Warum Cookies auf meinem PC eintragen

Eurer Feedback zu Revell-Produkten
Antworten
Benutzeravatar
GER67
Beiträge: 31
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 09:10
Wohnort: Güstrow

Dass Verkäufer wild darauf sind auf meinem PC Einträge zu machen um damit Geld zu verdienen gefällt mir ncht. Kann ich aber nicht ändern. Solche Seiten ignoriere ich bisher.
Warum unser Forum diese Praktik auf meinem PC auch anwenden möchte verstehe ich nicht.
Ich habe keine Ahnung von PC und bin mehr als vorsichtig wenn Andere auf meinem PC rum wirken. Ich verzichte lieber auf die "Verbesserungen".
Was muss ich machen, damit das unterbleibt. Ich möchte dieses Forum gerne nutzen.

Ulli
Es muss nicht alles falsch sein, was ich nicht verstehe.
(Autor mir unbekannt)
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 994
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Dich wird jetzt jede Seite fragen ob du die Cookies zulässt, völlig egal ob diese dir etwas verkaufen oder aktive Werbung betreiben. Allerdings sei dazu gesagt, die Cookies sind durchaus auch Sinnvoll, denn sie speichern auch wichtige Browsereinstellungen, so muss dein PC nicht jedes mal eine Seite von neuen Laden, sondern kann auf die letzte Einstellung der Seite zurückgreifen. Das macht vorallem dann Sinn wenn du eine Seite immer wieder besuchst. Andrerseis speichern diese eben auch dein Surfverhalten.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien muss jetzt jede deutsche bzw europäische Seite fragen ob sie diese Cookies speichern darf, vorher war das durch eine Gesetzteslücke nicht unbedingt notwendig und so haben sie die Daten so oder so gespeichert (wenn ich mich nicht irre)
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 928
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Bei Firefox kannst du in Chronik wählen: "Neueste Chronik löschen". Dann ist der PC wieder sauber. Ich nehme an, das gibt es auch bei anderen Browsern.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1508
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

Keine Panik, Cookies sind an für sich nichts Schlimmes, für das vollumfängliche Nutzen einer Website sogar erforderlich. Das war schon immer so. Nur, wie Andy schon schrieb, dass seit der DSGVO ihre Verwendung angezeigt und vom Nutzer bestätigt werden muss.
LG Alex

Meine Website: www.lxd-modelcars.de

LXDs Modellbau-Portfolio
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 1004
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Richtig. Cookies hattest du schon immer am Rechner, außer zu der Zeit wo reine statische HTML Seiten Standard waren. Das war... in den 90ern? :D
Seit die ersten Script und Programmiersprachen Einzug hielten war es zu den Cookies nicht mehr weit. Und spätestens seit dem ersten Benutzer Registrierungsformular waren gang und gebe, nur wurden diese halt nie aktiv abgefragt, so wie jetzt mit diesem neuen... in meinen Augen, recht unsinnigen Gesetz. Zumindest im Bezug auf reine Cookies.
Benutzeravatar
GER67
Beiträge: 31
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 09:10
Wohnort: Güstrow

Ich hab mir mal die Drittanbieterpartner angesehen, mdenen sie vermutlich Infos weiter geben oder sie an ihrem Wissen teilhaben lassen.
Sehr suspekt
Ich möchte, dass der Gestzgeber vor schreibt, dass Zustimmung UND Ablehnungs Knopf vorhanden sind. Dann wäre es mir egal.
Ich bekomme bei meinen Mails schon genug schrott.
Vielleicht bin ich auch zu überempfindlich.
Ich habe nichts zu verbergen. Wer in meiner Nachttischschublade rum schnüffelt möchte ich ganz alleine bestimmen.
Beim Laptop ist die Kamera schwarz zu geklebt.
Ulli
Es muss nicht alles falsch sein, was ich nicht verstehe.
(Autor mir unbekannt)
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1508
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

