Aqua color mix/clean

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
Antworten
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 328
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Ach ja was meint ihr dazu?

Ich habe angefangen meine Farben mit aqua color clean zu verdünnen was ganz gut funktioniert. Lieg ich damit richtig dass aqua color Mix und aqua color clean ziemlich das gleiche ist?

LG Tech
Im Lager:F-18, HE-177
In Vorbereitung: HE-177
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan, DHC-6, T-50
Fertig: IL-2
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 743
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Der Verdünner hat einen Trocknungsverzögerer, was bei den jetzigen Temperaturen von Vorteil ist.
Wenn der Reiniger auch angetrocknete Farben im Pinsel auflöst, kann es wohl auch passieren, dass er die bereits aufgebrachte untere Farbschicht auf dem Modell bei einem zweiten Anstrich wieder auflöst.
Was ist denn der Vorteil, den Reiniger anstelle des Verdünners zu verwenden?
Entfernt
Beiträge: 14
Registriert: Do 28. Jun 2018, 11:59

Hallo Tech,

normalerweise ist ein Reiniger ja auch ein Lösungsmittel und umgekehrt (Pseudochemisch gesprochen). Tamiya Acryl Farben (Nicht Laquer) enthalten z.B. als Basis auch Wassser sowie einen Alkohl. So nehme ich z.B. Isopropanol (ein Alkohol) sowohl als Verdünner als auch als Reinigungsmittel für meine Airbrush. Das gleiche gilt normalerweise auch für die rein wasserbasierten Farben wie Vallejo Model Color/Air sowie Revell Aqua Color: Wasser als Verdünner und Reinigung. Was konkret noch in dem Verdünner dabei ist weiss ich nicht. Normalerweise ein Trocknungsverzögerer. Ich verwende keines von den Produkten mehr. Ich verdünne Wasserbasierte mit Wasser (evtl. destilliert). Tamiya und Mr. Hobby mit Isopropanol.

Viele Grüße
eydumpfbacke
Beiträge: 1042
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Ich denke mal, dass ein Reiniger etwas schärfer ist als ein reiner Verdünner.
Das macht dem Prinzip des Verdünnens aber keinen Abbruch; insofern kann man auch mit einem Reiniger auch verdünnen.
Früher waren (ich bin zwar kein Maler, aber) Verdünner und Reiniger mehr oder weniger das selbe.
Es grüßt der Reinhart
Nougat
Beiträge: 262
Registriert: So 9. Jul 2017, 02:23

eydumpfbacke hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 19:24
Früher waren (ich bin zwar kein Maler, aber) Verdünner und Reiniger mehr oder weniger das selbe.
Richtig, frührt wurde mit Nitroverdünnung verdünnt und dann die Pinsel gereinigt.
Genau so wie mit Terpentin. Je nach Lacktyp. Mein Vater war Schildermaler ;-)
Nougat
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 328
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Naja Probleme mit ablößen habe ich nicht nur in meiner Gegend ist cleanen viel leichter zu bekommen daher habe ich einfach mal cleanen in die Farbe gekippt und es hat funktioniert.
Im Lager:F-18, HE-177
In Vorbereitung: HE-177
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan, DHC-6, T-50
Fertig: IL-2
Antworten

Zurück zu „Café“