Ätzteile für SPz Puma??

Gesperrt
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1375
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Do 20. Dez 2012, 14:14

Hallo Revellteam,

ist für den SPz Puma eigentlich auch ein Ätzteilset geplannt?
Wird es ein Nachfolgemodell der späteren Version geben?

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
Marderkommandant
Beiträge: 270
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 10:56
Wohnort: Bad Neuenahr

Do 20. Dez 2012, 14:37

Hallo Viktor, halt mal die Augen bei Eduard offen. die Ätzteilsets sind reichhaltiger und billiger als bei Revell.
Obwohl sie vom gleichen Hersteller sind.

Ich könnte mir aber vorstellen,d ass Eduard noch wartet, bis die endgültige Version kommt.
Die Staubschürzen werden anders, beim MG4 ist das letzte Wort nicht gesprochen und die komplette Spike-Anlage fehlt noch beim Modell und beim Original.
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1375
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Fr 21. Dez 2012, 20:13

Marderkommandant hat geschrieben: Die Staubschürzen werden anders, beim MG4 ist das letzte Wort nicht gesprochen und die komplette Spike-Anlage fehlt noch beim Modell und beim Original.
Ist das irgendwo von Revell angekündigt, oder meinst du das Original.

Sind vom Revell_Team alle ausgeflogen?? Oder sind Antworten für dieses Jahr schon alle? ;)

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
Marderkommandant
Beiträge: 270
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 10:56
Wohnort: Bad Neuenahr

Fr 21. Dez 2012, 21:59

Hei Viktor,
die anderen sind vermutlich gerade mit dem Weltuntergang beschäftigt, ich hab' denen gesagt, dass ich nachkomme... :lol:

Aber im Ernst, ich meine das Original. Ich vermute, dass Revell nachbessern wird, aber es ist sicher, dass der Puma so nicht aussehen wird. Das ist ein Prototyp der 0-Serie.

Ich wünsche Dir ansonsten frohe Weihnachten.
Mit den besten Grüßen,
Andreas
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1375
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Di 16. Apr 2013, 16:31

Hallo liebes Revell-Team, meine Fragen sind immer noch offen.

Ein einfaches JA oder NEIN reicht mir auch.

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1375
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Do 18. Apr 2013, 09:44

Update der Anfrage.
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1375
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Fr 19. Apr 2013, 09:13

Update Anfrage.
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
Gepardschrauber
Beiträge: 274
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:58

Fr 19. Apr 2013, 13:31

Wie wäre es, wenn du Jens mal direkt anschreibst?

Jürgen :ugeek:
Der Edle kann eine Sache von allen Seiten ohne Vorurteil betrachten, der kleine Mann ist voll von Vorurteilen und kann eine Sache nur von einer Seite betrachten. (Konfuzius)
Unwissenheit ist die Amme des Vorurteils. (Josh Billings, 1818 - 1885)
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1375
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Fr 19. Apr 2013, 23:33

Soll ihn dann jeder, der die gleiche Frage hat, anschreiben??

Ist ja nicht so, dass Revell nur einen Puma rausgebracht hat.
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
Gepardschrauber
Beiträge: 274
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:58

Sa 20. Apr 2013, 08:07

Wieso? DU bist doch der einzige, der hier die Frage stellt. Wenn ich ein Modell bauen möchte, dann mach ich mich schlau, was es auf dem Aftermarket dazu gibt. Aber du sprichst hier im Forum einen Hersteller ganz gezielt an und bekommst im Forum keine Antwort. Warum also nicht direkt? Vielleicht hat Jens deine Frage noch gar nicht gesehen?
Davon abgesehen: wenn viele Modellbauer den Hersteller nach einem Artikel fragen, sieht dieser vielleicht einen Markt, den er vorher nicht sah.

Jürgen :ugeek:
Der Edle kann eine Sache von allen Seiten ohne Vorurteil betrachten, der kleine Mann ist voll von Vorurteilen und kann eine Sache nur von einer Seite betrachten. (Konfuzius)
Unwissenheit ist die Amme des Vorurteils. (Josh Billings, 1818 - 1885)
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1375
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Sa 20. Apr 2013, 10:09

Bin aber nicht der Einzige, der den Puma bauen will.

Deswegen mache ich ja die Updates, damit das Revell-Team den Beitrag liest. So viele Beiträge werden im Moment auch nicht geschrieben, dass man den hier versehentlich übersieht.

Ich brauche auch keine ausführliche Antwort, wann der PE-Set (sollte es einen geben) rauskommt und was der kosten wird. (Ja ist geplannt oder NEIN nicht geplannt, reicht mir auch.) Für den Marder A5 und die Wiesel sind von Revell auch PE-Sets rausgebracht worden, wie die Nachfrage danach war kann ich nicht beurteilen.

Dann erweitere ich meine Frage noch um: Werden die zu lang gewordenen Ketten (siehe Baubericht) nachgebessert, oder bleiben die so?
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
Gepardschrauber
Beiträge: 274
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:58

Sa 20. Apr 2013, 12:21

Dann präzisiere ich meine Aussage noch mal.

Das hier ist ein Forum, welches von Revell bezahlt wird. Es ist nicht die Plattform, auf der sich die Entscheidungsträger der Produktentwicklung und des Marketing tummeln. Es ist also zweifelhaft, ob du hier auf solche Fragen eine Antwort bekommst. Vielleicht gibt es ja bisher nur ein "Vielleicht" als Antwort auf deine Frage. Das Forum ist jedenfalls nicht die Pressestelle von Revell.
Nach den Ketten würde ich auch nicht hier fragen, sondern mich an die Abteilung X wenden.

Jürgen :ugeek:
Der Edle kann eine Sache von allen Seiten ohne Vorurteil betrachten, der kleine Mann ist voll von Vorurteilen und kann eine Sache nur von einer Seite betrachten. (Konfuzius)
Unwissenheit ist die Amme des Vorurteils. (Josh Billings, 1818 - 1885)
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1375
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Sa 20. Apr 2013, 19:28

Danke für die Aufklährung. :roll:

Was soll mir die Abteilung X bringen, die gleichen weichen und zu langen Ketten?

Das Thema ist schon länger "offen" und bis jetzt gabs kein "Vielleicht" nicht mal per PM.
Derzeit im Bau:
MBT T-14 Armata

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Benutzeravatar
Jens (ehem. Revell)
Administrator
Beiträge: 451
Registriert: Do 21. Jun 2012, 16:59
Kontaktdaten:

Mi 24. Apr 2013, 11:53

Hallo zusammen,

oha, da war ja jemand angefressen - viktor hat sich auch gleich deaktivieren lassen. Nunja, danke für die korrekte Antwort an ihn. Und ja, hab ich übersehen bzw. ich war die letzten zwei Wochen mehr oder weniger komplett abwesend. Eine "PM" kam übrigens nicht ...

Für den Puma sind derzeit keine Ätzteile geplant. Zum Nachfolgeartikel kann ich leider keine Infos geben.

Grüße,
Jens
Benutzeravatar
Fat Toni
Beiträge: 69
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:30

So 28. Apr 2013, 06:26

Schön das sich der User Viktor gleich hat deaktivieren lassen.
Die Moderation dieses Forums sollte man nicht als Leibeigenen zur Beantwortung seiner persönlichen Fragen sehen!
Ich finde es schon recht vermessen von solchen Leuten sich hier in dieser Art zu gebärden und einen solchen Tonfall anzuschlagen.

Just my two Cents Frank
Gesperrt

Zurück zu „Modellbau“