Modellwünsche

Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1555
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

viking hat geschrieben: Mo 30. Aug 2021, 20:01
Des weiteren mehr Brot-und Butter Autos vergangener Zeiten. Nicht noch mehr Porsches, Ferraris o.ä.
Lieber mal ein Volvo Amazon, Ford Taunus, Borgward Isabella oder DKW 3=6.
Wäre für Revell eigentlich schnell umsetzbar, da man in den 80er und 90er viele solcher Autos in Programm hatte und einfach diese endlich Mal wieder auflegen müsste
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 2323
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Solche Autos hatte ich vor einiger Zeit auch schon mal vorgeschlagen.... also Unterstütze ich das.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 2952
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Zwar nicht mein Themenbereich,
jedoch beim Ford Capri würde ich sofort schwach werden :)
Grade die 70ziger sind doch bezüglich Autos mit Charakter sehr interessant.

MfG
Jan
Nächstes Projekt: Panzerspähwagen P 204 (f), in 1:35 von Revell
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Revell-Bert
Beiträge: 1453
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Mein Kommentar geht etwas am Thema vorbei, aber mit dem cw-Wert-Schnitzen haben die Autos ihren Charm verloren. So ab der "Opel Kadett E GSI"-Ära usw.

Gruß der Bert
viking
Beiträge: 17
Registriert: Do 26. Aug 2021, 17:16
Kontaktdaten:

Von Revell gibt es solche Modelle aus Metall in 1:18. Da wäre doch die Möglichkeit gegeben, diese Autos auch als Bausatz in 1:24 herzustellen. Die Lizenzen sind ja vorhanden.

Bei den Metallmodellen gibt es den Volvo 544, Lloyd Alexander, Opel Kapitän u.v.a.
8560119
Beiträge: 1
Registriert: Do 16. Sep 2021, 10:24

Ich muss nun auch mal meine meinung äußern. Es gibt im modellbau eine riesige marktlücke: Ostseefähren! Ich würde mich wirklich sehr über ein ro-pax schiff der Star-klasse (Finnmaid, Finnlady, Europalink etc.) freuen. Auch ein modell der Estonia oder GTS Finnjet würde ich liebend gern kaufen. Es sit zwar nur meine meinung, aber ich finde, dass die Finnischen fähren insgesamt am besten aussehen, verglichen mit den Skandinavischen. Natürlich gibt es das jahrzehnte altes Finnjet modell im kleinen maßstab, doch eine neuauflage im maßstab 1:350 wäre doch mal eine sehr willkommene abwechselung im modellbaugeschäft.
Marcx64
Beiträge: 9
Registriert: Do 7. Okt 2021, 10:47

Ich würde mich RIESIG über alle VW T3 Modelle als Wiederauflage freuen :D Da wären :
VANAGON MICROBUS; Volkswagen Vanagon Camper; VW Transporter Post; VW Bus UN; VW-Krankentransporter / Ambulance;
VW Polizei-Bus; VW Bus ELW Feuerwehr; Volkswagen Bus (Rot/Gelb); Magnum p.i. Vanagon.
Man das wäre der Hammer.
Marcx64
Beiträge: 9
Registriert: Do 7. Okt 2021, 10:47

HansW hat geschrieben: Fr 30. Apr 2021, 11:52 Ein bzw. zwei Wünsche wären Brückenlegepanzer Biber und Bergepanzer auf Leopard 1 in 1:35.
Jaaaa das fehlt echt :thumbup:
Benutzeravatar
LasseThid
Beiträge: 116
Registriert: So 29. Aug 2021, 23:18
Wohnort: Göteborg, Schweden

wolffpack hat geschrieben: Fr 29. Mai 2015, 17:37 Als 1:32 WWII Fan wünsche ich mir endlich Piloten, Piloten, Piloten......
Ja, bitte....
Das hätte ich auch gerne!!
Das und eine Messerschmitt BF 109 Level 5 im Maßstab 1:48 ...
Theorie bedeutet zu wissen, wie Dinge funktionieren, Praxis ist, wenn Dinge funktionieren. Für mich sind Theorie und Praxis vereint, nichts funktioniert und ich habe keine Ahnung warum. :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
ModellfreakDD
Beiträge: 1076
Registriert: Di 15. Nov 2016, 17:38

