Modellwünsche

Benutzeravatar
Jasrik
Beiträge: 62
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 17:52

Sa 29. Okt 2016, 20:18

Ja ich weiß, Copyright und so Unsinn ;)  Aber diese drei Schiffe, die da direkt am Anfang des Videos vorgestellt werden, die will ich haben - oder zumindest sowas in der Art. Am liebsten gleich ne ganze Flotte ;)

https://youtu.be/Jk2vgPwnMNk
bye bye
Jasrik
"Wir hören nicht auf zu spielen weil wir alt werden, wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen"
Benutzeravatar
Kafens
Beiträge: 657
Registriert: Do 23. Aug 2012, 16:07

Sa 29. Okt 2016, 22:09

Lieber Jasrik,
Copyright ist kein Unsinn !!!
Benutzeravatar
PartisanEntity
Beiträge: 33
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 21:08
Wohnort: Wien

So 30. Okt 2016, 00:12

Wenn ich mich nicht täusche. hat Revell in meiner Kindheit, 80er/90er, viele damals gängige Fahrzeug Modelle gehabt, ich kann mich erinnern ein Ford Sierra Ghia (unser damaliges Auto) von Revell(?) gehabt zu haben.

Heute hätte ich echt gerne ein Modell eines Skoda Octavia 3 Combi  :-)
Thodara
Beiträge: 7
Registriert: Di 25. Okt 2016, 12:57

Mo 31. Okt 2016, 13:35

Guten Tag,ich möchte auch einige Wünsche in punkto Wunschmodell ausdrücken.Da ich selber 1:24/25 Fan bin würde ich mich über folgende Bausätze in den Maßstäben freuen:
1.Simca Rallye 1,2,3
2.Ford Capri 1  RS 2600
3.NSU TT/TTS
4.Opel Manta B GTE(gibt ja bald einen Rallye 400er)
5.Opel Manta  A GTE
6.BMW 02
7.BMW 3,0/3,5 CSL(Zivil)
Das wären so ein paar Wunschkandidaten von mir.Aber ich freue mich wahnsinnig auf die Lücken die in letzter Zeit geschlossen werden und wurden,wie Z.B.:Der Manta 400,BMW M3 DTM(nicht der Fujimi)Ford Escort MK.1.usw..

Gruss Thomas
Xenaria1984
Beiträge: 100
Registriert: So 22. Mär 2015, 07:53

Do 3. Nov 2016, 19:35

Ich hätte gerne die Vespa zurück umsortiert
Die gab es in den 90ern zum aufstellen fertig gebaut in Gelb und der Bausatz mit rotem Plastik gegossen.
Hatte den mal zusammen gebaut und meiner Mutter ist er beim Staub putzen gestürzt.

Hab noch die Bruchstücke und weis nicht so recht ob nicht komplett neu bauen die bessere Option ist als zu kleben
In Arbeit: Ford Mustang GT 2014 in 1/24
Marsk909
Beiträge: 4
Registriert: Di 7. Mai 2013, 20:43
Wohnort: Kamp-Lintfort

So 18. Dez 2016, 12:36

Hallo!
Ich hätte hunderte von Wünschen Bild 
Im zivilem Bereich zb. ein Motorrad BMW R900RT als Polizeimotorrad. Nehme sogar mit eine Figur mit. Oder einen Opel Calibra, im "zivil" und als DTM-Fahrzeug.
Im Militärbereich wäre die Liste hier zu lang Bild Ganz oben hätte ich einen Bristol Beaufort MK VIII gesehen. In 1:48 und 1:72. Dann  einen Suhoj Su-22M4 in 1:48 und natürlich nach Fw-190 F8 und Bf-109 G den Messerschmitt Bf-110 in 1:32
Hmm, träumen kann man ,oder ?  Bild
Xerxes
Beiträge: 26
Registriert: Do 23. Aug 2012, 10:50

Sa 31. Dez 2016, 17:49

Hallo Revell-Team!
Als alter Matchbox-Fan (ja, ja lang ist es her! :D ) würde ich mich sehr über eine Neuauflage des Sd.Kfz 231, 234 und des Char Panzers (die genau Bezeichnung weiss ich nicht mehr) in 1:76 freuen! Guten Rutsch und bleibt den 1:76er Modellen treu!
Benutzeravatar
Truckoldi
Beiträge: 84
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 07:20
Wohnort: Wetter/Hessen

Di 3. Jan 2017, 14:38

Hallo ans Team,


Klar ein paar wünsche, oder soll ich lieber schreiben „Träume“, hätte ich da auch, denn gerade im amerikanischen Lkw-Bereich scheint da überall die Luft raus zu sein. Denn wie wäre es mal mit dem einen oder anderen modernen Conventionaltruck, z.B.: Freightliner Coronado, Freightliner CL 120 Columbia, oder auch mal einen entsprechenden COE Truck.
Aber auch im Bereich Auflieger ist ja „tote Hose“ und das schon seit einiger Zeit, wie wäre es mit einer Wiederauflage des verchromten Beal Tank Trailers, oder auch mal einem Sonderauflieger, wie einen Tieflader, oder einen Langholz Transporter und, und und... es muss ja nicht immer wieder eine Box sein.




