Top Modell aller Zeiten...?

Antworten
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1495
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Di 26. Mai 2015, 10:13

Hallo Leute,

Ich hätte da mal eine Idee. Wie wäre es mit einer Wahl zum Revell Top Modell (das schönste und beste) aller Zeiten? Das bräuchte sich ja nicht nur auf das Forum beziehen, sondern auch z.B. Facebook... oder so. Und wenn der Sieger ein "älteres" Modell ist, könnte Revell davon eine Sonder-Edition machen.
Natürlich können wir das auch in klein hier im Forum machen. Ein Paar Vorschläge aus allen Bereichen und dann wird abgestimmt. Was haltet ihr von sowas? Erst mal so im allgemeinen... Wäre das überhaupt umsetzbar????

Gruß, Dirk.
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1633
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Di 26. Mai 2015, 10:32

Die Idee gefällt mir.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Di 26. Mai 2015, 22:59

Das geht doch gar nicht.
Alle Zeiten sind ja noch nicht vorbei ! :twisted:
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1419
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Mi 27. Mai 2015, 07:31

Ich glaube das wird nicht funktionieren. Selbst wenn die Werkzeuge noch zur Verfügung stehen würden, wäre es auch eine Frage der Lizenzen. Da müsste man dann schon genau schauen was da raus kommt :-)
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
PeWoschi
Beiträge: 9
Registriert: So 5. Jul 2015, 12:44

Mi 8. Jul 2015, 20:51

Sind die Lizenzen denn nur für einige Jahre gültig?
Concorde2207
Beiträge: 6
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 20:17
Wohnort: Steinfurt

Mi 28. Okt 2015, 20:44

Hallo,
Ich fände die Idee gut aber ich glaube kaum dass das mit den Lizenzen klappt.

Gruß Leon.
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2083
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Do 29. Okt 2015, 06:12

Man könnte doch trotzdem mal herrausfinden welches Modell es ist.
Vielleicht ist es ja noch im Programm bei REVELL.
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Jabo31
Beiträge: 967
Registriert: Do 28. Jun 2012, 06:27
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Do 29. Okt 2015, 08:51

Hallo zusammen!

Hier kann ja gar keine objektive Betrachtung statt finden, da immer die persönliche Meinung einfließt und entscheidend ist. Ich pers. würde wahrscheinlich kein einziges Schiff auf dem Schirm haben, andere dafür keine Flieger und die zivile Sparte würde gar ganz schlecht weg kommen. Für mich ist jedes neue Modell ein Top Modell aller Zeiten, wenn es in mein Beuteschema passt. Ich würde mir von Revell eher etwas mehr Risiko in Sachen Formenbau wünschen. Wenn man sieht was Airfix die letzten zwei, drei Jahre an tollen Modellen auf den Markt bringt und das auch zu echt guten Preisen, da frage ich mich, hat Revell hier irgend einen Trend verpasst. Erstaunlicher weise nutzt Revell seine Formen nicht zu 100% aus. Immer wieder alte Schinken auf den Markt zu schmeißen holt nach zig Jahren auch keinen mehr hinter dem Ofen her. Warum werden Formen von echt tollen Modellen nicht weiter ausgereizt, besonders wenn man nur durch ein paar Teile wieder eine ganz andere Version erhalten könnte und da spreche ich jetzt nicht von der ausgelutschten Tornado oder Phantom Version. Also Revell, mehr Mut für Neues und damit meine ich nicht die Bausatz Kartons, die auch nicht mein Geschmack sind. Gruß, Udo.
Antworten

Zurück zu „Modellbau“