Wo bekommt ihr eure Bausätze her?

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
OFW
Beiträge: 403
Registriert: Do 28. Jun 2012, 10:12

Do 11. Apr 2019, 16:38

Moin
Raum Dortmund. Da fahre ich nach Bönen. Airbrushdesign4you. Alles was das Herz begehrt. Riesige Modellbauecke, Airbrush, Farben, Zubehör und ein topp Team das Ahnung hat.

OFW
LR303
Beiträge: 69
Registriert: So 9. Dez 2018, 21:15

Fr 12. Apr 2019, 14:45

Ich kauf eigentlich immer da wo es Schnäppchen gibt, egal ob online oder im Laden.
Aber in letzter Zeit vor allem bei modellbau-universe
LG LR303
Bonshand
Beiträge: 17
Registriert: So 19. Mai 2019, 23:14

Mo 20. Mai 2019, 23:03

Hier in Frankfurt gibt es ein alten Modell und Spielwaren laden, MEDER, zwei Etagen unten Spielwaren oben von Eisenbahn Bis revell und tamiya Farben und alles was man braucht,und super Verkäufer,das ist mein Jagdrevier :thumbup:
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Do 23. Mai 2019, 16:59

So'ne Seitenstraße von der Zeil ?
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 392
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Do 23. Mai 2019, 17:45

Oft Amazon wenn da der Preis stimmt (was oft nicht mehr der Fall ist).
Ansonsten da wo der gewünschte Bausatz Online am günstigsten ist.
Habe leider keinen Modellbauladen in Reichweite :thumbdown:

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Schleswig Holstein in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
Bonshand
Beiträge: 17
Registriert: So 19. Mai 2019, 23:14

Fr 24. Mai 2019, 00:13

Der modellbau MEDER ist genau Frankfurt Berger Str.198
reaper2k3
Beiträge: 297
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Fr 24. Mai 2019, 10:26

Hallo,

für alte Bausätze durchforste ich gerne Ebay. Amazon nehme ich gerne für Angebote. Wenns um Neuerscheinungen geht häufig auch bei den Herstellern direkt.

Ich mag es nicht bei vielen kleinen Händlern registriert zu sein. Hier in der Gegend gibt es ein Spielzeug-Laden der noch ein kleines Regal mit Bausätzen hat. Da kaufe ich meistens etwas spontan, wenn ich für meinen Sohn Spielzeug suche.

Viele Grüße

Alex
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 641
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

Fr 24. Mai 2019, 11:35

Kein Modellbauladen weit und breit. Mein Auto habe ich verkauft, weil mir der Arzt nach 3 Schlaganfällen und massiven Herzproblemen das Autofahren verboten hat. Da bleibt nur Amazon oder Ebay und dann solange suchen bis ich mit dem Preis einverstanden bin. Oder auch mal bleiben lassen und auf eine bessere Gelegenheit warten. Leider !

Gruß
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
zip
Beiträge: 30
Registriert: So 28. Apr 2019, 10:29

Fr 24. Mai 2019, 11:42

Bisher habe ich fast all meine Modelle in örtlichen Geschäften (Umgebung Ludwigsburg) gekauft. Lediglich eins hab ich bei Ebay und eins bei Amazon erworben, da es diese lokal nicht gab.

Die Internetshops versuche ich zu meiden, da die meisten einfach die Pest sind. Wenn man nicht genau weiß was man sucht, findet man auch nichts. Die Filterfunktionen der meisten Seiten sind einfach nur ein graus.
Hutfahrer
Beiträge: 35
Registriert: Do 23. Mai 2019, 10:32
Wohnort: Bayer in Berlin

Fr 24. Mai 2019, 11:56

Seit dem Wiedereinstieg eigentlich nur online. Gäbe in Berlin zwar genug Anbieter vor Ort, aber mir fehlt für die Fahrerei meist die Zeit - zum "Werken, Spielen, Schenken" in Steglitz z. B. wäre ich hin und zurück insgesamt knapp 3 Stunden unterwegs, nur Fahrzeit.

Zuletzt habe ich bei Menzels Lokschuppen in Düsseldorf den Huracan von Pocher bestellt. Hatte mehrere Angebote verglichen, Preis war in Ordnung. Gab zwar noch einen günstigeren Anbieter auf eBay, aber der Händler sagte mir gar nichts. Bei einem Bausatz in der Preisklasse kaufe ich lieber bei einer bekannten Größe. Und Menzels Lokschuppen ist ja eine echte Institution.

Außerdem noch paar Kleinigkeiten bei Autograph. Klappte auch sehr gut. Aber hatte ehrlich gesagt auch nichts anderes erwartet. Dort handelt man auch mit den Bausätzen von Model Factory Hiro und die kosten richtig Schotter. Wer da keinen guten Service bietet, würde sich wohl nicht lange halten.

Früher hatte ich übrigens ausschließlich im Laden gekauft. Hatte das Glück dass ich in meinem 8000 Seelen Dorf einen tollen Spielwarenladen hatte. Im Parterre allerhand Lego, Playmobil, Stofftiere, Nintendo-Elektronik und andere Spielsachen, im Untergeschoss ein kleines Paradies für Modellbauer. Revell, Monogram, Italeri, Dragon und Tamiya. Und die Möglichkeit auf Wunsch Airfix Bausätze zu bestellen, ab 50 DM Gesamtwert. Dazu noch zwei Orte weiter ein Schreibwarenladen mit einer nicht zu verachtenden Auswahl an Matchbox Bausätzen.
Mit den besten Modellbauergrüßen

Phil
Antworten

Zurück zu „Café“