LasseThid hat geschrieben: Do 7. Okt 2021, 20:46 Das hätte ich auch gerne!!
Das und eine Messerschmitt BF 109 Level 5 im Maßstab 1:48 ...
Tadaa: https://www.scalemates.com/de/kits/icm- ... --1265608
Marcx64
Beiträge: 9
Registriert: Do 7. Okt 2021, 10:47

Eukaryot98 hat geschrieben: Fr 3. Sep 2021, 14:04
viking hat geschrieben: Mo 30. Aug 2021, 20:01
Des weiteren mehr Brot-und Butter Autos vergangener Zeiten. Nicht noch mehr Porsches, Ferraris o.ä.
Lieber mal ein Volvo Amazon, Ford Taunus, Borgward Isabella oder DKW 3=6.
Wäre für Revell eigentlich schnell umsetzbar, da man in den 80er und 90er viele solcher Autos in Programm hatte und einfach diese endlich Mal wieder auflegen müsste
Oh ja
Und eventuell noch den VW Typ 3 /1600 Limousine und Variant. Und dann noch Typ 4 411 Limousine / Variant :thumbup:
viking
Beiträge: 17
Registriert: Do 26. Aug 2021, 17:16
Kontaktdaten:

Den VW 411 LE Limousine hab ich mal einige Monate im Original gefahren. Grottenhäßlich und sehr anfällig. Aber mit seinen 80PS ging der gut ab, für die damalige Zeit.
rawede
Beiträge: 1
Registriert: Mo 18. Okt 2021, 18:23

Möchte mich auch gerne zum Thema Modellwünsche äussern.

Erst mal Lob von meiner Seite.

Die Qualität und Passgenauigkeit wird bei ganz neuen Modellen immer besser. Neuauflagen von älteren Modellen, sollten doch des öfteren nochmals überarbeitet werden.
Was Farben, Klebstoffe, Sprühdosen usw. angeht , kann ich auch immer mehr eine positive Entwicklung erkennen. Soweit ist und bleibt Revell eine gute Marke um die Anfänger und etwas fortgeschrittenen ModellbauerInnen sehr zufrieden zu stellen. Ich werde auch weiterhin gerne Revell Modelle zusammenbauen, auch wenn es meistens eher ältere Bausätze sind die es leider oft nur sehr schwer zu finden gibt.

Hier meine Wunschliste😊

1. Super Constellation LH/TWA/Breitling, in 1:144 oder grösser
2. Ferrari GT250 "california", Kein GTO
3. Rega Helikopter: Allouette 3, Augusta Westland, Lama usw. in 1:72
4. Figuren die auf dem Markt nicht existieren in allen Massstäben
5. Kreuzfahrtschiffe, nicht nur AIDA und auch in grösser als 1:400
6. Aston Martin DB5
7. Camper: VW T1-T6, Wohnwagen mit Zugfahrzeug.
8. Mehr extra Decal Angebote für diverse Zivile und Militärische Flugzeuge. Ev. Extra Decal Service, warum nicht?

Liebe Grüsse, Ralph
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 1555
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Jetzt wo ich Blut geleckt habe, wären Segler im kleineren Maßstab (also 1/150 +) schön. Aber die Auflage der Kruzenshtern (wenn auch zusammen mit Zvezda) zeigt dass man hier hoffen kann. Vielleicht mischt sich noch die ein oder andere lange vergriffene Auflage alter Segler dazu, wie z.b. die Nau San Gabriele oder die Pamir usw mit dazu. Andererseits ist mein Lager zur Zeit ohne hin für noch Jahre gefüllt :thumbup:
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Heizer
Beiträge: 14
Registriert: Fr 6. Nov 2020, 18:26
Wohnort: Schwedeneck

Ich wünsche mir sehr einen dänischen Fischkutter (die gerne blau angestrichen werden), am besten in einem größeren Maßstab (1:72), hochdetailliert mit PE-Teilen und gerne viel Fischereizubehör an Bord. Gerne auch 3-4 Figuren.
__
Aktuelles Projekt: Revell Seenotrettungskreuzer Hermann Marwede (Platinum Edition)
Antworten

Zurück zu „Modellbau“