Wenn der Postmann drei mal klingelt..

Small-Talk und "off-topic"-Plaudereien ...
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 2767
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Sa 12. Mai 2018, 21:53

Aha :roll:
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf Planespotters
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1263
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

Sa 12. Mai 2018, 23:20

Die D.1 hats Dir ja scheinbar angetan :thumbup: Nach der 48er noch eine in groß :!:
Sie hat ja aber auch den Vorteil der nicht vorhandenen Verspannung, der Hauptgrund vor einem WK I-Flieger zurück zu weichen.
Welche Variante solls denn werden? Vlt. E?
Viel Spaß dabei
Peter
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 2767
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

So 13. Mai 2018, 08:49

Das mit der Verspannung ist natürlich ein nicht zu verachtender Vorteil (sie hat übrigens durchaus Spannseile. Genau zwei am Fahrwerk :D )
Mir hat es eher die Variane „D“ in Alu angetan.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf Planespotters
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1263
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

So 13. Mai 2018, 11:33

eupemuc hat geschrieben:
So 13. Mai 2018, 08:49
Mir hat es eher die Variane „D“ in Alu angetan.
Die hat etwas puristisches an sich :idea: Auch keine schlechte Idee.
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 378
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Sa 19. Mai 2018, 11:38

Ich bewege mich auf der von mir bevorzugten Verkaufsplattform immer im untersten Preissegment und bin bisher ganz gut dabei gefahren. Für diesen habe ich 9,50 € + 5,00 € ausgegeben, wobei ich glaube, dass der Verkäufer mitgeboten hat, um mehr zu erzielen als nur den Einstandspreis von 7,50 €. Sonst hat sonst niemand mitgeboten, der Markt scheint wohl gesättigt.
Phantom_II.jpg
Phantom_II.jpg (59.63 KiB) 876 mal betrachtet
Wie auch immer, ich wollte eine Maschine in einem Sonderanstrich der Luftwaffe. Die Boelcke-Tornados sagten mir weniger zu, da ich nicht die ganze Modelloberfläche mit Abziehbildern zupappen mag. Ich habe schon die Heller F-86 vom JG 71 in der attraktiven Tulpennase-Ausführung auf Naturaluminium. So war dies die ideale Ergänzung. Die Phantom im Sonderanstrich zum 40-Jahre-Jubiläum des JG 71 wurde für Flugvorführungen genutzt, sie hat also keinerlei Außenlasten. Aus dem Bausatz lässt sich aber auch eine normale Version vom JG 73 "Mölders" im zweifarbigen FS-Blaugrau mit allen Außenlasten bauen.
eydumpfbacke
Beiträge: 432
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Sa 19. Mai 2018, 15:39

Glückwunsch zum "Fang"
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
LXD
Beiträge: 545
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Sa 19. Mai 2018, 20:17

Pünktich zum Ferienbeginn eingetroffen:

eggplanes.jpg
eggplanes.jpg (81.58 KiB) 854 mal betrachtet


Angefixt durch MoonLoons Beitrag werde ich die zwei Eier zusammen mit meiner Jüngsten bauen :D
Alex

Ich wurde nicht geboren, ich wurde neben einem Ufo gefunden.
eydumpfbacke
Beiträge: 432
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Sa 19. Mai 2018, 20:39

Ja ist denn heut' schon Ostern ?? :lol:
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 792
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Mo 28. Mai 2018, 15:01

Das Boxart sowie das Alter von nur 6 Jahren haben mich überzeugt:
Bild
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Tja, das Leben kam ohne
Bedienungsanleitung!

Im Bau: Handley Page Halifax B III 1:72, GTK Boxer sgSanKfz 1:35, Ford Model T 1917 LCP, Fujimi Type 97 Chi-Ha 1:76, Revell/Esci M4A1 Sherman 1:72
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 378
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Mo 28. Mai 2018, 15:47

Bei diesem Bausatz werden generell Probleme mit der Kette beklagt. Um einige Kettenglieder zu kurz, nicht flexibel, da hartes Plastik (wahrscheinlich deshalb zu kurz, lässt sich nicht eng genug biegen). Dagegen zu weiche Radachsen bzw. -aufhängungen mit Bruchgefahr. Also aufpassen beim Bau.
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 792
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Mo 28. Mai 2018, 15:49

Ich geb schon acht.
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Tja, das Leben kam ohne
Bedienungsanleitung!

Im Bau: Handley Page Halifax B III 1:72, GTK Boxer sgSanKfz 1:35, Ford Model T 1917 LCP, Fujimi Type 97 Chi-Ha 1:76, Revell/Esci M4A1 Sherman 1:72
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 792
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Mo 28. Mai 2018, 16:06

Hab ihn mir mal angeguckt...ist sehr robust, ja, aber bei mir ist das gut, bin nämlich Meister im Teilezerbrechen :lol: Bei meinen anderen (neueren) Airfix Kits ist es dasselbe Plastik. Und beim Fahrwerk muss ich gut aufpassen.
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Tja, das Leben kam ohne
Bedienungsanleitung!

Im Bau: Handley Page Halifax B III 1:72, GTK Boxer sgSanKfz 1:35, Ford Model T 1917 LCP, Fujimi Type 97 Chi-Ha 1:76, Revell/Esci M4A1 Sherman 1:72
Benutzeravatar
FryJPhillip
Beiträge: 12
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 08:38

So 3. Jun 2018, 12:47

Oh den habe ich auch schon überlegt zu kaufen. :)
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 2767
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

So 3. Jun 2018, 12:51

...Ein Riesenteil!...
Wow! Da wünsche ich Dir viel Spass bei den über 1000 (!) Einzelkettengliedern :mrgreen:
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf Planespotters
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 792
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

So 3. Jun 2018, 13:03

Die Ratte ist grad iwie voll im Hype, trotz der ganzen Makel.
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Tja, das Leben kam ohne
Bedienungsanleitung!

Im Bau: Handley Page Halifax B III 1:72, GTK Boxer sgSanKfz 1:35, Ford Model T 1917 LCP, Fujimi Type 97 Chi-Ha 1:76, Revell/Esci M4A1 Sherman 1:72
Antworten

Zurück zu „Café“