Wo bekommt ihr eure Bausätze her?

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 438
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Mi 10. Apr 2019, 17:49

Hi
Einfach mal in die Runde gefragt,
wo bekommt ihr so eure Bausätze her :?:
Ist es beim allmächtigen Amazon, oder bei MBK, Modellbauuniverse....usw. :?:
Oder geht's beim Einzelhandel auf die Jagd nach neuen Bausätzen :?:
Also kurz um, wo ist euer Lieblings Jagdrevier nach neuen Bausätzen :?:

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Schlachtschiff Scharnhorst in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
Benutzeravatar
Vedrfoelnir
Beiträge: 121
Registriert: So 2. Dez 2018, 11:35

Mi 10. Apr 2019, 18:28

Beim Einzelhandel! Bisher sind alle Modelle von mir aus Menzels Lokschuppen aus Düsseldorf :D
Da kann man gut stöbern und die Auswahl ist riesig. Zudem sehe und betrachte ich lieber Bausätze und Zubehör anstatt das Digital zu machen :D
Maach et joot, ävver nit zo off
Nougat
Beiträge: 241
Registriert: So 9. Jul 2017, 02:23

Mi 10. Apr 2019, 19:55

Sockelshop und Modellbaukönig.
Nougat
eydumpfbacke
Beiträge: 904
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Mi 10. Apr 2019, 20:10

Mal hier mal dort, habe da keinen speziellen Händler.
Oft bei MBK, ist aber kein muss, je nachdem wo der Bausatz günstig ist.
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 322
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Mi 10. Apr 2019, 20:20

Das frage ich mich auch gerade mein letzter Modellbahnhändler in der Nähe hat dicht gemacht :thumbdown: :cry:
Im Lager:F-18, HE-177
In Vorbereitung: DHC-6
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan
Fertig: IL-2,

http://modellbau.terminal.at
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1003
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Mi 10. Apr 2019, 21:07

So gehts mir auch :thumbdown: , daher fast ausschließlich online. MBK, Sockelshop, Seidel...manchmal auch Ebay. Kommt immer drauf an, was ich grad suche und wo es verfügbar ist.
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3147
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Mi 10. Apr 2019, 21:56

Einzelhandel und Internet (meist Modellbau-universe oder Sockelshop)
Vereinzelt auch mal bei Ausstellungen.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 485
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Mi 10. Apr 2019, 22:16

Meistens bekomme ich die Geschenkt, ansonsten hole ich mir fast nur Modelle, wenn sie im Angebot sind (häufig dann in Müllerdrogerien oder bei Spielemax usw.)
mit freundlichen Grüßen Andy(Portfolio)
Letztes Projeket:
PzKpw II Ausf. F (Revell 1:76)
Im Bau:
SU-122 last Production (Miniart 1:35)
P-51D Mustang (Revell 1:72)
In Vorbereitung:
Aero C-3A (KP 1:72)
Benutzeravatar
The Chaos
Beiträge: 345
Registriert: Do 23. Aug 2018, 09:06
Wohnort: Berlin

Mi 10. Apr 2019, 23:39

Meistens online wenn gute Angebote verfügbar sind. Meistens dann bei Mbk bin Platin Kunde :D
Aktuell öfters bei Mario in Berlin, viele preisgünstige alte Kits und man kann super stöbern.
Eine Menge zu Zeit im bau.
Sci Fi Modellbauer
Liebe Grüße
Chris
diavolonero
Beiträge: 192
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 02:19
Wohnort: Stuttgart

Do 11. Apr 2019, 03:08

Offline bei Nimpex in Denkendorf.
Online habe ich in letzter Zeit viel bei MS Plueth bestellt. Tolle Sonderpreise und zuverlässig. Ansonsten sind Modellbau Hanke, MBK, Sockelshop auch gut.
Kölbel ist sehr, sagen wir old school: bestellen und warten bis man eine Rechnung geschickt bekommt. Dann bezahlen und feststellen, daß die Hälfte nicht mehr lieferbar ist. Das war vielleicht in den 90ern akzeptabel, für die heutige Zeit bei der Konkurrenz ein no go. Schade :(
Empfehlenswert sind auch Martola und Plastmodel aus Polen. Versand ist etwas teuerer und dauert länger, dafür kann man z.B. bei Hasegawa und anderen fernöstlichen Herstellern ein Schnäppchen machen. Zuverlässig sind beide und eine Reklamation wurde bei Plastmodel vorbildlich gehandhabt (fehlende Decals, dann zwei Bögen erhalten :thumbup:)

