Komunikation der User untereinander

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
Benutzeravatar
Patrick74
Beiträge: 425
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:11
Wohnort: Rhein - Erft - Kreis

Liebe Modellbau Freunde,
Hier wieder mitdabei, mußte ich in den letzten Tagen für "mich" festellen. Das hier der umgang miteinander doch ehr angespannt als offen von statten geht. Ich weiß das der Modellbau für den ein oder anderen mehr als nur ein Hobby ist. Dennoch, währe es schön wenn man auch bei Kritik wieder in einem freundlicherem miteinander umgehen könnte und auch Meinungen und Anregungen oder Kritik nicht als Angriff gewertet werden sondern als jenes wie es gemeint ist. Das der ein oder andere mit seinen Dauerkritiken und kommentaren manschen zur weißgluttreibt sollte auch nicht unerwähnt bleiben. Es gbit nun mal auch Modellfreunde, die halt einfach nur ein schönes Modell für seine belange bauen möchte. Dies sollte man dann auch mal Rechnungtragen und sagen "okay, mann könnte das ein oder andere noch rausholen, aber sonst gut oder schlecht gebaut". Da kann man auch mal Neune gerade sein lassen. Wir haben in diesem Forum mit einer vielzahl von unterschiedlichen Menschencharakter und Altergruppen zu tun.

Warum geht das nicht? Ist das wirklich die Anonymität des Internets? Letztendlich ist das Forum doch wie ein großer Verein in dem man sich ja auch mit verschiedenen Mitgliedern arrangieren muß? Die Evolution hat uns Menschen nunmal die möglichkeit der Kommunikation der via Akkustik gegeben. Aus der Irgendwann einmal das gekommen ist was wir heute "Worte" nennen. Dennoch macht doch eingroßteil unserer Kommunikation die Tonlage aus! Das ist aber in Schrift sehr schwer bis unmöglich dazu stellen. Muß ich dann jedes geschriebene Wort auf die Goldwaage legen? Wo mir doch die Emotion des Wortes fehlt?

So dass lag mir jetzt mal auf der Seele und wünsche euch einen schönen Sonntag.

Gruß Patrick


P.S. Wer schreibfehler findet, darf Sie behalten.
Wir Kölner haben einen Spruch. "Leben und leben lassen"
„Nicht der Beginn wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.“
(zitat Kathrina von Siena)
Das Ziel einer Auseinandersetzung sollte nicht der Sieg sein, sondern der Fortschritt.]
Zitat: Joseph Joubert
Color Fantasy
Beiträge: 541
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Südwestdeutschland

Ja, schon ! Aber Foren sind doch längst von Facebook abgelöst ?
Angespanntheit ?
Die habe ich, wenn das Modell fast Fertig ist. Beim Nassschiebebilder Decal aufbringen oder wenn " Farbe ins Spiel kommt. "
Wie wir alle Wissen, hat sich der Plastikmodellbau im letzten Jahrzehnt um ein Vieles gesteigert.
Der Zubehörmarkt auch ! Nur ein Beispiel, Bemalen mit dem Luftpinsel/Air-Brush.
Man kann mit richtiger Bemalung ein sehr schönes Unikat basteln, aber auch mit einer misslungenen Bemalung das ganze Modell ruinieren ?
So viel Bastelkenntnisse habe ich ja auch Nicht. Eben Übung macht den Meister !
Nur, beim Hobby ist das mehr oder Weniger so, ich mache kein Bruttosozialprodukt. Wenn es mal nicht so wird, ärgere ich mich selber und kein Chef der mir Beisteht.
Zuletzt geändert von Color Fantasy am So 27. Jul 2014, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
Das Reh springt Hoch,
das Reh springt Weit,
macht ja Nix,
es hat ja Zeit
Benutzeravatar
Patrick74
Beiträge: 425
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:11
Wohnort: Rhein - Erft - Kreis

Udo es geht sich hier nicht um das bauen selber sondern um das Miteinander der Leute!

genau darum geht es ja! Weil sich nicht jeder so in schrift ausdrücken kann wie das in einem Gespräch möglich währe muß man doch nicht jedes geschriebe Wort gleich als Recht und Gesetz nehmen.

