Modellwünsche

slf
Beiträge: 111
Registriert: So 29. Jul 2012, 14:21

Jannis0123 hat geschrieben:Wie viele andere würde ich mich über mehr zivile 1:144 Flugzeuge freuen.
Auf der Wunschliste stehen:

-Embraer 190/195 (Lufthansa Cityline)
-Bombardier CRJ700/900
-Neuauflage des A321 und A318
-und vielleicht Maßstabsgetreues Zubehör z.B:Push-backer, Treppen, Gepäckwagen...
Moin,
ich würde mich auch über den A321 freuen. Revell hatte nie einen A318 (aber Eastern)...
Den E-Jet gibt es schon (auch mit Decals von LH und Augsburg Airways).
Gleiches gilt für die Canadairs.
Und das zubehör gibt es auch bereits (und zwar von Braz.Z Models, sehr zu empfehlen).

Ich würde mich allerdings über eine Neuauflage des A330 mit PW wünschen... (teilw. Preise von 90 (!) €, für ein Modell was man sich vor 8-9 Jahren noch im Handel für 20€ kaufen konnte...)
Viele Grüße von dem Sitz ganz vorne...
SLF
______________________________________________________________________________________
Jannis0123
Beiträge: 3
Registriert: Do 4. Apr 2013, 20:39

Wie wärs denn mal mit einer Piaggio oder APE (im Retro-Look natürlich)
Könnte man ja im Maßstab 1:10 oder 1:16 machen, damit man auch was erkennt...
Zuletzt geändert von Jannis0123 am Fr 5. Apr 2013, 21:36, insgesamt 2-mal geändert.
Classicplastic
Beiträge: 25
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 20:26

@Warbird 42

Einige Deiner Wünsche hat Revell in 1:72 schon im Programm
Art. 3122 Panzer IV J
Art. 3132 StuG III G
Art. 3167 Hummel

Wenn nicht mehr im Handel, dann bei Ebay.

Viele Grüße von der Küste und von
Jens
Robert
Beiträge: 1
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 21:05

Hat man sich gefragt, ob es sinnvoll ist, das Schwesterschiff der Titanic ins Programm aufzunehmen? Das Ding ist fast identisch mit der Jubiläums Titanic. Was für eine Verschwendung von Ressourcen. Da gäbe es tolle - auch moderne - (Segel)schiffe, wie die Maltese Falcon, die sicher mehr Freude machen würden als die Olympic, die man eigentlich ja genauso schon mal gebaut hat... abgesehen vom Namensschild.
Panzerbaer62
Beiträge: 351
Registriert: Do 28. Jun 2012, 08:24
Wohnort: Böblingen/Deutschland

:P :lol: und was ist mit den neuesten BW-LKW's DB Zetros und oder die Baureiehn von Iveco und MAN (in 1:72)
Hin und wieder sehe ich Iveco und MAN Fahrzeuge auf Überführungsfahrt auf der A8 bei Stuttgart. Auch einem Zetros bin ich schon begegnet mit gepanzerter Kabine und einer Schnellwechselpritsche wo alles mögliche drauf und dranmontiert werden kann... Dabei die Fahrwerke ein bischen einfacher und dafür die Kabinen ausstattung deutlich verbessern... Inneneinrichtung zu öffnende Türen und Ladegut Containeraufbauten... der Möglichkeiten sind so viele... ;) :P
Ich kann, ich will, ich werde, wenn nichts dazwischen kommt...
"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen!" Alte Wikingerweisheit
Shipppper
Beiträge: 16
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 13:44

Hallo Revell,

Ich fände es toll, wenn ihr im Rahmen MicroWings auch zivile Modelle anbieten würdet. Z.B Cessna Caravan oder Britten Norman Islander.

Gruß
Störtebeker
Beiträge: 2
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 18:51

Moin moin,

ich habe ebenfalls 3 Modellwünsche. Als leidenschaftlicher Schiffsbauer, würde ich mich sehr über folgende Schiffe in der Revell-Flotte freuen:

Nummer 1: Reederei: TT-Line / Schiff: Nils Holgersson & Peter Pan
Bild
Grund: Es ist die größte Fähre in Deutschland lt. N24 und durch die kantige, wuchtige Ansicht ein echter hingucker für Modellbauer.
Wunschmaßstab: 1:700

Nummer 2: Reederei: Bundesmarine / Schiff: Fregatte Sachsen (Sachsen Klasse)
Bild
Grund: Zwischen den schweren Kreuzern von Revell dürfte auch gerne mal ein modernes Kriegsschiff der deutschen Bundesmarine auftauchen.
Wunschmaßstab: 1:700 oder sogar 1:350

Nummer 3: Reederei: Hapag Lloyd Kreuzfahrten / Schiff: MS Europa 2
Bild
Grund: Neben AIDA Cruises würde ein neues Kreuzfahrtschiff der 5 Sterne Klasse echt gut aussehen. Die MS Europa 2 gehört zu den modernsten Schiffen und wird heute Abend in Hamburg getauft.
Wunschmaßstab: 1:400 (wie AIDA)

Das erstmal von mir, würde auch gerne Eure Meinung dazu hören.

