Ein Riesen-Lob für Euren Ersatzteilservice

Antworten
Benutzeravatar
SharkHH
Beiträge: 819
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:34

Do 5. Mai 2016, 14:29

Und wieder einmal möchte ich ein großes Lob für den Ersatzteilservice von Revell aussprechen. Nach nicht mal 4 Wochen bekam ich vor ein paar Tagen Post aus Bünde. Mit all den Teilen für meine Fw190, die mir abhanden gekommen waren. Es ist ein Traum. Nun kann es mit meinem Baubericht weitergehen. Ein Service, auf den man sich verlassen kann. Toll.
:respekt: :thumbup: :clap:

Vielen Dank
SharkHH
Make glueing great again.
Mein bisheriges Schaffen
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1386
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Fr 6. Mai 2016, 08:59

:clap:
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
fkr
Beiträge: 72
Registriert: So 14. Feb 2016, 13:16
Wohnort: Oldenburg

So 29. Mai 2016, 18:34

Moin,

ich hab nun auch das erste Mal den Revell Ersatzteilservice in Anspruch genommen und bin begeistert.
Über die iPhone-App geht das auch echt bequem...Modell aus dem Katalog rausgesucht, auf "Ersatzteil bestellen" getippt und kurz formuliert, was man benötigt.
In meinem Fall ging es um dem Decal-Bogen zu dem Walter Rose/Verena Bausatz - paar Wochen später hatte ich einen entsprechenden Brief im Postkasten.
Einfach genial!

Würde mich sehr freuen, wenn die Revell-Leute die hier mitlesen, meinen besten Dank entsprechend weiterreichen!

begeisterte Grüße aus Oldenburg,

felix
Letzte Projekte: Walter Rose 1:72, Harbour Tug Boat 1:108,
Aktuelles Projekt: Shinkai-6500 1:72
Kommendes Projekt (also halb angefangen :) BR01/02, Arkona 1:72
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1386
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

So 29. Mai 2016, 19:42

Machen wir :thumbup:
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 399
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Sa 28. Okt 2017, 19:34

Kann meinen Vorrednern, respektive -schreibern, nur zustimmen! Bis jetzt habe ich noch alles in Rekordzeit erhalten und auch außergewöhnliche Zusatzwünsche wurden mir erfüllt- und alles KOSTENLOS!!!  :thumbup: :respekt: Bei ITALERI wollte ich einen einfachen Bogen mit Naßschiebebildern für eine DC-3 in 1:72 ordern, welcher schlicht gefehlt hat; nachdem ich jedoch €40,-- (!!!) im Voraus bezahlen sollte, habe ich es sein lassen und warte, bis bei Peddinghaus die entsprechenden Bilder zu erwerben sind!  :thumbdown:  :cry:
Also nochmals vielen Dank für euer Entgegenkommen und eure Hilfsbereitschaft.  :clap:  :respekt:  :thumbup:
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1386
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Sa 28. Okt 2017, 22:14

:thumbup:
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Tatinger
Beiträge: 14
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 23:49

So 29. Okt 2017, 23:00

Moin
Ich hatte auch schon mehrfach für meinen GFLF Simba Teile bestellt........... Einwandfrei und noch mal Danke.
Yeast
Beiträge: 297
Registriert: So 30. Apr 2017, 11:59

Mo 30. Okt 2017, 08:17

Auch von mir ein großes DANKE!

Habe bei einem Bausatz nach dem Kauf festgestellt, dass die Decals fehlen. Kurze Mail an Revell, zwei Wochen später waren die fehlenden Decals in der Post.

Das nenne ich mal Kundenservice!
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 982
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Sa 24. Feb 2018, 10:07

Mir fehlte der Decalbogen für den Big Boy. Hab ihn in der Revell APP bestellt, naja, es kam nochmal ne Mail dass meine Beschreibung zu ungenau sei, da der Decalbogen keine Teilenummer hat, habe ich ihnen die Artikelnummer geschickt (ihr wisst ja, beim Decalbogen immer die Art.Nr. des Bausatzes-0240), und ein paar Wochen später lag er in meinem Briefkasten. Ich musste nicht die 70 CT zahlen. Super Service!👍
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
Antworten

Zurück zu „Modellbau“