Gruß Patrick

Beiträge zusammengeführt. ~Dierk
„Nicht der Beginn wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.“
(zitat Kathrina von Siena)
Das Ziel einer Auseinandersetzung sollte nicht der Sieg sein, sondern der Fortschritt.]
Zitat: Joseph Joubert
Color Fantasy
Beiträge: 541
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Südwestdeutschland

Ich als Arbeiter bin ja auch gar nicht geschult in Communikation.
Riesen Vorteil für mich, Rechtschreibeprogramm am PC.
Foren sind doch Auslaufmodelle wie die Dinosaurier, wenn ich vergleiche was bei nur als Beispiel F-book geht.
Die meisten die ich kenne haben ja nicht mal ein kreatives Hobby.
Chill-Faktor ist Wichtiger ? Oberflächliches abrufen von Informationen genügen den Meisten in großen Chatrooms.
Im Beruf dann 100%.
Zuletzt geändert von Color Fantasy am So 27. Jul 2014, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Das Reh springt Hoch,
das Reh springt Weit,
macht ja Nix,
es hat ja Zeit
Benutzeravatar
Dierk3er
Beiträge: 346
Registriert: Di 20. Nov 2012, 00:14
Wohnort: NRW

Also erstmal finde ich es gut, dass zu diesem Thema mal im Cafe ein entsprechendes Thema eröffnet wird. :P

Mal davon abgesehen, dass wir hier alle Menschen sind, und auch im Internet mal einen schlechten Tag haben können, sehe ich allerdings den Hauptgrund woanders.
Viele Modellbauer stecken viel Mühe, Liebe und Energie in "ihr" Modell und sind dementsprechend stolz auf das Resultat.
Umso empfindlicher reagieren dann viele User wenn die Reaktionen der Community nicht deren Erwartungen erfüllen!
Die meisten bauen doch auf unterschiedlichsten Niveaus. Was dem einen eine Menge Arbeit gekostet hat, macht der nächste locker im Schlaf.
Ich persönlich bin immer froh, wenn ich von anderen was lernen kann und Tipps und Verbesserungsvorschläge bekomme.
Und so reagieren manche eben "empfindlich" auf Anmerkungen, auch wenn diese gar nicht einmal böse gemeint waren.

Der Unterschied in der Kommunikation im Internet und im Real Life ist eben die mangelnde Gestik und Mimik.
Was im Scherz oder halb-komisch gemeint war, liest der nächste ganz anders und empfindet es als beleidigend oder provozierend.
Abhilfe schaffen da übrigens Smilies. ;) (btw: Wir haben eigentlich viel zu wenige Smilies. Mal ein "Update" vorschlagen. :D )
Ich versuche immer wenn es missverständlich interpretiert werden kann, an den passenden Stellen Smilies zu setzen, die meine Absichten unterstreichen.
So hoffe ich, dass der Leser das Geschriebene nicht in den falschen Hals bekommt. :lol:
Am besten liest sich jeder User seinen Beitrag noch einmal in Ruhe durch, bevor er auf Senden drückt.
Denn der Ton macht die Musik! Statt "So Sprüche kannst du dir sparen. Ich hab doch geschrieben, dass...." lieber mal schreiben: "Hallo xy, in meinem Beitrag schrieb ich....also....". Und auch über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. Wenn einem das Original (noch nicht mal die Umsetzung als Modell) nicht gefällt, darf man das auch schreiben, ohne dass man damit die Leistung des Modellbauers oder seines Modells schlecht machen will.

Letztendlich ist das doch immer noch ein Hobby, und sollte auch so gesehen werden. 8-)

Leider gibt es aber auch im Forum Zeitgenossen, die auch gerne mal "Stunk" machen und Probleme des Alltages auf diese Weise bewältigen wollen.
So sind Menschen eben, und damit muss man irgendwie klar kommen. (Damit meine ich jetzt niemand bestimmtes hier im Forum!!!)
Solange niemand beleidigt wird, oder jemand nur auf Provokation aus ist, kann man da auch nicht bannen, sondern muss damit klar kommen.

Gruss, Dierk
Bild
"Das Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze!"
Color Fantasy
Beiträge: 541
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Südwestdeutschland

:P ich kann mit Kritik gut verdaulich umgehen :!:
Aber, manchmal staut es sich Auf :geek:
und wenn dann noch ein Modell in die Binsen geht, dann Passts :idea:
Es sind ja auch Angestellte und Arbeiter hier im Forum unterwegs. :arrow:
Der Eine kann ja gar nicht ohne den Anderen. Wenn auch manchmal der Eindruck entsteht, das wäre nicht so. :?:
Zuletzt geändert von Color Fantasy am So 27. Jul 2014, 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
Das Reh springt Hoch,
das Reh springt Weit,
macht ja Nix,
es hat ja Zeit
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1340
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

Color Fantasy hat geschrieben:Ja, schon ! Aber Foren sind doch längst von Facebook abgelöst ?
Warum dieses ständige Schielen auf dieses "Pseudo"-Soziale Überwachungswerk. Diese Visagenbibel scheint ja mittlerweile bei einigen Leuten fast schon religiösen Status zu erzielen. Wenn jeder die Anderen so ansprechen/schreiben würde wie er selbst gerne für sich behandelt werden will....hätten wir vermutlich ne Menge Ärger weniger.
Patrick74 hat geschrieben: muß man doch nicht jedes geschriebe Wort gleich als Recht und Gesetz nehmen.