Gruß
Störte
slf
Beiträge: 111
Registriert: So 29. Jul 2012, 14:21

MC84 hat geschrieben:Bzg. der A330 Air Berlin/LTU wünsche:

Ich denke nicht, das so etwas kommen wird, der Grund ist folgender, Air Berlin hat momentan nur 2 A330-300 in der Flotte, diese sind zu dem mit einem Pratt & Whitney PW4000 Triebwerk ausgerüstet, wofür es keine Spritzgussfrom gibt, ein Bausatz mit falschen Triebwerken kann ich mir nicht vorstellen. Der A330 Bausatz bietet nur das General Electric CF6, was leider nicht mehr so oft am A330 zu finden ist.

Würde mir auf jeden Fall eine Fokker 100 Neuauflage wünschen, der Bausatz ist von der Qualität her in Ordnung, die 707 und 727 bitte nicht wieder Auflegen, das sind grausige Kits!

Auch wenn ich mir eine Vernünftige DC-10, L1011 oder 777 wünsche, bleib ich Realist und denke, das man in absehbarer Zeit nur die A350 bringen wird.

Bei der MD-11 oder 777 rechne ich eher mit einer Form aus Russland ;) oder bei ersteren, einen Deutschen Resin Kit.

Marco
Mit der A350 hattest du recht,
mit dem A330 nicht, den gibts nämlich auch mit PW4000 Triebwerken.
Viele Grüße von dem Sitz ganz vorne...
SLF
______________________________________________________________________________________
Zollagent
Beiträge: 10
Registriert: So 12. Mai 2013, 12:46

Meine Wunschliste wäre: Kaiserliche Marine, vor allem die Schlachtkreuzer, Linienschiffe, die alten Panzerkreuzer, kleinen Kreuzer und großen Torpedoboote. Außerdem Österreichisch-Ungarische Marine, das Gleiche in Typen. Wunschmaßstab wäre 1:700. Die vielen Serienbauten ließen sich ja mit marginalen Änderungen in einer Form realisieren. Hilfskreuzer, z.B. Wolf (1. WK), Atlantis, Thor, Kormoran, Stier (alle 2. WK), französische Kreuzer, Italienische Kreuzer des 2. Weltkriegs. Dresden, Emden und Seeadler waren ja schöne Ansätze, sind aber leider stehengeblieben. Und man bekommt nur die König-Klasse von ICM. Zu Preisen, die für solch einfach gehaltene Bausätze schon eher übertrieben sind. Außerdem Besatzungsfiguren für Campbeltown, Olympia, England, Bligh, alles alte Revell-Bausätze mit ähnlichen Maßstäben. Und - last but not least - auch Figuren für die Kolumbus-Flotte (habe alle drei), auch mit Soldaten der Konquistadoren (mit den charakteristischen Helmen).
emden1998
Beiträge: 1
Registriert: Fr 17. Mai 2013, 22:49

Hallo liebes revell-team könnte ihr vieleicht den feuerlöschschlepper MONTASER bauen zu finden im Internet unter (tug montaser) vieleicht passent zu der color fantasy maßstab 1:1200
Classicplastic
Beiträge: 25
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 20:26

@emden1998

Die "Montaser" hat eine Länge von 41,80 Metern, das wären bei 1:1200 gerade mal 3,48 cm Länge über alles.

Das Modell könnte man ja fast einatmen. Ich glaube kaum, dass sich Revell mit solchen "Zwergen" abgibt.

Viele Grüße von der Küste und von
Classicplastic
Nicole1991
Beiträge: 33
Registriert: Di 21. Mai 2013, 10:39
Wohnort: Hoyerswerda, Sachsen

Ich würde mir wünschen, dass folgende Modelle als Bausätze angeboten werden:

- VW Golf IV 1:24
- Mazda Xedos 9 1:24

Falls es eines der beiden Modelle schon geben sollte, dann gebt mir unbedingt bescheid. Nach langer Google-Suche habe ich nämlich noch nichts gefunden.
Zollagent
Beiträge: 10
Registriert: So 12. Mai 2013, 12:46

Gab's von Revell nicht mal den Escort I ("Hundeknochen") und den Escort XR 3? Beide hatte ich im Original und würde die Modelle auch gerne wieder bauen. Den XR 3 hatte ich auf das Armaturenbrett meines XR 3 aufgeklebt. War cool, die Reaktionen der Passagiere zu sehen.
Classicplastic
Beiträge: 25
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 20:26

Hallo Zollagent!

Von Matchbox gab es ihn meines Wissens 1992 in 1:25, Art.Nr. 40381

CP
Benutzeravatar
Tobimontana
Beiträge: 258
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 22:27

Hi,

@Nicole,

Golf IV gabs glaube ich bei Tamiya ein DieCast mit Metall Body von Maisto..

@Zollagent,

soweit ich weiß Revell und Matchbox sehr Rar. Schau mal hier: Link sind öfters da zu finden.

Grüße

Tobi
Gesperrt

Zurück zu „Modellbau“