Ach ja, wenn jemand aus dem Raum Ulm in Japan Modelle bestellt, kann er sich gleich auf Probleme mit dem Hauptzollamt Ulm gefasst machen. Zwei mal gemacht, beim ersten mal wollte der Beamte die Bausätze vernichten lassen, weil keine CE Kennzeichnung vorhanden war. Beim zweiten mal durfte ich sie nicht mitnehmen da auf den Kartons Warnhinweise auf japanisch waren. Man müsse erst abklären, ob die Bausätze gefährlich seien. Auf meinen Hinweis, daß es dabei um kleine Teile geht, die kleinen Kindern gefährlich werden könnten, ging er nicht ein. Habe zwar alles nach einem schriftlichen Widerspruch bekommen, hatte trotzdem den doppelten Weg und Zeitaufwand. :x

Gruß
Alex
Benutzeravatar
The Chaos
Beiträge: 345
Registriert: Do 23. Aug 2018, 09:06
Wohnort: Berlin

Do 11. Apr 2019, 09:15

Hi Alex, ist ja blöd mit dem Zoll.
Bei mir habe ich solche Probleme noch nicht gehabt, wurde immer alles problemlos zu mir geschickt.

Wo bestellst du den in Japan?
Eine Menge zu Zeit im bau.
Sci Fi Modellbauer
Liebe Grüße
Chris
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1637
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Do 11. Apr 2019, 10:12

Ich kaufe meine Modelle mehrheitlich an Ausstellungen oder im Laden. Vieles aber auch Online direkt bei den Produzenten, weil diese Sachen kaum ein Händler im Sortiment hat. In der Schweiz ist das Händlerangebot zudem sehr begrenzt und weit weg von meinem Wohnort, darum kaufe ich mehrheitlich in Osaka und Kyoto ein wenn ich sowieso in Japan bin.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
Heisenberg
Beiträge: 30
Registriert: Sa 22. Dez 2018, 12:28

Do 11. Apr 2019, 14:19

Eigentlich ausschließlich online. Autobausätze, Zubehör und dazugehörige Farben und Werkzeuge in Deutschland bei Seidel, Sockelshop, MBK, Händlern bei eBay (da gehören der Internetpate, die Modellstation und MTL Onlinehandel zu meinen Favoriten); international bei Hiroboy (UK), BS Models (Belgien) und car-model-kit.com (Tschechien).

Figuren und dazugehörige Farben und Werkzeuge wie hochwertige Pinsel bei den Berliner Zinnfiguren, Zinnfigurenstudio Peter Evers und Fredericus Rex, international bei El Greco (UK) oder Art Girona (Spanien).

Manchmal auch von privaten eBay-Anbietern, aber eher selten.
Grüße

Philipp

"It gets mean when the light goes green!"
Huebinator
Beiträge: 29
Registriert: Fr 16. Nov 2018, 20:07

Do 11. Apr 2019, 14:46

Hier in Dresden kenn ich eigentlich nur noch die grossen Händler wie Karstadt, SpieleMax,Spielaxie oder Müller wo ich Mal schaue.

Ansonsten eBay u. Kleinanzeigen. Letztens auch was bei Härtle online bestellt.

Ansonsten bis jetzt aus Japan ohne Probleme was kommen lassen.

Grüße
Benutzeravatar
SharkHH
Beiträge: 817
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:34

Do 11. Apr 2019, 16:36

Ich schaue sowohl bei lokalen Händlern, die ich bei den sich mir bietenden Gelegenheiten besuche, wie auch in diesem Internet bei bekannten Onlinehändlern oder gelegentlich auch bei eBay nach einem guten Angebot. Da meine "Lagerkapazitäten" nahezu erschöpft sind und ich im Moment etwas nachlässig beim Bauen bin, muss ich mich etwas bremsen.
SharkHH
Make glueing great again.
Mein bisheriges Schaffen
Antworten

Zurück zu „Café“