Figuren mit Modellsatz

Antworten
ewielander
Beiträge: 118
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 00:30

Mi 9. Sep 2015, 00:50

Viele Hersteller geben schon Figuren zum Bausatz dazu, das scheint gerade oft für die jüngeren Modellbauer ein entscheidendes Kriterium einen Bausatz zu kaufen.
Mein Sohn ist jetzt 12 und wenn wir mal im Geschäft ein Bausatz sehen dann ist eigentlich immer seine erste Frage "gibt es auch die Männchen dabei?" oft muss ich ihm dann sagen bei Revell leider nicht.
ich denke dass viele jüngere Modellbauer lieber ein Bausatz kaufen wo auch "Männchen" dabei sind.
Gruss El
Axt
Beiträge: 1057
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Mi 9. Sep 2015, 09:18

Das ist eigentlich, abgesehen von beispielsweise einzelnen Pilotenfiguren, nicht mehr zeitgemäß.

Meistens sind es ältere Bausätze, denen Figuren beiliegen oder solche, die durch die Zugabe eine Aufwertung erfahren sollen.
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1629
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Mi 9. Sep 2015, 10:29

Hoi Ewilander

Mir ist nur gerade Aoshima bekannt die in ihren neuen Bausätze noch Pilotenfiguren legen, sonst gibt es sowas heute kaum noch.
Es ist im Trend, die Figuren separat zu kaufen,.
Ihr baut doch hauptsächlich Autos in 1/24, oder? Dann schaut doch mal hier rein:

http://jimmyflintstonestudios.com/?prod ... -figurines
http://aurora-model.jp/e-24sketches.html
http://www.scaleproduction.de/index.php ... -1-24.html
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Mi 9. Sep 2015, 23:30

Daß 1 oder 2, oder auch mal 3 Figuren beigelegt werden findet man eher im 1:35 Militärbereich, aber halt nicht bei allen Herstellern.
Wer technische Geräte im Modell herstellen kann kann es bei Figuren noch lange nicht, Figuren Modellieren erfordert andere Fähigkeiten.
Und meistens war es kein wirklicher Verlust wenn die Hersteller auf Figuren verzichtet hatten, ich beziehe mich hier mal beispielgebend auf die 1:32 Flugzeugmodelle.
Die beigelegten Piloten von z.B. REVELL oder Matchbox erinnerten eher an Zombies als an reale Menschen.
Aber auch die Soldaten der 1:40, 1:35 und 1:32 Militärbausätze genügten allenfalls den Ansprüchen pubertierender Jungens .
( Wobei ich gar nichts gegen pubertierende Jungens, oder auch Mädchen habe, denn das ist der Gang der Welt ! ).

Wer Figuren hoher Qualität möchte, dem bleibt der Gang durch die Zubehörszene kaum erspart.
Nach meiner Beobachtung gilt dies ganz besonders für den zivilen Bereich 1:24 /25.
Benutzeravatar
Marseille77
Beiträge: 42
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 06:53
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Di 8. Dez 2015, 20:20

Bei Tamiya war das immer eine besondere Qualität. Die sind bis heute bei den 1:35 Modellen dabei. Wobei mich das bei Revell nicht gestört hat. Schade ist nur, dass von der Bundeswehr wenig Figurensätze gemacht wurden. Von der Wehrmacht kann man jede ungewöhnlichste Einheit bekommen.

Von der Bundeswehr sind mir auch nur die von Revell (Panzergrenadiere, KSK) und eins von Dragon (Fallschirmjäger Anfang der 1990er) bekannt. Wäre echt mal Zeit für Bundeswehr Figuren 1:35 in verschiedenen Ausführungen und Epochen.
d3021_big.jpg
Dragons alter Falli Bausatz
d3021_big.jpg (216.24 KiB) 1532 mal betrachtet
Zuletzt geändert von IchBaueAuchModelle am Mi 9. Dez 2015, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bild eingebunden
Bild
Antworten

Zurück zu „Modellbau“