachte zwar an den Fall wie der Kollege der all seine Sachen aus dem Forum gelöscht haben will. Aber das mit dem X wusste ich gar nicht, aber wenn schon Jemand geantwortet hat geht es natürlich klareweise nicht, das ist ja auch klar. Allerdings fand ich heraus das viele Leute von früher irgendwie weg sein müssen da man sie jetzt auch schon über PN nicht erreichen kann. Die Posts stehen aber selbstverständlich weiterhin im Forum :mrgreen: . Da ist es dann so eine komische Situation denn es kann ja sein (wie jetzt gerade) das man evtl. ja nicht mehr will das alte Post weiterhin gepostet bleiben, Ich fürchte das muss man dann wohl aber akzeptieren. Egal ist ja selten der Fall wollte aber mur mal wissen was denn eigentlich mal mit den alten Sachen passiert die hier so früher gepostet wurden :?:.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1638
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

In dem von dir genannten Fall bat der User um die Löschung seines Accounts. Da ohne Account logischerweise auch kein Zugang mehr zu eigenen Inhalten besteht, werden mit der Löschung des Accounts auch alle Beiträge des Users entfernt. Denn wie du selbst erkannt hast:
Da ist es dann so eine komische Situation denn es kann ja sein (wie jetzt gerade) das man evtl. ja nicht mehr will das alte Post weiterhin gepostet bleiben,
Daher müssen wir so vorgehen. Hat auch einen rechtlichen Hintergrund. Möglich, dass das früher nicht so gehandhabt wurde und es deshalb noch vereinzelt Beiträge von ehemaligen Mitgliedern im Forum gibt.
mdl
Beiträge: 79
Registriert: Di 12. Feb 2019, 19:08

Aha gut zu wissen Alex :respekt: ,
ist wohl leider aber mit "Überstunden" verbunden umso netter das ihr um des Forum willens noch dies Art Bereinigung für uns auf Euch nehmt :clap: :thumbup: :mrgreen:!!!!!!
reaper2k3
Beiträge: 304
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Hallo,

zu dem würden viele Themen keinen Sinn mehr ergeben, wenn man Beiträge löscht.

Daher würde ich mich in solchen Fälle für eine Anonymisierung der Beiträge einsetzen, aber den Inhalt entsprechend erhalten.

Viele Grüße

Alex
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 4020
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Neben dem Löschen von Benutzern können wir einen Nutzer auch deaktivieren. Dann bleibt alles, wie es ist. Das bedeutet, dass sein Profil und seine Beiträge sowieso erhalten bleiben. Der Nutzer kann dann jederzeit wieder reaktiviert werden.


Beim Löschen gibt es kein Zurück. Ein gelöschter Nutzer kann nicht mehr wieder hergestellt werden. Wir machen das wirklich nur sehr ungerne. Wenn es aber der Nutzer möchte, wird es so gemacht. Der Admin hat folgende Möglichkeiten:
a) Benutzer löschen und Beiträge erhalten
Der Nutzer wird gelöscht, was sein Profil angeht. Sein Benutzername steht nach wie vor in den Threads. Das Profil gibt es nicht mehr. Beispielsweise wie bei gaisi99. Der Nutzer ist gelöscht mit Erhaltung der Beiträge. Sieht dann so im Thread aus. Mit der Suchfunktion kann man wie gehabt nach ihm suchen und auch seine Beiträge werden angezeigt. Sein Profil kann man jedoch nicht mehr anklicken.
b) Benutzer löschen und Beiträge löschen
Hier ist alles weg. Die Beiträge die er geschrieben hat, sein Profil, alles entfernt. Das gibt dann Lücken im Threadverlauf.


Es gibt noch die Möglichkeit (wie Alex / reaper2k3) es schrieb, einen Benutzer einfach umzubenennen und danach einfach Option a) nutzen. Die Beiträge bleiben erhalten, aber das Profil ist gelöscht. Als Benutzer stünde dann eben der Name, den der Admin vergeben hat (Bsp: Mitglied1)

Darüber hinaus können wir auch alle Beiträge eines Nutzers verschieben/löschen, ohne dass das Profil angetastet wird; also das Profil aktiv bleibt.
__________________
Es grüßt Christian Bild
Mein Portfolio
Antworten

Zurück zu „Café“