GER67 hat geschrieben: Di 13. Okt 2020, 22:01 Ich hab mir mal die Drittanbieterpartner angesehen, mdenen sie vermutlich Infos weiter geben oder sie an ihrem Wissen teilhaben lassen.
Sehr suspekt
Und von welchen Drittanbietern sprichst du? Du kannst am unteren Seitenrand die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien des Boards nachlesen (dort wird auch noch einmal erklärt, was Cookies eigentlich sind). Da steht nichts von irgendwelchen Drittanbietern, wo hast du das gelesen? Im Gegenteil, es wird explizit erklärt, dass Daten ohne Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben werden. Das ist gesetzlich schon längst geregelt. Auch, dass du - wie von dir gefordert - Cookies ablehnen kannst. Geht auch am unteren Seitenrand -> "alle Cookies löschen". Nur sollte dir klar sein, dass du dann auch abgemeldet wirst, denn ohne entsprechendes Script kannst du nicht eingeloggt sein. Wie ich schon weiter oben geschrieben habe: Cookies sind für bestimmte Funktionen unerlässlich. Wenn dir das zu suspekt ist, hast du nur die Möglichkeit, unangemeldet das Forum zu besuchen. Logischerweise bleibt dir dann das Verfassen von Berichten und andere Funktionen, die ein Angemeldetsein benötigen, verwehrt.

Als letztes gestatte mir noch diese Bemerkung: Du schreibst im ersten Beitrag ja, dass du keine Ahnung von Computern, respektive Informationstechnik hast. Nimm es mir nicht übel, aber den Eindruck habe ich in der Tat auch. Doch das kann man ja ändern. Vielleicht gibt es in deinem persönlichen Umfeld ja jemanden, der dir die ganze Thematik etwas näher bringen kann. Es gibt auch immer mal wieder VHS-Kurse für Senioren, aber in Corona-Zeiten ist das wohl eher schwierig. Bei aller Vorsicht, die beim Surfen im Internet angebracht ist, verbaut man sich umgekehrt Möglichkeiten, wenn man sinnvolle oder notwendige Funktionen ablehnt, weil man aus reiner Unkenntnis Schadhaftes dahinter vermutet. So wie du, wenn du schreibst, dass du Seiten meidest, die Cookies verwenden (was dann wohl auf 99,9% aller Internet-Seiten zuträfe). Natürlich wird auch viel Schindluder getrieben, keine Frage. Aber nur durch Wissen kann man dem begegnen. Meine Mom hat übrigens auch erst mit knapp 70 das WWW für sich entdeckt. Fürs Internet ist man nie zu alt und man muss auch nicht zum IT-Experte werden, aber ein paar Grundkenntnisse sollte man sich einfach aneignen, damit man Spaß daran hat und trotzdem sicher fährt :thumbup: .
LG Alex

Meine Website: www.lxd-modelcars.de

LXDs Modellbau-Portfolio
Benutzeravatar
GER67
Beiträge: 31
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 09:10
Wohnort: Güstrow

LXD hat geschrieben: Di 13. Okt 2020, 22:28 Und von welchen Drittanbietern sprichst du?.....
Da ging es um andere Internetseiten.
Hier habe ich nicht weiter rein gesehen
Als letztes gestatte mir noch diese Bemerkung: Du schreibst im ersten Beitrag ja, dass du keine Ahnung von Computern, respektive Informationstechnik hast. Nimm es mir nicht übel, aber den Eindruck habe ich in der Tat auch.........
Dein Eindruck trügt Dich nicht.

Es soll Menschen geben, die gewisse Vorlieben haben und mit anderen Sachgebieten weniger klar kommen. IT ist für mich nicht erlernbar.
1994 besuchte ich einen Lehrgang für DOS 6.0. Da kam ich noch einigermassen mit. Arduino programmieren? Ich habe mehrere Tutorials angesehen. (Es soll damit so einfach sein RC Probleme zu realisieren.) Ich müsste beim Urschleim anfangen und werde es doch nicht schaffen.


Ich habe Jemanden der mir beim PC hilft. Ansonsten versuche ich Hilfe in Foren zu bekommen.

