Wenn der Postmann drei mal klingelt..

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 624
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

U-Boote haben ja auch etwas. Gefällt mir :thumbup:
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Eine Rarität...

Bild

...und ein kleines Päckchen aus Polen von Superhobby (neben dem Sockelshop einer meiner Lieblingshändler)...

Bild

...sind heute eingetroffen.
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
JBS
Beiträge: 223
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 17:41

Superhobby......den Laden kenne ich ja gar nicht.
Hast du da eine Adresse?

LG
Benutzeravatar
dimo1991
Beiträge: 212
Registriert: Di 17. Sep 2019, 10:33
Wohnort: Neunkirchen / Saar

Hier bitte: https://www.super-hobby.de/

Da kauf ich auch gerne.
Der Handwerker, der’s allzu gut will machen, verdirbt aus Ehrgeiz die Geschicklichkeit. (Shakespeare)
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1183
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Da habe ich meine Stencils für die Ju 88 auch gekauft, außerdem die ersten beiden Ausgaben von World at War wo in jedem Heft ein 1:72 IBG Panzer bei liegt (1. War der Pz.Kpfw. III ausf. A und die 2. War der Pz. Kpfw. II ausf. a1, a2 oder a3
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

dimo ist mir zuvorgekommen, genau den meinte ich. Was ich besonders mag ist die große Auswahl, die relativ günstigen Preise und vor Allem dass es keine Versandkostenpauschale gibt.
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 2327
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Es hatte geläutet.

Es kam ein Rundumsorglospaket zu einem Sdkfz. 234/3.
Das Modell samt Ätzteile und Resinteile als Zubehör.

IMG_20210227_131554.jpg
IMG_20210227_131554.jpg (530.78 KiB) 640 mal betrachtet
IMG_20210227_131715.jpg
IMG_20210227_131715.jpg (343.84 KiB) 640 mal betrachtet
IMG_20210227_131638.jpg
IMG_20210227_131638.jpg (333.57 KiB) 640 mal betrachtet

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Sd.Kfz. 234/3, in 1:35 von Italeri
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 624
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Den habe ich mir auch gerade besorgt Jan, aber ohne Ätzteile und Resin. Kannst Du die Sachen mal vorstellen? :clap: :clap:
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 2327
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Moin Hans,
ja gerne, das Zubehör werde ich die Tage mal kurz vorstellen.
Ich selbst weiß noch gar nicht, was das alles ist.

Die beiden Zubehörsätze waren beim Angebot vom Bausatz mit bei.
Normalerweise kaufe ich mir kein Zubehör.
Aber für alles zusammen (1x Modell, 2x Zubehörset) 35€.
Da musste ich einfach zugreifen.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Sd.Kfz. 234/3, in 1:35 von Italeri
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
PLF
Beiträge: 203
Registriert: Mi 26. Aug 2020, 20:00

Heute hat's bei mir geklingelt. Ich habe eine Titanic von Hobby boss in 1 550 gewonnen.
Ich wollte ein Baubericht schreiben da dies mein erstes Schiff ist aber nur wenn Interesse.
20210302_195919-min.jpg
20210302_195919-min.jpg (431.91 KiB) 477 mal betrachtet
Momentanes Projekt:
Rye Field Model jagdpanhter in 1/35
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 691
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Ahoi Paul

Eine Bausatzvorstellung mit anschliessendem Baubericht würde mich persönlich sehr interessieren,
da ich dein Modell mit dem ungewöhnlichen Massstab 1:550 mit meinen Modellen in 1:350, 1:600, 1:700 und 1:1200 vergleichen könnte.

Das EasyClick Modell von Revell in 1:600 habe ich kürzlich hier viewtopic.php?f=46&t=8011 vorgestellt.

Aus der Werft
Wilfred
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)

Kaleu’s Portfolio :arrow: viewtopic.php?f=275&t=7639
PAD81
Beiträge: 9
Registriert: So 3. Jan 2021, 18:29
Wohnort: Paderborn

...bringt er die nächsten Projekte vorbei.
3D7089F7-8B59-4D02-9942-DC3E4CB9BD23.jpeg
Baut derzeit am A320 Sundair. Danach schauen wir mal.
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2192
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Es klingelte.... und die Postbotin brauchte mir folgendes......:
comp_20210305_133010.jpg
comp_20210305_133010.jpg (70.17 KiB) 373 mal betrachtet
Nach der sehr guten Erfahrung mit Tamiya Farbe bei meiner 2 CV, werden die Tamiya Farben mal so richtig ausprobiert bei meinem Tamiya Missouri 1/350 Projekt. Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wie die das mit dem Mischungsverhältnis meinen??? (muss ja einige Farben auch anrühren).
Benutzeravatar
Rafael Berlin
Beiträge: 605
Registriert: Do 9. Aug 2018, 19:20
Wohnort: Berlin

Hallo Dirk,

Wenn du mit Tamiya experimentieren willst, würde ich dir den Original-Verdünner X-20A empfehlen. Klappt super.
Wenn du mit Isopropanol verdünnst, trocknet die Farbe sehr schnell, aber das kann ja durchaus gewollt sein.

Auch würde ich noch mit dem Tamiya Trocknungsverzögerer experimentieren. 5-10% dazupacken und das Sprühergebnis wird glatter. Meine subjektive Erfahrung. Kann natürlich mit anderer Airbrush, anderem Druck, usw. anders aussehen.

Viel Spaß!
Gruß Rafael
e ^ (i π) + 1 = 0
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2192
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Moin Rafael...

hey.. danke dir für den Tipp.
Den Verdünner habe ich schon getestet. Ist echt gut.
Den Trocknungsverzögerer kannte ich aber noch nicht und wird natürlich getestet... ;)

Gruß, Dirk. :thumbup:
Antworten

Zurück zu „Café“