LG Bernd
grosskranfan
Beiträge: 301
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 13:58

Do 5. Jan 2017, 19:27

Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich mir den ein oder anderen Liebherr Mobil- oder Raupenkran wünsche? Es muss bei den mobilkranen ja nicht gleich der LTM11200 in Vollausstattung sein, aber je ein LTM 1050, LTM1200, LTM1500, für letztere sollte optional auch die Wippe angeboten werden, sowie ein Kran der LTF-Reihe (Kran auf Standard-LKW-Fahrgestell, auch "Fertighauskran" genannt") wären schon mal ein guter Anfang; im Bereich Raupenkrane täte es schon der LR1600.
Warum der LR1600? Er ist der derzeit am häufigsten anzutreffende Raupenkran, speziell auf WKA-Baustellen.

Bei den LKW würde ich mir echte Schwerlast-Zugmaschinen wünschen, also Zugmaschinen mit 4 Achsen (nein, die van der Vlist mit 5 oder gar 6 Achsen müssen nicht sein :D ) zu denen ich optional Ballastpritsche und Schwerlastturm dazu erhalten kann.

Bei den Trailern:  Faymonville, Scheuerle und Nooteboom haben genug interessante Spielzeuge im Programm, vom Tieflader bis hin zu Modultrailern, deren Module auch in SPMT[1]-Verbänden eingesetzt werden können - SPMT wären dann die Krönung meiner wunschliste im LKW-Bereich

Volker
[1] SPMT= Self Propelled Modular Transporter ... das sind die selbstfahrenden Trailer, auf denen gerne auch mal halbe Fabrikanlagen transportiert werden - gesteuert von *einem* Fahrer mit Fernsteuerung vorm Bauch...
Benutzeravatar
Marseille77
Beiträge: 42
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 06:53
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Di 7. Feb 2017, 13:13

Also meine Wünsche sind bescheiden.

- M47 (1:72)
- Panzer 1 (1:72)
- Wiederauflage U 206A der Bundes marina
- U-Boote der Kaiserlichen Deutschen Marine
- A7V Panzer (1:72)
- T-34/85M NVA (1:72)
- Spz 11-2 Hotchkiss
- HS-30 Spz Bundeswehr

Gut wäre auch Modelle die mehrere Versionen waren nur in einem Kit zusammwnzulegen. Warum zwei Tiger 2 Kits wenn man den Turmspritzling zur Auswahl beide reinlegen und somit auch Kosten spart. Beim M48 und dem Leopard 2 hat das doch mal funktioniert. Beim Tiger I liegen zwei Räder Typen bei aber man kann wegen fehlender Teile nur eine Variante bauen.
Bild
Benutzeravatar
Speedy88
Beiträge: 537
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:35
Wohnort: Wien

Mi 8. Feb 2017, 00:37

Wie wäre es mal mit Audi rs3/rs4, Golf r, Ford Focus rs oder so. Würde es ja auch mal gut finden wenn man bei den Modellen nen Kofferraum hat :!:
"Lebe jeden Tag als wäre es dein Letzter"
In Arbeit.:Ferrari SA Aberta, Dodge Ram VTS Pickup,Tamiya Rally Mechanics Set
Nightwolf
Beiträge: 20
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 11:06

Fr 3. Mär 2017, 10:03

Ich würde mal gern ein Modell von einem richtig großen oder besondernen Fracht- bzw. Containerschiff bauen.
Die North Star oder MSC Zoe wären da wirklich toll.
Viele Grüße aus Passau,
Daniel

Aktuelles Projekt: Revell F-14D 1:72
diavolonero
Beiträge: 182
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 02:19
Wohnort: Stuttgart

So 12. Mär 2017, 16:44

Hallo Revellteam,

Ich würde mir in 1:72 einen Bundeswehr-Unimog 435 wünschen. Idealerweise im Doppelpack zusammen mit einem MB Wolf. Durch die weite Verbreitung bei verschiedenen Armeen und den unzähligen Varianten könnte ich mir da gute Absatzzahlen vorstellen.
LwInfanterist
Beiträge: 96
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:47

Do 22. Jun 2017, 16:56

 :-) für den Wolf-Jeep der Bundeswehr in 1/72 habe ich mir hier auch schon die Finger wund getippt!
Revell muss doch mal die Marktchancen erkennen - qui habet aures audiendi audiat ( :lol:oder so ähnlich....)
Aber es gibt wichtigeres im Leben!!!!!!
Schönen Gruß
Peter
Projekt (1/72):
Fliegerhorst
Yeast
Beiträge: 297
Registriert: So 30. Apr 2017, 11:59

Mi 5. Jul 2017, 11:22

Ich würde mir mal wieder ein Modellflugzeug aus 1. Weltkrieg wünschen. Am besten in 1:72. Die derzeit am Markt befindlichen Revell Doppeldeckerformen sind alle himmelalt und nicht mehr zeitgemäß. Nur die Fokker Dr. I ist wirklich großartig. Und genau an diese anknüpfend wäre ein Modell wünschenswert. Eine Albatros? Eine französische oder englische Maschine? Komplett egal, nur mal wieder was neues mit den großartigen Revell Decals!
Antworten

Zurück zu „Modellbau“