Hmmm?
Wenn ich hier schreinben kann, muss ich wohl Cookies akzeptiert haben.


Das Thema ist für mich beantwortet. Ich möchte auf keinen Fall Streit vom Zaun brechen.

Vielen Dank für Eure Beiträge

Ulli
Es muss nicht alles falsch sein, was ich nicht verstehe.
(Autor mir unbekannt)
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 1004
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Streit sehe ich hier keinen. Eher Leute die bemüht sind dir zu helfen ;)
Übrigens habe ich, vor meinen gesundheitlichen Problemen, 15 Jahre als It´ler gearbeitet. Schon davor war mein Hobby Webdesign, bevor ich die IT zu meinem Beruf machte. (Und ab dann machte alles irgendwie viel weniger Spaß :) )
Also ein wenig Ahnung habe ich, und Cookies können dir nicht schaden. Außer das du gläserner wirst wenn du jeder externe Statistik zustimmst. Gar nichts kannst du falsch machen wenn die "technisch notwendigen Cookies" einer Seite zulässt. Hier werden meist nur Grafiken auf deinen PC gespeichert(erhöht die Ladezeit einer Seite) und Formulare werden ebenso gespeichert. Eher Sachen die dir ein schnelles und komfortables benutzen einer Seite ermöglichen.
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3669
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Das Cookie (Revell nutzt nur eins / phpbb3_4euee) ist zum Beispiel auch dafür da, zu "merken", welche Beiträge von dir schon bis wohin gelesen wurden. Ohne das Cockie wäre es dann nicht möglich, die Funktion "Ungelesene Beiträge" auszuführen bzw. Du bekommst dann alles angezeigt. Mit dem Cockie wird also auch eine Art von Lesezeichen gesetzt.

Zu dem Link "Alle Cookies löschen" ganz unten auf der Seite: dieser löscht alle Cookies von Revell - richtig - man bleibt jedoch weiterhin angemeldet. Man wird beim Anklicken nicht automatisch ausgeloggt. Das macht Sinn, wenn man Probleme beim Einloggen hat.
Andererseits ermöglicht das Cookie, dass man automatisch angemeldet ist, wenn man den Browser wieder öffnet. Das Cookie kann vom Browser automatisch nach einer gewissen "Leerlaufzeit" gelöscht werden. Das hängt von der Browsereinstellung ab.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1508
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

IchBaueAuchModelle hat geschrieben: Di 20. Okt 2020, 07:16 Zu dem Link "Alle Cookies löschen" ganz unten auf der Seite: dieser löscht alle Cookies von Revell - richtig - man bleibt jedoch weiterhin angemeldet. Man wird beim Anklicken nicht automatisch ausgeloggt.
Also ich werde ausgeloggt, wenn ich angemeldet bin und auf "alle Cookies löschen" klicke. :?:
LG Alex

Meine Website: www.lxd-modelcars.de

LXDs Modellbau-Portfolio
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3669
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Stimmt. habae ich in den FAQ doch falsch verstanden 8-)
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Nougat
Beiträge: 303
Registriert: So 9. Jul 2017, 02:23

GER67 hat geschrieben: Di 13. Okt 2020, 16:54 Dass Verkäufer wild darauf sind auf meinem PC Einträge zu machen um damit Geld zu verdienen gefällt mir ncht. Kann ich aber nicht ändern. Solche Seiten ignoriere ich bisher.
Warum unser Forum diese Praktik auf meinem PC auch anwenden möchte verstehe ich nicht.
Ich habe keine Ahnung von PC und bin mehr als vorsichtig wenn Andere auf meinem PC rum wirken. Ich verzichte lieber auf die "Verbesserungen".
Was muss ich machen, damit das unterbleibt. Ich möchte dieses Forum gerne nutzen.

Ulli
Und wenn du wüsstest was noch so auf deinem PC im Hintergrund abläuft würdest du ihn gar nicht mehr einschalten ;)
Nougat
Antworten

Zurück zu „Wünsche, Anregungen, Lob & Kritik“