Revell Flagship Store

Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Mi 25. Mai 2016, 11:16

Schon klar.
Das größte Problem dürften in so einem Fall die Mieten sein. Ein Flagshipstore sollte natürlich möglichst zentral gelegen sein, und nicht irgendwo draussen.
Und wenn ich mir die Mieten in der Münchner Innenstadt anschaue, dann muss man da schon eine Menge Bausätze verkaufen, um überhaupt die Kosten reinzubekommen. Von einem Gewinn gar nicht zu reden.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
SirLancelot
Beiträge: 94
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 19:07
Wohnort: nahe Stuttgart

Fr 27. Mai 2016, 02:03

Hallo zusammen,
kaufmännisch und vom Marketing habe ich eigentlich keine Ahnung,
aber ich glaube das man den Laden für sich alleine gar nicht rechnen darf.
Geht`s nicht eher darum die Marke für potentielle Kunden sichtbar, erlebbar zu
machen und Präsenz zu zeigen ?
Gibt ja viele Firmen die sich bei irgendwas engagieren nur um "gesehen" zu werden.
Das müsste man dann eher im Gesamtkontext betrachten, ob positive Auswirkungen
auf die Umsätze erkennbar sind oder nicht.

Die idee mit so einem Promotion-Truck der durch`s Land tingelt finde ich übrigens echt gut.
Das machen ja viele andere auch und da gibt`s gar nix zu kaufen > nur sehen und erleben.
reaper2k3
Beiträge: 301
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Fr 27. Mai 2016, 09:17

Hallo,

da magst du recht haben. Dennoch muss ein Unternehmen bestimmen welche Marketingkanäle genutzt werden und wie viel Budget dafür bereit steht.

Und wenn ich mir so den Bereich Modellbau anschaue, wird dir jeder Controller erklären, dass sich das nicht lohnt. Ich weiß natürlich, dass Gamesworkshop eine ähnlich Schiene mit Ihren Stores fährt.

Ich glaube, da ist es besser auf Veranstaltungen aktiv zu sein und evtl. über Cross-Marketing etwas zu erreichen. Aber da lasse ich lieber die Marketing Spezialisten ran. Ich kenne mich nur im Controlling aus.

Da ich aber in einer Kleinstadt lebe und Berlin mir zu weit weg ist, bin ich eh auf Online Kanäle angewiesen.

VG Alex
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1419
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Fr 27. Mai 2016, 14:36

Wir haben doch ein Promotion Team was durch die Läden zieht....
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Fr 27. Mai 2016, 15:33

Echt? Noch nie gesehen.
Gibt es da einen Zeitplan wann die wo sind?
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
SharkHH
Beiträge: 813
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:34

Fr 27. Mai 2016, 16:05

Da bin ich jetzt aber auch überrascht. Wenn das Promotion-Team nicht nur aus "Flyer-Verteilern" besteht, wäre es interessant zu wissen, wann die wo sind.

Wie wäre es denn als Einstieg mit einem "Tag der offenen Tür" in Bünde zum 60. ? Am 20./21. August 2016 gibt es ja eine "private" Veranstaltung in der Stadthalle Bünde dazu.

viewtopic.php?f=12&t=3915&hilit=B%C3%BCnde#p31856

Zeitgleich könnte man da doch die heiligen Hallen von Revell mal öffnen. Platz für Vorführungen der ganzen RC-Fahr- und Flug-Modelle gibt es ja genug. Und ein Planschbecken für die Schiffchen kann man bestimmt auch aufstellen. Parkplätze sind ja auch genug vorhanden. Ich würde auch ´ne Wurst essen. :clap:

Also ich würd´ kommen.
SharkHH
Make glueing great again.
Mein bisheriges Schaffen
Xenaria1984
Beiträge: 100
Registriert: So 22. Mär 2015, 07:53

So 29. Mai 2016, 20:30

Ich hab gesehen, dass euer Promo Team wohl zum Gongol nach Dormagen kommt und da die kleinen RC Flieger vorstellt.
Ich würde mir dann natürlich auch andere Themen wünschen die eure Jungs und Mädels zeigen.

Also die Idee von einem Promo Truck fand ich hier am besten. Damit könnt ihr ja testen ob ein zentraler Sonderverkauf am Truck gut besucht wird.
Wenn ihr dann noch Sondermodelle anbietet die es nur im Truck zu kaufen gibt wäre das der Hammer. Vielleicht dann in jedem Thema ein Model.
In Arbeit: Ford Mustang GT 2014 in 1/24
Antworten

Zurück zu „Modellbau“