Modellwünsche

Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1320
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Di 31. Jul 2018, 13:32

Eukaryot98 hat geschrieben:
Di 31. Jul 2018, 12:05
Was ich mir in Zukunft mehr wünschen würde, wäre in den Maßstäben 1:35 mehr Interior und Motor. Besonders bei den Bundeswehrmodellen, wo es wenig alternativen gibt wäre das schon sehr cool. Gerade der Fuchs, Mader oder Leopard als interiormodell, wäre bestimmt der Renner.
Meistens sieht man vom Innenleben nach dem Zusammenbau so gut wie gar nichts mehr.
Der Kostenfaktor für so einen Bausatz steigt enorm.
Auch gibt's viele, die das Interior gar nicht haben wollen, da sie es nicht verbauen würden.

Alternativ wäre es sicher möglich, einen zusätzlichen Interior Satz rauszubringen, den sich nicht jeder zwangsläufig zulegen muss.

Gruß Viktor
Derzeit im Bau:
SPz Marder 1A3

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Bild
Eukaryot98
Beiträge: 90
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Di 31. Jul 2018, 22:10

Genau deshalb eben die Idee so etwas als Platinumbausatz erscheinen zu lassen. Ich beobachte seit einigen Jahren dass das Angebot solcher Bausätze wächst, auch gibt es mitlerweile oft möglichkeiten Klappen und Türen beweglich zu halten und auch für Dioramen sind zumindest teile des Interiors interesant. ;)
mit freundlichen Grüßen Andy

Im Bau:
Candier CL 415 (Revell 1:72)
HLF 20 Varus (Revell 1:24)
Jagdpanther (Revell 1:76)
Antworten

Zurück zu „Modellbau“