Modellwünsche

stephan100
Beiträge: 36
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 08:36

Do 22. Aug 2019, 17:27

Hallo,
ich würde mich über eine Wiederauflage der folgenden Battlestar Galactica Modellbausätze freuen.
- Revell USA Colonial Viper MK. 1, 30th Anniversary Edition, 1:32
- Revell USA Cylon Raider, 30th Anniversary Edition, 1:64
- Revell USA Cylon Basestar, 30th Anniversary, 1:8500

und eine weitere Coproduktion der Moebius Modelle

-TOS Battlestar Galactica, 1:4105
- Battlestar Pegasus, 1:4105 neue Serie
- Cylon Raider, 1:32 neue Serie

Viele Grüße,
Stephan
Modelist
Beiträge: 23
Registriert: So 25. Aug 2019, 18:27
Wohnort: Hamberge

Mi 28. Aug 2019, 21:30

Würde mich über Linienschiffe der Nassau- und Helgoland-Klasse der kaiserlichen Marine in 1/350 freuen. Der Clou wäre dann noch ein Marineluftschiff im gleichen Maßstab.
Schlechtem Kleber geht man schnell auf den Leim
stephan100
Beiträge: 36
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 08:36

So 15. Sep 2019, 10:58

Eine Erweiterung der Bandai Star Wars Modelle wäre echt super! Zum Beispiel der Scout Trooper& Speederbike 1:12, A-Wing 1:72, B-Wing 1:72, Y-Wing 1:72.
Und eine Wiederauflage der Revell 04688 Arado 196 A-3 Seaplane in 1:32, evtl. mit Abziehbildern der Bismarck-Flugzeuge.

Viele Grüße,
Stephan
Modelist
Beiträge: 23
Registriert: So 25. Aug 2019, 18:27
Wohnort: Hamberge

Do 26. Sep 2019, 20:34

The Chaos hat geschrieben:
Di 11. Dez 2018, 11:55
Hi die >>Comet gibt es als Garagekit/ weiß nicht ob der anbieder ne Webseite hat, kann sein Bestellungen nur per E-mail mit Vorabzahlung.
Müsste ich einen bekannten kontaktieren.
Schau mal hier:
https://www.ebay.de/itm/CAPTAIN-FUTURE- ... 4469021278
Schlechtem Kleber geht man schnell auf den Leim
Modelist
Beiträge: 23
Registriert: So 25. Aug 2019, 18:27
Wohnort: Hamberge

Do 26. Sep 2019, 20:38

Phylax Lüdicke hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 14:21
Danke schön! :thumbup: :D
Der Roboter war der Greg, der Professor, bzw. dessen Hirn in diesem fliegenden Teil und dieser "Gummimensch", der sich ewig und drei Tage mit Greg gekabbelt hat...
Ach ja, die Kindheitserinnerungen. Der Gummimensch war, glaube ich, ein Android und hieß Otto. Konnte ich mir gut merken, weil der Lebensgefährte meiner Schwiegermutter auch so hieß... und dann noch die Ähnlichkeit :lol:
Schlechtem Kleber geht man schnell auf den Leim
Hutfahrer
Beiträge: 57
Registriert: Do 23. Mai 2019, 10:32
Wohnort: Bayer in Berlin

Fr 27. Sep 2019, 10:06

Ich würde mich über eine Wiederauflage des Monogram Jaguar E-Type in 1/8 freuen. Ist für sein Alter immer noch ein schöner Bausatz. Auch besser als Basis für weitere Detaillierung geeignet als das sauteure Abomodell. Bei dem sind zwar die Speichenfelgen ganz gut umgesetzt, aber ansonsten ist das eher ein vergrößerter Bburago.

Auch wären Neuheiten in puncto Autos in 1/12 eine schöne Sache. Vor paar Jahren hat es Revell USA mit dem Shelby GT500 ja schon mal gewagt. Kein zu komplizierter, aber dennoch sehr gut gemachter Bausatz zum günstigen Preis. Da würde doch z. B. die aktuelle Inkarnation des Camaro prima dazu passen.

Oder ein Klassiker, ich glaube ein Kunststoffbausatz des 68er Bullitt Mustangs in 1/12 würde weggehen wie warme Semmeln.
Mit den besten Modellbauergrüßen

Phil
Antworten

Zurück zu „Modellbau“