Feierabend - wie schaltet ihr ab?

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
Antworten
Soff
Beiträge: 10
Registriert: Di 11. Jun 2019, 23:15
Wohnort: Berlin

Mi 21. Aug 2019, 14:31

Hallo in die Runde!
Ich hab jeden Tag einen anstrengenden Arbeitstag und möchte mich zu Hause von der Arbeit abschalten, das klappt leider nicht immer. Ich will immer das Zimmer maximal dunkel machen und klassische Musik zum Entspannen hören. Doch ich kann diese maximale Verdunkelung nicht erreichen. Laut diesem Artikel https://www.zitty.de/entschleunigt-wohn ... ruheoase/ kann man das mit Verdunkelungsvorhängen, die lichtundurchlässig sind erreichen. Was denkt ihr dazu?
Im Voraus danke für eure Tipps!
eydumpfbacke
Beiträge: 904
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Mi 21. Aug 2019, 14:57

Da ich beim Basteln abschalte, wären mir die Vorhänge zu dunkel....
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1638
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Mi 21. Aug 2019, 16:05

Hallo Soff

Wie sieht es bei Dir denn mit dem Schlaf und den Wochenenden aus? Kannst Du gut einschlafen und sind Dir die Wochenenden lange genug um Dich zu erholen?

Ich hatte vor Jahren eine Erschöpfungsdepression. Damals ging bei mir gar nichts mehr. Es hat auch so angefangen, dass ich die Arbeit (Mental) mit nach hause nahm. Ein Abschalten ging irgendwann nicht mehr.

Mir hat warmes Licht besser geholfen als komplettes verdunkeln. Ich denke wenn Du nicht gerade eine Neonwerbung vor Deinem Fenster hast die nervös blinkt, helfen offene, helle Räume und warmes, ev. sogar farbiges Licht, besser als Nachtvorhänge. Ob Klassische Musik nun geeigneter ist als moderne musst Du für Dich entscheiden. Achte einfach darauf, dass Du Musik in Dur und nicht in Moll hörts. Zum entspannen habe ich oft gekocht. Beim Kochen konnte und kann ich noch immer herunter fahren und entspannen. Auch hilft es zu reden. Mit der Partnerin zu reden ist aus Paartherapeuthischer Sicht zwar sinnvoll, aber oft wenig Hilfreich um den Stress aus dem Kopf zu bekommen. Ein Psychotherapeut kann hier helfen. Meist sogar besser als ein Psychiater, da ein Therapeut keine Medikamente verschreiben darf (ist zumindest bei uns in der Schweiz so) und somit aktiv zusammen mit Dir nach der Ursache für Deinen Stress und den daraus entstehenden Lösungsansatz sucht.
Ich glaube nicht, dass Dir das verdunkeln des Raums und Musik hören helfen wird. Rede doch erstmal mit Deinem Vertrauensarzt. Nimm Stress nicht auf die leichte Schulter. Ich habe mir Jahrelang vorgelogen das ich die Situation im Griff habe, bis ich es irgendwann nicht mehr leugnen konnte.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
The Chaos
Beiträge: 346
Registriert: Do 23. Aug 2018, 09:06
Wohnort: Berlin

Sa 24. Aug 2019, 08:29

Da ich berufsbedingt auch viel Stress habe, entspanne ich beim modellbau, gestern zb einfach die lackierkabine aufgestellt und losgelegt und meine Freundin hilft auch immer.
Eine Menge zu Zeit im bau.
Sci Fi Modellbauer
Liebe Grüße
Chris
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1517
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Sa 24. Aug 2019, 10:11

Wie schalte ich ab?......... :shock: ....... mit Fernbedienung natürlich :mrgreen: .

(duck und weg :lol: )
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 322
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Sa 24. Aug 2019, 22:50

naja nach meinem Ferial job (50 Stunden die Woche über 1 Monat und zwei wochen) habe ich die erfahrung gemacht dass modellbaun dann gar nicht geht viel besser ist dagegen eine Radtour. Das ich dann nicht mehr modellbauen kann liegt daran dass ich als Uhrmacher den ganzen tag auf winzige Teile starre (einige passen durch diese e) und sich meine augen einfach nicht mehr konzentrieren können da hilft das Fahrrad fahren. Ich glaube das ist sehr Jobabhängig.

LG
Im Lager:F-18, HE-177
In Vorbereitung: DHC-6
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan
Fertig: IL-2,

http://modellbau.terminal.at
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3125
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

So 25. Aug 2019, 10:00

@Nougat ... ehrlich jetzt? Ließ dir mal alles durch und dann würdest Du wohl eine qualifiziertere Antwort liefern! Sonst verschone uns bitte mit solch einem Mist. Ich lösche das in Zukunft einfach auch.
Nougat hat geschrieben:
Sa 24. Aug 2019, 21:29
Wovon ?
Nougat
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1005
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

So 25. Aug 2019, 17:19

@Soff:
wenn du es komplett dunkel haben möchtest, wäre eine Schlafmaske die simpelste Lösung. Nur so als Vorschlag.
Antworten

Zurück zu „Café“