...und das Internet ist ja eh nicht in Stein gemeisselte Wahrheit.
Also etwas lockerer :D :D :D :D
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Benutzeravatar
Dierk3er
Beiträge: 346
Registriert: Di 20. Nov 2012, 00:14
Wohnort: NRW


EDIT: Um weiterhin eine nachvollziehbare Diskussion in diesem Thread zu ermöglichen, habe ich mal die irrelevanten, privaten Unterhaltungen hier herausgefiltert. ~Dierk
Bild
"Das Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze!"
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Gibt es von eurer Seite Verbesserungsvorschläge? Können wir als Revell mehr beisteuern? Im letzten Jahr wurde dieses Forum quasi durch eine Person unter hohen Aufwand (auch jenseits einer geregelten Arbeitszeit) administriert. Ist das notwendig das wir euch mehr lenken und regelmentieren?
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
Patrick74
Beiträge: 425
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:11
Wohnort: Rhein - Erft - Kreis

Dierk3er hat geschrieben:
EDIT: Um weiterhin eine nachvollziehbare Diskussion in diesem Thread zu ermöglichen, habe ich mal die irrelevanten, privaten Unterhaltungen hier herausgefiltert. ~Dierk
danke dierk ;)
„Nicht der Beginn wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.“
(zitat Kathrina von Siena)
Das Ziel einer Auseinandersetzung sollte nicht der Sieg sein, sondern der Fortschritt.]
Zitat: Joseph Joubert
Color Fantasy
Beiträge: 541
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Südwestdeutschland

Danke auch.
Das Reh springt Hoch,
das Reh springt Weit,
macht ja Nix,
es hat ja Zeit
Benutzeravatar
LwInfanterist
Beiträge: 110
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:47
Wohnort: Franken

Danke Patrick!

Gut, dass Du das Thema aufgegriffen hast. Habe eure Beiträge mit großem Interesse gelesen.
Ein wenig mehr Respekt gegenüber dem Chat-Partner würde schon gut tun.

Ich selbst habe einige Monate kaum noch hier reingeschaut, weil eine Diskussion (Decals mit verfassungswidrigen Symbolen) völlig ausgeartet war.

Gut wäre eine Taste zum Melden von Regelverstößen. Nur dann müsste Revell m.E. tätig werden.

Und mein persönliches Highlight in dieser Diskussion:
Facebook = Visagenbibel. Echt gut! :P :P

VG
Projekt (1/72):
Fliegerhorst: z.B. Towergebäude, Flightplatte mit und ohne Beleuchtung, Zuggefechtsstand der Sicherungstruppe, Patrouillenweg am Rande des Fliegerhorstes, Alarmposten, Zwisola-Stellung
Benutzeravatar
Dierk3er
Beiträge: 346
Registriert: Di 20. Nov 2012, 00:14
Wohnort: NRW

LwInfanterist hat geschrieben:Danke Patrick!

Gut wäre eine Taste zum Melden von Regelverstößen. Nur dann müsste Revell m.E. tätig werden.

Bild

Über diesen Button kann man Beiträge melden.
Bild
"Das Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze!"
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

LwInfanterist hat geschrieben:Gut wäre eine Taste zum Melden von Regelverstößen. Nur dann müsste Revell m.E. tätig werden.
So ist es. Wir stehen jeden hier für Fragen rund um Modellbau und im speziellen für Fragen rund um Revell zur Verfügung. Auch nach Feierabend...
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
Patrick74
Beiträge: 425
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:11
Wohnort: Rhein - Erft - Kreis

Danke für Eure zustimmenden Worte! Es ist für dieses Forum doch noch nicht alles Verloren. ;)
Luftwaffeninfantrist, ich glaube ich weiß noch welchen Beitrag du meinst ;) :oops: und glaube Ihn da selber angestoßen zuhaben ohne zu Wissenn wo das hinführte. Aber auch ich habe aus sowas gelernt :lol:
Gruß Patrick
„Nicht der Beginn wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.“
(zitat Kathrina von Siena)
Das Ziel einer Auseinandersetzung sollte nicht der Sieg sein, sondern der Fortschritt.]
Zitat: Joseph Joubert
Antworten

Zurück zu „Café“