Machbar mit Handy?

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
Antworten
Staubanbeter
Beiträge: 60
Registriert: Mi 24. Okt 2018, 19:12

Hallo zusammen,
da ich zur Zeit nicht über die Digitalkamera verfüge die ich gerne hätte/brauche meine Frage.Ist es überhaupt möglich mit dem Handy Bilder zu machen die dafür taugen das man sie hier einstellt ohne das jeder Betrachter Augenkrebs bekommt?
Ich freue mich über jeden Tip und Hinweis.

Viele Grüsse Staubanbeter

P.S.Klar könnte ich Dutzende von Bildern zum testen einstellen-ist aber wohl nicht Sinn der Sache in einem Forum-finde ich zumindest.
Benutzeravatar
SharkHH
Beiträge: 875
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:34

Hai Staubanbeter,

schau mal hier: viewtopic.php?f=184&t=4716

Du brauchst vermutlich eine App zur Verkleinerung der Bilder, weil die Bilder eine maximale Bildbreite von 1024 Pixeln haben dürfen und 600 kb nicht überschreiten sollten. Ansonsten ist das kein Problem mit dem mobilen Upload.

SharkHH
Make glueing great again.
Mein bisheriges Schaffen
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2128
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hi Staubanbeter........

Das kommt darauf an, was du selbst für Anforderungen an dich stellst. Ich mache Fotos nur per Handykamera. Allerdings ziehe ich mir die auf meinen PC und bearbeite die dort....z.b. Skalieren.
Hier ein Beispiel von einem "Handyfoto".......:
Pilgrim Ship Mayflower 1-83 05486 Foto2.jpg
Pilgrim Ship Mayflower 1-83 05486 Foto2.jpg (72.46 KiB) 2063 mal betrachtet
Ich denke, Handyfotos sind vollkommen in Ordnung.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Staubanbeter
Beiträge: 60
Registriert: Mi 24. Okt 2018, 19:12

Hallo,
ich danke euch beiden.Das zeigt zumindest mal einen Weg den man gehen kann.

Viele Grüsse Thomas
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1291
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Also meine Bilder sind auch mit dem Handy, mit dem neuen iPhone bin ich zufriedener als mit dem alten handy, was Fotos anbelangt. Das heißt: Gute Handycam, gute Bilder. Das mit dem Hochladen mache ich ebenfalls auf denn handy über einen Bildhoster.
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1638
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Mit Smartphones lassen sich inzwischen qualitativ wirklich gute Bilder machen. Auch die Auslöseverzögerung ist bei der aktuellen Generation fast kein Thema mehr. Inzwischen gibt es Apps, mit denen sich sogar Tiefenschärfe simulieren lässt. Wie Dirk schon schrieb, solltest du aber nach Möglichkeit die gemachten Bilder am PC begutachten und bei Bedarf nachbearbeiten, bevor du sie hier reinstellst. Manches Bild, was auf einem Smartphone-Display gut aussieht, entpuppt sich beim Betrachen am großen Bildschirm als unscharf oder verwackelt (sieht man auch hier immer wieder). Andere Fotos willst du vielleicht zuschneiden (ich mache das bei gefühlten 90% meiner Bilder) oder einfach die Helligkeit etc. korrigieren.

PS: Das wichtigste Element für gute Fotos ist am Ende sowieso der Fotograf. Und hierzu hat Toto einen sehr guten Leitfaden geschrieben.
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 872
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

wenn du Photoshop benutzt, bekommst du die meisten leicht verwackelten Bilder sogar wieder scharf.
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1291
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

@Dieter
Uh oh, mit Fotoshop stelle ich manchmal Dinge an, von denen ich selbst nicht weiß was ich gedacht hab, wenn ich zu lustig drauf bin. Für mich sollte man das verbieten :mrgreen:
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 872
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

@Aiden,

da hilft nur eines - üben, üben, üben... - solange bis es klappt.
Ich brauchte das zur Bildbearbeitung während meiner Zeit als Redakteur bei einer Wochenzeitung.
Irgendwann habe ich das dann kapiert.

Gruß
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1291
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

@Dieter
Stimmt
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Antworten

Zurück zu „Café“